Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zählen geht nicht

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zählen geht nicht

    hab eine index.html
    darun befinden sich radiobuttons:

    <input type="Radio" name="Frage 5" value="1" checked>...

    <input type="Radio" name="Frage 5" value="2"> ...

    <input type="Radio" name="Frage 5" value="3"> ...


    SELBSTVERSTÄNDLICH HABE ICH DAS <FORM>-ATTRIBUT GESETZT!


    in der auswertung.php
    wird abgefragt, ob der gewählte button richtig ist:

    $F1=$_POST['Frage 1'];
    if($F1==3){$Richtig++;}

    wenn die Auswahl richtig ist, wird 1 zu $Richtig hinzuaddiert

    dann folgt die echo-ausgabe:

    ...



    <font color='red'>".$Richtig."</font>

    ...

    aber aus irgendeinem grund wird die Variable $Richtig nicht angezeigt!
    Warum?
    Hab ich was übersehn?


  • #2
    anscheinend ist der Herr der Zeit nicht auch der Herr der php-Tags bedauerlich.
    äh... Leerzeichen in Input-Namen zu verwenden ist unmodisch
    So können wir dir schlecht helfen.
    Hast du mal versucht, dem Richtig von vornherein die 0 zuzuweisen, um zu gucken, ob er vllt. nicht hoch zählt?
    Hast du mal in der if-Abfrage ein echo "blah" gesetzt, um zu gucken, ob er überhaupt in die if-Abfrage rein geht?
    warum ist oben Frage 5 und unten Frage 1?

    hast du mal oben ein error_reporting(E_ALL); hingepappt?
    Fragen über Fragen...

    Kommentar


    • #3
      achja variblen möglichst immer klein schreiben, so vermeidest du probleme, denn $richtig ist nicht gleich $Richtig
      keine

      Kommentar


      • #4
        Warum sollte man Variablen immer klein schreiben?
        Es reicht doch, wenn man sie immer richtig schreibt.
        Wie eine einheitliche Schreibweise aussieht, ist doch egal, solange sie konsequent angewandt wird.
        Durch korrekt eingesetzte Groß-/Kleinschreibung werden Varieblennamen IMHO deutlich übersichtlicher.
        Ist aber natürlich eine Geschmackssache.
        **********************************
        Nein, ich bin nicht die Signatur.
        Ich putze hier nur.
        **********************************

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Der_Gerhard
          [...]Es reicht doch, wenn man sie immer richtig schreibt. [...]
          Heißt also, am besten immer gleich schreiben. Und da in PHP meist (?) nur Konstanten groß geschrieben werden, ist es doch am einfachsten, Variablen einfach immer klein zu schreiben!? Ist allerdings auch nur meine eigene Meinung.

          Kommentar


          • #6
            <input type="Radio" name="Frage 5" value="1" checked>...

            <input type="Radio" name="Frage 5" value="2"> ...

            <input type="Radio" name="Frage 5" value="3"> ...


            $F1=$_POST['Frage 1'];
            if($F1==3){$Richtig++;}


            Mhm will ja nu nix sagen aber das springt einen ja an.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von axon
              Zitat von Der_Gerhard
              [...]Es reicht doch, wenn man sie immer richtig schreibt. [...]
              Heißt also, am besten immer gleich schreiben. Und da in PHP meist (?) nur Konstanten groß geschrieben werden, ist es doch am einfachsten, Variablen einfach immer klein zu schreiben!? Ist allerdings auch nur meine eigene Meinung.
              Ich wüsste jetzt auf Anhieb mal keine vordefinierte PHP-Konsante.
              Wie Du die Dinger in Deiner Anwendung schreibst ist ne andere Sache.

              Vordefinierte PHP-Variablen werden komplett groß geschrieben, haben aber einen Unterstrich vorne dran.

              Man kann also wunderbar seine eigenen Variablen gemischt schreiben:

              $_POST, $_GET, $_SERVER
              $MeineVariable, $DeineVariable
              KONSTANTE

              Komplett groß oder klein schreiben benötigt dann halt die hässlichen Unterstriche mitten im Namen. Naja, wer's mag...

              @Fips:
              Der falsche Name wurde ja schon als mögliche Ursache genannt.
              Ich nehme mal an, dass das nur Beispiele sind und für eine Reihe von durchnumerierten Fragen jeweils ein Form und eine Abfrage existieren. Sonst würde es sich ja nicht lohnen, die richtigen Antworten zu zählen.
              Dass hier keine zusammengehörigen Ausschnitte gewählt wurden, dürfte wohl nicht der Fehler sein.
              **********************************
              Nein, ich bin nicht die Signatur.
              Ich putze hier nur.
              **********************************

              Kommentar

              Lädt...
              X