Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ordner 777

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ordner 777

    Hallo.

    Will mir mit php einen kleinen Downloadmanager basteln mit dem ich Bequem dateien auf der Server laden kann. Dafür muss ich aber die verzeichnisse per CHMOD auf 777 setzen.

    Ist das gut wenn man alle Verzeichnisse auf 777 stehen hat? Kenne mich damit nciht so aus. Oder sollte man es lieber lassen?


  • #2
    kommt darauf an was im Ordner drinn ist, den der Code 777 heisst das jeder alle Rechte hat zum SCHREIBEN, LESEN und AUSFÜHREN!

    Kommentar


    • #3
      also jeder der internet zugang hat könnte dateien löschen, verändern oder einfach was in den ordner laden?

      Kommentar


      • #4
        ja deshalb gibt es diese rechte!

        Kommentar


        • #5
          0777
          Zitat von schiker
          also jeder der internet zugang hat könnte dateien löschen, verändern oder einfach was in den ordner laden?
          Zitat von lukaz2020
          ja deshalb gibt es diese rechte!
          Quatsch!
          0777 für ein Verzeichnis bedeutet:
          der Eigner darf in dem Verzeichnis Dateien lesen, schreiben und das Verzeichnis betreten
          alle Gruppenmitglieder dürfen in dem Verzeichnis Dateien lesen, schreiben und das Verzeichnis betreten
          alle Nicht-Gruppenmitglieder dürfen in dem Verzeichnis Dateien lesen, schreiben und das Verzeichnis betreten

          User ohne FTP, Shell oder <sonstwas> Account dürfen gar nix.

          Da idR. ein normaler User nur über einen FTP Account verfügt und PHP meist im safe_mode läuft, sind die 0777er Verzeichnisse dann sicher, wenn CGI verboten ist. Ist CGI erlaubt und suexec korrekt compiliert, können auch CGI Scripte nicht mehr "fremdgehen".

          Wenn PHP als CGI Version vorliegt (meist zusammen mit SuPHP), dann ist allerdings 0755 für Verzeichnisse zwingend, weil SuPHP sonst das PHP Script nicht ausführt.

          Bliebe nur noch Web-DAV, aber welcher Provider schaltet sowas schon freiwillig ein...?

          Kommentar


          • #6
            man könnte es noch chrooten oder am besten gleich in eine eigene uml packen

            Kommentar

            Lädt...
            X