Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Denkproblem - Schleife

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lia
    hat ein Thema erstellt Denkproblem - Schleife.

    Denkproblem - Schleife

    Hallo,

    ich komme einfach nicht weiter. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
    Ich habe einen String (01. Name 1
    02. Name 2
    03. Name...).
    Diesen möchte ich in einzelne Variablen bzw. Elemente zerlegen lassen.
    Mein Versuch war folgender:
    PHP-Code:
    <?php
    $string 
    "01. Name 1
    02. Name 2
    03. Name"
    ;
    $teile explode("
    "
    $string);
    echo 
    $teile[0]."
    "
    // Teil1
    echo $teile[1]."
    "
    // Teil2
    echo $teile[2]; // Teil3
    ?>
    Hier ist der String also zerlegt worden. Doch nun möchte ich jeden einzelnen Teil in eine Tabellenspalte geben. Dies muss ja über eine Schleife funktionieren, doch hier komme ich nicht weiter (da sich die Anzahl der Schleifendurchläufe auch nach der Anzahl der Zeilen des Strings richtet.

    Könnt ihr mir helfen, mein Problem zu lösen??

  • Lia
    antwortet
    Vielen Dank. Das habe ich nun schonmal hinbekommen
    Doch nun möchte ich noch was anderes:
    Ich möchte in der einen Spalte die Zahl und in der anderen Spalte der Tabelle den Namen stehen haben. Meine Code sieht so aus:
    PHP-Code:
    <?php
    $arr 
    explode("
    "
    $string);
    reset ($arr);
    foreach (
    $arr as $value) {
        
    $z substr($value,0,3);
        echo 
    "<td>".$z."</td>";
        
        
    $b strstr($value,".");
        
    $a substr($b,1); 
        echo 
    "<td>".$a."</td>";

    ?>
    Es funktioniert bis auf die erste Spalte, da wird in der ersten Zeile 01. ausgegeben, doch in der zweiten und dritten Spalte nur eine 0. Der Name in den jeweiligen Zeilen wird richtig zugeordnet..
    Könnt ihr mir noch einmal weiterhelfen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Der_Gerhard
    antwortet
    Den zerlegten String hast Du doch schon als Array. Du musst einfach mit diesem Array weiter machen. Nicht mit dem ursprünglichen String.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lia
    antwortet
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Mein Problem ist eigentlich auch das, dass ich meine Zeilen nicht in ein Array schreiben kann. Denn den Code, den du mir gebeben hast, hatte ich gerade selbst getestet und festgestellt, dass mein String nur als ein Wert angesehen wird und nicht wie im Bsp eigentlich drei sein sollten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Aus der Doku per Copy/Paste:
    PHP-Code:
    <?php
    $arr 
    = array("eins""zwei""drei");
    reset ($arr);
    while (list(, 
    $value) = each ($arr)) {
       echo 
    "Wert:  $value
    \n"
    ;
    }

    foreach (
    $arr as $value) {
       echo 
    "Wert:  $value
    \n"
    ;
    }
    ?>
    Und da kannst du deine Zeilen nicht einsetzen??? Eine Grundlagenschulung mache ich hier nicht, soetwas sollte man schon alleine hinbekommen.

    Gruß
    phpfan

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lia
    antwortet
    Kannst du mir das bitte etwas näher anhand meines Bsp.s erklären? Wär echt toll!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Doku?! http://www.php.net/manual/de/control...es.foreach.php

    Gruß
    phpfan

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X