Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Datenmodell Antragsbearbeitung Rollen?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gast-Avatar
    Ein Gast erstellte das Thema Datenmodell Antragsbearbeitung Rollen?.

    Datenmodell Antragsbearbeitung Rollen?

    Hallo,
    ich schreibe gerade an meiner Diplomarbeit. Ich versuche, neben dem Schreiben natürlich auch eine konkrete Umsetzung zu schaffen. Und das will ich mit WAMP machen. Nur bin ich mir bei einigen Fragen sehr unsicher. Ich bin Ensteiger im Thema PHP und SQL und bin mir nicht sicher, wie ich die Tabellen grundsätzlich aufbaue. Zum Thema:
    Elektro-Installateure sollen sich über das/den Internet/Browser in einen geschützten Bereich einloggen und dann einen Inbetriebsetungsantrag ausfüllen. Die Daten sollten dann in der Tabelle iba_strom gespeichert werden und dann eine Weiterverarbeitung der Daten möglich sein (Sachbearbeiter machen weitere Angaben zu den Anträgen, Monteure ebenfalls).
    Ziel ist es, alle nötigen Daten (von den drei "Parteien") zu sammeln und dann an ein weiterverarbeitendes System zu leiten.
    Mein aktueller Stand
    (Entitäten) , <Beziehungen>):

    (Inst), (sachb), (monteur) <is_a> (benutzer), benutzer <hat> (rolle), benutzer <füllt_aus> (iba_strom)

    Über ein Formular habe ich die Daten des Installateurs in der Tabelle iba_strom gespeichert. Nur wie realisiere ich die Weiterleitung an die betreffenden Personen Sachb und Monteur? Ich dachte an eine Tabelle (Eingang), die die eingehenden Anträge registriert und über eine zuständig-Eintrag über die Tabelle (rolle) der betreffenden Person zuweist. Übrigens: Wie kriege ich es hin, dass eine Eintrag in der Tabelle iba_strom gleichzeitig gleichzeitig auch in der Tabelle eingang registriert wird?
    Denkbar wäre es dann, dass die zuständigen Sachbearbeiter dann eine e-mail mit einem link zu einer Seite erhalten, die die Antragsdaten aus iba_strom tabellarisch darstellt und dazu die von den sachb nötigen Eingaben über Formularfelder „einsammelt“. Die Sachb-Daten könnten dann z.B. in einer Tabelle (bearbeitung) gespeichert werden. Ich weiß aber auch nicht, ob dass so gängig ist und schon gar nicht, ob dass so schlau ist.
    Also, bitte helft mir weiter. Ich bin dankbar für grundlegende Tipps und Anregungen, wie ich meine Tabellen aufbauen könnte und vor allem, wie ich die Benutzerrechte und Rollen oranisieren kann.
    Viele Grüße
    Christian

  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Gute Idee..

    Dann mache ich also keine gemeinsame Benutzertabelle, sondern drei einzelne. Das ist wohl auch besser, da ich dann nicht, wie in einer gem. Tab., leer Felder habe, da dort auchdrei verschiedene IDs notwendig wären. Das mit dem FK ind der inst-Tabelle zur jew. Rolle ist gut, das versuche ich gleich mal. Oder direkt zu einer sachb-Id?
    mfg
    Christian

    Einen Kommentar schreiben:


  • Thice
    antwortet
    Also eine der Parteien hast du ja schon in einer Tabelle: Die Elektroinstallateure.
    Dann würde ich noch jeweils eine Tabelle für Sachbearbeiter und Monteure machen.

    Den Einträgen der Elektroinstallateure weist du dann in einer Extra-Spalte einen Sachbearbeiter zu (Einfach die ID reinpacken).

    Damit kannst du dir eigentlich auch die Eingangs-Tabelle sparen.

    MfG Andy

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Deine Frage solltest Du in kleinere Stücke zerlegen. Wampp ist nur ein Serversystem. Wenn du Anfänger in Sachen Wie die Tabellen aussehen sollen musst du schon selber wissen. (Am besten guckst du dir mal einen Instalateursauftrag an).
    Tabelle iba_strom gleichzeitig gleichzeitig auch in der Tabelle eingang registriert
    Indem du die Tabellen verknüpfst. Wenn du schon Daten in Excel oder so hast kannst Du sie mit Tools normalisieren. (Achte aber drauf das das alles auch richtig läuft). Man kann auch erstmal alle Tabellen per Hand aufmalen. Das schafft Übersicht.
    HTH
    Peter

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X