Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

gzinflate installieren

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gast-Avatar
    Ein Gast erstellte das Thema gzinflate installieren.

    gzinflate installieren

    Ich bekomme beim Installieren eines PHP-Programms
    die Fehlermeldung:

    Fatal error: Call to undefined function: gzinflate() in /home/httpd/vhosts/**/install/install2.php on line 2

    Beim Support sagte man mir das würde bedeuten, dass bei mir PHP ohne
    die Funktion gzinflate installiert ist. Kann mir jemand sagen, wie ich diese Funktion nachinstallieren kann?

    Danke im Voraus.
    publishartist

  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Gute Entscheidung.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    ja, habe mal dem 1&1 support eine Mail geschickt.
    Dennoch vielen Dank für eure Hilfe.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Waq
    antwortet
    Was Du brauchst, in jemand, der einem Anfänger helfen kann UND die 1&1-Server kennt. Und das tun offensichtlich weder ich noch Bruchpilot. Wir können Dir höchstens erklären, wie du das vorinstallierte PHP runterschmeisst und dein komplett eigenes installierst, ohne irgendwelche Garantien, dass danach noch irgendwas anderes ausser PHP selbst funktioniert, Plesk oder was auch immer die anderen Leute auf dem Server brauchen.

    Im Rootforum sollte das eigentlich anders sein... im Zweifelsfall wie gesagt halt 1&1 selber. Die müssen doch auch Anleitungen und so haben... und natürlich den kostenpflichtigen Support.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    @waq

    in dem Forum habe ich es schon versucht. Da bekomme ich überhaupt keine brauchbaren Infos.
    Es muss doch auch für Anfänger die Möglichkeit geben irgendwo Hilfe zu bekommen. (hier geht es ja auch)

    @ Bruchpilot

    sowohl als auch

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    "Du hast nichts gefunden" oder "Die Suchfunktion des Paketmanagers hat nichts gefunden" ?


    @Waq: dann ist es mindestens eine SuSE-Basis, denn der Webserver meldet sich als solcher.

    Configure Command [...] 'i586-suse-linux'
    [...]
    Apache Version Apache/2.0.49 (Linux/SuSE)
    [...]
    SERVER_SOFTWARE Apache/2.0.49 (Linux/SuSE)
    usw usw
    Aber rootforum ist trotzdem ein guter Tipp.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Waq
    antwortet
    Irgendwie bezweifle ich, dass 1&1 auf ihren Root-Servern für den Webserver und das drumherum die SuSE-Packete verwendet, die werden da irgendwas selbst gestrickt haben.

    Ich würde es mal bei http://www.rootforum.de probieren, auch wenn Du da (zurecht) erstmal angepflaumt wirst, dass Anfänger die Finger von Root-Servern lassen sollen.

    Wenn die auch nicht helfen, dann der 1&1-Support. Oder evtl. steht in deren FAQ etwas, wie man PHP-Extensions installiert.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Nichts gefunden bei Yast was auch nur annähernd passen könnte.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Beim Paketmanager von Yast kann man doch suchen lassen.
    Schon nach php_zlib gesucht, evtl mit Platzhaltern wie *? Nichts bei rausgekommen?
    Die Handbücher helfen auch nicht weiter?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Das baut mich auf. Brauche ich nur noch jemanden der mir sagt, wie das geht. Habe es nicht gefunden.

    Danke im Voraus

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Jedes Paket der Distribution läßt sich per yast installieren.
    Da bin ich mir sicher, auch wenn ich kein SuSE hier habe.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    bei yast lässt sich das nicht nachinstallieren.
    Gibt es Niemanden der einem Anfänger erklären kann wie man diese Funktion nachinstalliert?

    Danke

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    ja yast...


    Danke das ist ja schon mal ein Ansatz.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Ja, das ist was anderes.
    zlib ist eine Bibliothek. Sie stellt bestimmte Funktionen zur Vefügung. Das tut sie auf eine bestimmte Art und Weise. Und diese Art und Weise ist nicht direkt PHP. php_zlib ist eine Art Adapter php<=>zlib. Genauso gibt es PERL::zlib als Übersetzer perl<=>zlib.
    Beide benutzen die selbe Bibliothek, aber setzen sie für andere Sprachen um.

    Installation? Keine Ahnung, SuSE Problem. Heißt das Verwaltungsprogramm immer noch yast? Dann müsste sich darüber das Paket installieren lassen. Vielleicht auch konfigurieren. Aber da bin ich überfragt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Halt mich für blöd, aber ist das jetzt was anderes als das zlib-1.2.3 was ich installiert habe? wie installiere ich dieses modul?

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X