Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Firefox erkennt scriptfalsch?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Firefox erkennt scriptfalsch?

    Hi Leute es geht um diese Stelle im Script:
    PHP-Code:
    <?php
      
    if( mysql_num_rows($res) != ) {
                  
    header('Location: loginfehler.html'); // <-----
                  
    exit();
              }
    ?>
    Im IE bekomme ich die richtige ausgabe, d.h. er öffnet und zeigt die loginfehler.html an.
    Doch im Firefox bekomme ich dies angezeigt:
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at ****/config.inc.php:10) in ****/validateLogin.inc.php on line 50
    Nun kommt der Witz... wenn ich mir den Seitenquelltext betrachte, ist dieser korrekt und entspricht dem Inhalt der Datei loginfehler.html ....
    Kann mir wer helfen?


  • #2
    cache leeren und F5 drücken...
    http://www.silvercoding.de
    ------------
    ElePHPant Edit

    Kommentar


    • #3
      hi, klar das funktioniert dann.
      Es soll aber nict sinn und zweck sein, dass man immer F5 drücken muss ... :/

      Kommentar


      • #4
        Das hat nichts mit dem verwendeten Browser zu tun.
        http://faq-phpfriend.de/q/q-fehler-header.htm
        Das selbe gilt für "modify header"

        Forensuche bemühen - wurde schon hundertfach gefragt.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von GrU3nL!nG
          hi, klar das funktioniert dann.
          Es soll aber nict sinn und zweck sein, dass man immer F5 drücken muss ... :/
          die alte ist ja nur bei dir im cache und wenn du oft deine seite aktualisierst schick einfach die richtigen header vorne weg

          PHP-Code:
          <?php
           header
          ("Expires: ".gmdate("D, d M Y H:i:s"mktime(000111970))." GMT");
          header("Last-Modified: ".gmdate("D, d M Y H:i:s")." GMT");
          header("Cache-Control: no-store, no-cache, must-revalidate");
          header("Cache-Control: post-check=0, pre-check=0"false);
          header("Pragma: no-cache");
          ?>
          schlimmer gehts nimmer.... dümmer immer!

          Kommentar


          • #6
            hi,

            @Bruchpilot: Also das Problem ist, dass er ja nur den header öffnen soll, wenn er aus der db wirklich nur einen wert bekommen hat.
            Deshalb kann ich dies nicht an den anfang schreiben. Was entspricht denn dem header? gibts vielleicht eine andere funktion die ich benuten könnte, bzw. wie könnte ich dies ändern?

            @search: hab das vor das script gehängt, doch alles bleibt unverändert.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von GrU3nL!nG
              hi,

              @Bruchpilot: Also das Problem ist, dass er ja nur den header öffnen soll, wenn er aus der db wirklich nur einen wert bekommen hat.
              Deshalb kann ich dies nicht an den anfang schreiben. Was entspricht denn dem header? gibts vielleicht eine andere funktion die ich benuten könnte, bzw. wie könnte ich dies ändern?
              Unsinn.
              Egal wo der Header in der Datei steht, kann es immer noch die erste Ausgabe sein.
              Da darf so viel Code vorher stehen mit so vielen DB-Abfragen wie Du willst. Nur Ausgaben darfst Du keine machen.

              Und wenn Du dann nen Header mit Location: sendest, dann nimm eine vollständige URI und nicht nur nen halben Pfad.

              Wenn Du nen Header mit Inhalt Location verschickst, sollte überhaupt keine weitere Ausgabe erfolgen.
              **********************************
              Nein, ich bin nicht die Signatur.
              Ich putze hier nur.
              **********************************

              Kommentar

              Lädt...
              X