Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

F: kann ich mit php auch *.doc oder *.pdf dateien erstellen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • F: kann ich mit php auch *.doc oder *.pdf dateien erstellen?

    Würde bloß gerne wissen ob es geht, ob jemand damit schon Erfahrungen gemacht hat und wo ich evtl. etwas mehr darüber nachlesen kann anstatt lediglich einen code-schnipsel zu interpretieren. Vielen Dank schon mal im vorraus.
    If you read this message backward, Satan will force you to smoke marijuana.
    Gute Tutorials


  • #2
    Re: F: kann ich mit php auch *.doc oder *.pdf dateien erstel

    Zitat von suendesizer
    Würde bloß gerne wissen ob es geht, ob jemand damit schon Erfahrungen gemacht hat und wo ich evtl. etwas mehr darüber nachlesen kann anstatt lediglich einen code-schnipsel zu interpretieren. Vielen Dank schon mal im vorraus.
    du kanst mit PHP auch ".hauchmichtod" Dateien erzeugen

    Abder das ist wohl nicht dein Frage. Falls du wissen willst ob man per PHP auch Word und PDF Dateien erstellen kann:
    Für PDF gibt es eine extra Bibliothek:
    http://de3.php.net/pdf
    oder auch fpdf: http://fpdf.de/

    Bei Word weiß ich es leider auch nicht sicher.

    mfG
    werbegeschenk
    Create your own quiz show.

    Kommentar


    • #3
      pdf wurde ja schon genannt .. bei word war ich selber mal .. ich hab mir dann
      den trick zu nutze gemacht den auch das ipb verwendet.

      ne html-datei erzeugen, als .doc speichern und mit header application/msword
      ausgeben .. dann spricht word an, und word kann auch webseiten darstellen

      ist zwar nicht ganz regelkonform, aber es läuft. nen writer für word-docs ähn-
      lich dem von pear für excel kenn ich leider nich

      Kommentar


      • #4
        Es geht mit einem kleinen Trick. Du musst den Webserver ein wenig
        "beschwindeln".
        Code:
        <?        
        header('Content-Type: application/msword');
        header('Content-Disposition: attachment; filename="Dateiname.doc"');
        
        echo "<html >\n";
        echo "<head>\n";
        ...
        ....
        ?>
        Du übergibst einfach ein HTML-Dokument an Word und speicherst es als doc ab.
        Wichtig: Links (z.B. für CSS, Images") müssen mit voller Url angegeben werden!

        Kommentar


        • #5
          Wieso nicht rich text (rtf)? Ist ausgezeichneter Klartext, zu Office und ziemlich allen Formaten kompatibel...

          http://www.phpbar.de/w/Word_RTF_dynamisch_erstellen
          http://de.wikipedia.org/wiki/Rich_Text_Format
          http://www.bigwebmaster.com/2998.html

          [edit] Gott, kratzbaum, mußt Du 4 Jahre alte Threads ausgraben? Ich fall doch immer auf sowas rein.
          --

          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


          --

          Kommentar


          • #6
            @nikosch
            Weil das Thema immer noch aktuell ist ...

            Mit dem von mir beschriebenen Verfahren kann man wunderschön formatierte Word-Dokumente erstellen, weil das CSS zieht. Auch Bilder sind, wie beschrieben, möglich.
            Das ganze ist zwar immer noch HTML, aber man kann es als doc abspeichern.
            Klappt auch mit Open Office und StarOffice.

            Ich arbeite im Öffentlichen Dienst, wo Microsoft-Produkte das Sagen haben ...
            Meine Vorgesetzten bestehen auf dem "doc"-Format, trotz meiner Warnungen, daß das in 10 Jahren nicht mehr lesbar sein wird (auch für MS Word 2018 nicht ).
            Noch ein Geständnis:
            Ich benutze auch Spreadsheet_Excel_Writer für die Erzeugung von Excel-Tabellen. Der Auftraggeber macht die Vorgaben, ich muss mich daran halten.
            Die größte so erzeugte Tabelle hatte ca. 200 Spalten und 700 Zeilen.

            Für die Erzeugung von Chart-Grafiken kann ich die Klasse "PHPLOT" empfehlen (Endlich ein Nicht-MS-Produkt). Ist Open Source und kann man bei SourceForge runterladen. Einfach genial!

            Kommentar


            • #7
              Wie geschrieben, rtf sind auch doc Dateien. Jedenfalls wenns um die Endung geht...
              --

              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


              --

              Kommentar

              Lädt...
              X