Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zeilenumbrüche

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zeilenumbrüche

    Hallo,

    Ich habe ein formular mit einem Textarea feld in der ich textdaten mit festen zeilenumbrüche die in html als
    deklariert werden eintrage.
    Diese werden in einer Datenbank gespeichert nur sind danach keine festen Zeilenumbrüche mehr da. Wie kann ich dies ändern das die Zeilenumbrüche erhalten bleiben?

    In der Datenbank werden diese eingaben in einer spalte vom Typ TEXT gespeichert.
    Kann mir da einer helfen?

    Danke


  • #2
    Diese werden in einer Datenbank gespeichert nur sind danach keine festen Zeilenumbrüche mehr da.
    Wenn sie gespeichert werden, müssen sie auch da sein

    festen Zeilenumbrüche
    Gibt es auch lose ?

    Kann mir da einer helfen?
    Thema Zeilenumbrüche ist hier schon die Standard-Frage im Forum.
    Diesmal verweise ich nur noch auf die Suchfunktion vom Forum.

    Kommentar


    • #3
      Moin,

      das mit dem
      kannste Dir sparen. Formatiere deinen Text doch in deiner Tabelle, wo er ausgegeben wird.

      Gruss
      Uwe

      Kommentar


      • #4
        nl2br() guckst du hier
        If you read this message backward, Satan will force you to smoke marijuana.
        Gute Tutorials

        Kommentar


        • #5
          hmm... formatieren????? baum

          vieleicht habe ich mich auch falsch ausgedrückt.

          wie gesagt die textdaten werden in ein Textarea feld eingetragen wo jede neue zeile auch ein neuer absatz bzw eine neue Zeile ist und wird danach in einer datenbank gespeichert.
          Im beispiel:
          zeile1.
          zeile2.
          zeile3.

          bei der ausgabe wird der datensatz aus der Datenbank mit "echo $row[2]" ausgegeben, nur da ist der gesamte textblock aneinandergesetzt.
          Siehe:
          zeile1. zeile2. zeile3.

          Wie kann ich das ändern das es so ausgegeben wird wie es eigentlich sein sollte.

          Danke

          Kommentar


          • #6
            Schon richtig verstanden!

            Nochmal: Mit nl2br

            Guckst Du immer noch hier!

            Kommentar


            • #7
              Krass, da wehrt sich einer renitent gegen die Benutzung seines Oberstübchens...
              If you read this message backward, Satan will force you to smoke marijuana.
              Gute Tutorials

              Kommentar


              • #8
                aus <? echo $inhalt; ?> wird:

                1. zeile 2.zeile 3.zeile

                mit <? echo nl2br($inhalt); ?> wird:
                1. zeile
                2. zeile
                3. zeile


                also sofern auch zeilenumbrüche eingefügt wurden. ist ganz einfach. probiers mal aus.

                gruß
                tom

                Kommentar


                • #9
                  Hi,

                  ich mache es bei der Ausgabe im Formular so:
                  PHP-Code:
                  <?php


                  $beschreibung
                  =nl2br($beschreibung);

                  $array = array ("ä" => "&auml;""ö" => "&ouml;""ü" => "&uuml;","Ä" => "&Auml;""Ö" => "&Ouml;""Ü" => "&Uuml;""ß" => "&szlig;");
                  $beschreibung strtr($beschreibung$array);

                  $beschreibung wordwrap$beschreibung,125"
                  "
                  1);

                  //Die 125 ist die Länge der Zeichen pro Zeile.


                  ?>

                  Kommentar


                  • #10
                    Also mit nl2br klappt das ganz gut danke?

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X