Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ausgabe der Auswahlliste

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ausgabe der Auswahlliste

    Hallo und Guten Tag,

    ich mache eine Berechnung und habe als Ergebniss $d !
    Jetzt soll die Ausgabe in einer Auswahlliste erfolgen, das funktioniert auch alles Super !

    Hier mal mein Code:

    PHP-Code:
    ......
    $months "";

                   if (
    $d <= 3) {
                  
    $months "0 to 3 months";
          } else if (
    $d >= && $d <= 6) {
                  
    $months "4 to 6 months";
          } elseif (
    $d >= && $d <= 9) {
                  
    $months "7 to 9 months";
          } elseif (
    $d >= && $d <= 12) {
                  
    $months "10 to 12 months";
          } elseif (
    $d >= 12 && $d <= 24) {
                  
    $months "1 up to 2 years";
          } elseif (
    $d >= 24 && $d <= 36) {
                  
    $months "more than 2 years up to 3 years";
          } elseif (
    $d >= 36 && $d <= 60) {
                  
    $months "more than 3 years up to 5 years";
          } elseif (
    $d >= 60) {
                  
    $months "more than 5 years";
          }

          echo
    "<option value='$months'>$months</option>";
    ....... 
    Die Ausgabe auf der Seite sieht dann so aus:

    more than 5 years
    more than 3 years up to 5 years
    0 to 3 months
    more than 2 years up to 3 years

    So das gefällt mir aber nicht, ich möchte die Ausgabe sortiert haben, also
    so:

    0 to 3 months
    more than 2 years up to 3 years
    more than 3 years up to 5 years
    more than 5 years

    Wie kann ich die Ausgabe sortieren lassen ?
    Und noch eins, ich möchte das die "freien Zeiträume" als -----
    dargestellt werden, also so:

    0 to 3 months
    ---------------- (eigentlich 4 to 6 months stehen, gibts aber nicht)
    7 to 9 months

    Danke !


  • #2
    switch
    http://de3.php.net/manual/de/control...res.switch.php

    ist angebrachter als wirre if, elseif

    Kommentar


    • #3
      Gut aber trotzdem wie kann ich dann diese Werte sortieren lassen ?

      Kommentar


      • #4
        Kann ich die irgendwie in Arrays packen oder so ?

        Kommentar


        • #5
          kA was du kannst, wobei die idee mit einem arry recht nett erscheint

          also was du kannst kann ich net a) wissen b) ermessen c) beeinflussen

          doch was du solltest, wäre diese eine seite mal gaaaaanz aufmerksam durchgehen

          http://de3.php.net/manual-lookup.php

          Kommentar


          • #6
            if ($d <= 3) {
            $months = "0 to 3 months";
            } else if ($d > 3 && $d <= 6) {
            $months = "4 to 6 months";
            } elseif ($d > 6 && $d <= 9) {
            $months = "7 to 9 months";
            } elseif ($d > 9 && $d <= 12) {
            $months = "10 to 12 months";
            } elseif ($d > 12 && $d <= 24) {
            $months = "1 up to 2 years";
            } elseif ($d > 24 && $d <= 36) {
            $months = "more than 2 years up to 3 years";
            } elseif ($d > 36 && $d <= 60) {
            $months = "more than 3 years up to 5 years";
            } else {
            $months = "more than 5 years";
            }
            Mhm was genau beim sotieren gemeint ist würd ich gern mal wissen , die IF Anweisung wird ja nur 1 mal durchgeführt quasi. Also müsstest du nach jedem if oder else if den Wert in das Array stopfen mit array_push() , und dann sort($array).

            Nur die If Anweisung hilft mir da nicht weiter momentan

            Kommentar


            • #7
              Also die Daten werden aus einer Datenbank ausgegeben. Ich habe einen Startwert
              und einen Endwert, die Differenz davon ist $d.

              Die If-Anweisung ist einer while Schleife und wird dann in die Auswahlliste eingetragen.
              Also wird die IF-Anweisung mehrmal durchlaufen, solang halt bis alle DS ausgegeben werden auf die meine Select-Ausgabe zutrifft, so dann wird
              zu jedem Datensatz(DS) eine Berechnung durchgeführt, Ergebniss ist $d.

              Daher kommt es halt zu diesem durcheinander und das soll geordnet werden.

              nicht die kleinen Zahl zum Schluß und der Rest am Anfang, sondern
              die Ausgabe soll so erfolgen, wie die If-Anweisung, sondern
              von klein nach gross.

              DANKE !

              Kommentar

              Lädt...
              X