Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Filegröße für Upload auf Clientseite bestimmen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Filegröße für Upload auf Clientseite bestimmen

    Ein freundliches Hallo in die Runde.

    Ich würde gerne eine Datei uploaden (bis jetzt nichts besonderes) wenn ich aber die Dateigröße einschränken möchte kann ich das nur Serverseitig tun. (Über ein Script und die Abfrage der Variablen $_FILES[‚userfile’][‚size’]. Ich würde aber gerne schon die Dateigröße ermitteln sobald der User die Datei angibt bzw. über den Filebutton auswählt.
    Ich bin da auf den Befehl filesize gekommen. Da muß sich die Datei aber schon am Server bedinden. Gibt es ein Gegenstück für die Clientseite? Oder kann man das Zurücksetzten der Formularfelder nach dem Senden unterbinden? (Bei einer zu großen Upload-Datei muß der User alles nochmal ausfüllen und mal ganz ehrlich wer macht das schon wenn es nichts gratis gibt?)

    Gruß an alle.


  • #2
    Bei einer zu großen Upload-Datei muß der User alles nochmal ausfüllen und mal ganz ehrlich wer macht das schon wenn es nichts gratis gibt?)
    dann wirfst dem user eben das gleiche formular mit den eingefüllten $_POST-Variablen hin mitsamt der fehlermeldung.
    aber das nur nebenbei denn wenn man im phphandbuch liest, dann findet man folgendes:


    Die _URL_ sollte auf eine PHP-Datei verweisen. Das versteckte Feld MAX_FILE_SIZE muss dem Dateieingabefeld vorangestellt werden und den Wert der maximal akzeptierten Dateigröße in Bytes enthalten.


    Warnung
    Die maximale Dateigröße MAX_FILE_SIZE ist für den Browser nur ein Hinweis und es ist leicht, diese Grenze zu umgehen. Also verlassen Sie sich nicht darauf, dass der Browser Ihrem Wunsch auch nachkommt! Wie auch immer, die PHP-Einstellungen für die maximale Dateigröße können nicht getäuscht werden.
    mfg Floh

    Programmers don't die, they GOSUB without RETURN

    Kommentar


    • #3
      Ist ja schön und gut, ich dachte da eher an folgenden Ablauf.

      User wählt Datei aus bzw. gibt Datei ein und verläst das Feld. Wenn jetzt die max. Dateigröße erreicht ist kommt ein Popup hoch mit der Meldung. „Jeder 2 darf hochladen. Nur du nicht“ Cursor wird wieder im Feld positioniert. Entweder er löscht den Inhalt oder er behebt den Fehler. Danach kann er die restlichen Felder ausfüllen die ev. noch offen sind.

      Gruß

      Kommentar

      Lädt...
      X