Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Programmablauf??

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Programmablauf??

    Hi,
    ich habe folgendesProb:

    Wenn die Mail ankommt, befindet sich $str_info unten.
    Ich möchtes aber oben hin haben.
    Ich versteh nicht warum er es nach unten setzt. Der code wird doch von oben nach unten ausgelesen??
    Jemand nen Tip? Danke
    Code:
    <?php
    	$str_info		.=	"Diese Email wurde Automatisch vom System generiert.\n";
    	$arr_data		=	(is_array($_POST)) ? $_POST : $HTTP_POST_VARS;
    
    	foreach ($arr_data as $key => $value) {
    
    		if (substr($key,-2) == "_x" || substr($key,-2) == "_y") {
    			continue;
    		}
    
    		$str_mail		.=	"$key:".stripslashes($value)."\n\n";
    
    	}
    	
    
    	mail ("blabla@blabla", "Resonanz zu Urlaubsvertretungs-Aktion", $str_mail);
    
    	Header ("Location: confirm.htm");
    
    
    ?>


  • #2
    Hmm... vielleicht bin ich ja blind, aber ich seh die Variable $str_info nicht nochmal auftauchen...

    Kommentar


    • #3
      Die genannte Variable kommt im Quelltext nur ein einziges Mal vor und wird mit einem Wert beschrieben. Ich verstehe dein Anliegen nicht.

      Kommentar


      • #4
        Sorry,
        jetzt stimmts. Hatte versehentlich nen alten code gepostet.
        Mein Problem ist folgendes:
        Ich möchte, das $str_info ganz oben innerhalb der Mail angeziegt wird.
        Tuts aber net.
        Steht immer nur unten. Ich wills aber nach oben.
        Und ich weiß net wie ich es anstellen soll!
        Hab schon einiges versucht und bin Ratlos wegen so ner Kleinigkeit.

        Code:
        <?php
        $str_info="Diese Email wurde Automatisch vom System generiert.\n";
        	$arr_data		=	(is_array($_POST)) ? $_POST : $HTTP_POST_VARS;
        
        	foreach ($arr_data as $key => $value) {
        
        		if (substr($key,-2) == "_x" || substr($key,-2) == "_y") {
        			continue;
        		}
        	
        		$str_mail		.=	"$key:".stripslashes($value)."\n\n";
        
        	}
        	
        
        	mail ("m.perez.leal@t-online.de", "Resonanz zu Urlaubsvertretungs-Aktion", $str_info,$str_mail);
        
        	Header ("Location: confirm.htm");
        
        
        ?>

        Kommentar


        • #5
          Wie wär's, wenn du dann die Variable $str_info vor die Variable $str_mail setzt und nicht dahinter?
          Und außerdem sollte da doch ein Punkt zwischen die beiden Variablen oder is das n zusätzlicher Parameter für mail() ?

          Kommentar


          • #6
            @ thice

            soweit war ich auch schon, wie gesagt: Ich verstehs net .
            Irgendwie ist es egal wo $str_info ist.
            Es wird immer an den schluss drangehangen .
            Das mit Punkt hatte ich übersehen. Danke.
            Bei dem $str_mail brauch ich den . für Parameter

            Kommentar


            • #7
              Code:
              <?php 
              $str_info="Diese Email wurde Automatisch vom System generiert.\n"; 
                 $arr_data      =   (is_array($_POST)) ? $_POST : $HTTP_POST_VARS; 
              
                 foreach ($arr_data as $key => $value) { 
              
                    if (substr($key,-2) == "_x" || substr($key,-2) == "_y") { 
                       continue; 
                    } 
                  
                    $str_mail      .=   "$key:".stripslashes($value)."\n\n"; 
              
                 } 
                  
              $massage=$str_info;
              $massage.=$str_mail;
              //beide zu einer nachricht zusammen tun, wobei die info
              zuerst zugewiesen wird
                 mail ("m.perez.leal@t-online.de", "Resonanz zu Urlaubsvertretungs-Aktion", $massage); 
              
                 Header ("Location: confirm.htm"); 
              ?>
              versuch es so.

              Kommentar


              • #8
                Suppppiiiii,
                und Danke.
                Wieder was dazu gelernt.
                Das wusste ich nicht dass mann Werte auch so zusammensetzen kann.

                Kommentar


                • #9
                  *löl*
                  man kann immer was lernen..
                  schön das es (hoffentlich) jetzt geht

                  Kommentar


                  • #10
                    hättest eigentlich nur
                    Code:
                    mail ("m.perez.leal@t-online.de", "Resonanz zu Urlaubsvertretungs-Aktion", $str_info.$str_mail);
                    machen müssen... Oder?

                    Kommentar


                    • #11
                      hi Thice,
                      das habe ich ja auch gedacht und auch versucht.
                      Es ging nicht, weiss der Henker warum...
                      ich habe da alles mögliche versucht bis der tip von softize kam.
                      Der hat das so gemacht , das alles in eine Variable zusammengefügt wurde.

                      Ich freu mich das es klappt aber warum es net ging weiß
                      ich immer noch nicht!

                      cu
                      peri

                      Ps. Ich habe dich und saraneus am Wochenende schmerzlich vermisst.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von peri
                        Ich habe dich und saraneus am Wochenende schmerzlich vermisst.
                        ^^

                        Kommentar


                        • #13
                          ???
                          kenn ich net? Sorry...

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von peri
                            ???
                            kenn ich net? Sorry...
                            lachende Augen

                            Kommentar


                            • #15
                              achso :wink:

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X