Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gebrauch von "strrchr" oder die Frage: wie kürze i

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gebrauch von "strrchr" oder die Frage: wie kürze i

    Hi,

    folgendes Problem:
    -------
    ich habe 2 variablen

    $path_to : enthält z.b. /var/www/WORK/fid_kniel/files/1/
    $name: enthält z.b. meinPDF.pdf



    Daraus will ich Links nach folgendem Muster basteln:
    ---
    echo "<a href='./files/1/meinPDF.pdf>DL me </a>";



    Nur dynamisch.
    Ich dachte ich verbinde die zwei Varaiblen a la
    $neu = $path_to.$name;

    und kürze dann mittels STRRCHR das entsprechende weg,
    komme damit aber absolut nicht klar.


    jmd ne idee wie ich das am einfachsten realiseren kann ?


    danke für jeden input
    gruss
    fidel_


  • #2
    komme damit aber absolut nicht klar.
    Da gibt es schon Beispiele: http://de3.php.net/strrchr ...
    Was willste denn noch ?

    Kommentar


    • #3
      danke, aber was meinst du woher bzw. wo ich den befehl gefunden habe ?


      Was ich will ??
      noch mehr comments in diesem stile, weil das sind die richtig hilfreichen
      naja anyway.


      --
      $filename = 'strrchr_test.php';
      print strrchr( $filename, '.' );

      Result:
      .php

      $other_filename = 'strrchr_test.asp.php';
      print strrchr( $other_filename, '.' );

      Result:
      .php
      --

      hab ich durchaus nachvollziehen können,
      nur hab ich halt kein soeinfaches Muster oder bin grad Blind durch
      Dauerbetrachtung der Problematik.

      habe das problem jetzt anderstweitig geloest,
      wobei es in meinen augen halt ne Dirty variante ist:


      --
      $new_DL_link2 = substr($new_DL_link, 23, 1000);
      --

      sprich ich streiche die ersten Zeichen einfach weg.

      Aber der sauberen umgang mit dem Befehl für diesen Fall is mir trotzdem nicht ganz ersichtlich.

      Kommentar


      • #4
        nach welchem Kriterium willst Du den Pfad denn trennen?
        Du hast: /var/www/WORK/fid_kniel/files/1/meinPDF.pdf
        / kann es nicht sein, das letzte / ist nicht der gesuchte Trenner.
        Auch sonst sehe ich da kein einzelnes Zeichen, dass einfach gesucht und dann dort getrennt werden kann.

        Kommentar


        • #5
          hehe erfasst,
          so sehe ich das problem auch, aber vllt meldet sich ja cheffe nochmal


          genau deshalb bin ich dne vorhin beschriebenen weg gegangen,
          die Frage ist, ob das der einzige weg ist,

          weil er für mein empfinden halt schon ein übles gemurkse ist.



          gruss
          fidel_

          Kommentar


          • #6
            könntest es noch mit explode probieren

            Kommentar


            • #7
              Wie bist Du denn auf die 23 bei substr gekommen? Dafür muss es doch einen grund gegeben haben. Welchen?

              Übrigens solltest Du da besser die 1000 weglassen. Die Länge muss nicht angegeben werden. Wenn sie fehlt heißt es "die gesamte verbleibende Zeichenkette"

              Kommentar

              Lädt...
              X