Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

buttonabfrage und filtern von bestimmten wörtern?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • buttonabfrage und filtern von bestimmten wörtern?

    hallo!

    und zwar weiß ich nicht wie ich abfrage ob ein bestimmter button angeklickt wird (habe schon verzweifelt gesucht, aba nix gefunden)? mit js komm ich da net weit, weil da noch anweisungen kommen, die nur mit php zu realisieren sind. oda hat jemand ne simple idee?

    dann möchte ich noch ein abfrage machen ob in einem eingegebenen text ein bestimmtes wort vorhanden ist und dies durch ein anderes ersetzen. hab das mal so versucht, funzt aba net so wie es soll

    Code:
    $text=$_POST["nachricht"];
    $worte = explode(" ",$text);
    for ($i=1;$i<count($worte);$i++)
    {
     if ($worte[i]=="Haus")
     {
      $worte[i]="*****";
     }
    }
    foreach($worte as $wort)
    echo $wort, " ";
    also er zeigt mir bei echo $wort das gleiche an, wie schon zu anfang eingegeben, obwohl er z.B. das wort Haus ersetzen soll???

    bin noch ziemlich am anfang von php, deswegen mein unverständnis


  • #2
    Code:
    $text=$_POST["nachricht"]; 
    $worte = explode(" ",$text); 
    for ($i=0;$i<count($worte);$i++) // Solltest bei 0 anfangen
    { 
     if ($worte[$i]=="Haus") // $ !!!!
     { 
      $worte[$i]="*****"; // $ !!!!
     } 
    } 
    foreach($worte as $wort) 
    echo $wort. " "; // Da muss n Punkt statt dem Komma hin

    Kommentar


    • #3
      danke jetzt funzt zumindest das also kann man die "nicht-funktionalität" auf meine dusseligkeit zurückführen

      aba wie frage ich ob ein button gedrückt wurde??? bin imma noch auf keine sinnvolle lösung gekommen...

      Kommentar


      • #4
        Was is'n das für'n button? Bei nem Submit-Button merkste das daran, dass Daten kommen.

        Falls du einfach nur prüfen willst, ob n Formular abgeschickt wurde, kannste auch n HIDDEN-Field verwenden. Dann musst du nur überprüfen ob die entsprechende POST-Variable gesetzt ist

        Kommentar


        • #5
          also ist eben so, das ich in ein formular was eingebe, das durch submit ausgegen wird, und ein zusätzlicher button erscheint. wenn der button gedrückt wird, dann werden die daten des formulars in eine txt-datei gespeichert. also die eingetragenen werte des formulars können solange beliebig geändert werden bis der benutzer entscheidet es so zu speichern wie er es haben möchte

          hoffe ich hab das verständlich erklärt

          Kommentar


          • #6
            Du kannst 2 Submit-Buttons machen. Die nennst du unterschiedlich und überprüfst dann ob der jeweilige Name gesetzt ist. Kein $_POST['save'] gesetzt => Nochmal anzeigen. So in etwa

            Kommentar


            • #7
              hab das jetzt so realisiert (oda zumindest versucht):

              Code:
               echo "<form action=\"ausgabe.php\" method=\"post\" name=\"formok\">";
               echo "<input type=\"Submit\" name=\"senden\" value=\"speichern\" onclick=\"window.close()\">";
               echo "</form>";
               if ($_POST['senden'])
               {
                //Anweisungen
               }
              und das was bei if passiert ist: nichts... also er macht nicht das was er tun soll... auch mit formok (der name des formulars) passiert nix... bin ich wieda zu dusselig?

              Kommentar


              • #8
                Außer das zu anstatt von
                Code:
                if ($_POST['senden']) { }
                Code:
                if (isset($_POST['senden'])) { }
                verwenden solltest, funktioniert der Code bei mir. Ich hab einfach nur mal das Formular hergenommen und ausgeführt.
                mfg RudiS

                Kommentar


                • #9
                  ok, habe ich getan... aba das gleiche ergebnis: nichts... auch net mit dem formularname...

                  dann habe ich einen anderen spass herausgefunden:

                  Code:
                  if ($text!="xxxxx" or $text!="")
                  {
                   //Anweisungen
                  }
                  eigentlich soll er die anweisungen ausführen wenn es heißt $text!="xxxxx" , aba er macht die entsprechenden anweisungen so, als würde eben == dastehen und andersrum macht er auch genau das gegenteil von dem was er soll...aba wiederum bei $text!="" macht er genau das was er soll... also das ist eindeutig nicht meine dusseligkeit... hoffe ich ma...

                  Kommentar


                  • #10
                    Geht es denn wenn du nur das Formular nimmst, also nur den Text aus deinen Post?
                    mfg RudiS

                    Kommentar


                    • #11
                      hab ich auch schon probiert... wenn ich nur if ($text!="xxxxx") nehme dann führt der die anweisungen nur aus wenn $text=="xxxxx"... andersrum eben wie schon gesagt das gleiche phänomen...

                      Kommentar


                      • #12
                        Also erstens: was steht eigentlich in $text drin?
                        Und zweitens: versuch doch mal mit print_r($_POST) dir den Inhalt von $_POST auszugeben. Natürlich vor der if-Abfrage.
                        mfg RudiS

                        Kommentar


                        • #13
                          ok, dann ma stück für stück:

                          ein eingabefeld:
                          Code:
                          <input type="Text" name="nachricht" size="80" value="xxxxx">
                          nach submit ergibt sich:
                          Code:
                          $text=$_POST["nachricht"];
                          d.h. wenn ich den text im eingabefeld nicht änder, ergibt sich aus $text="xxxxx"

                          daraufhin möchte ich wissen ob $text nicht "xxxxx" ist. wenn dies der fall ist, dann führt er bestimmte anweisungen aus... aber er führt die anweisungen aus wenn $text "xxxxx" ist

                          zu zweitens: habe ich getan. das ergebnis ist der eingegebene text... also z.B. xxxxx ohne zusätzliche zeichen oda ähnliches...

                          der spass an der ganzen sache ist ja, das ich genau die gleiche abfrage mit einem anderen eingabefeld auf der site gemacht habe, und da funzt es so wie es soll...

                          Kommentar


                          • #14
                            Nur damit ich mir da sicher sein kann.
                            Code:
                            if ($_POST['nachricht'] != "xxxxx") { echo 'ist nicht xxxxx'; } else { echo 'ist xxxxx'; }
                            Was gibt diese Abfragebei dir aus?
                            Poste mir doch bitte mal den Text der bei print_r($_POST) rauskommt.
                            mfg RudiS

                            Kommentar


                            • #15
                              originalauszug:

                              ist xxxxx
                              es funzt... nur verstehe ich nicht warum auf einmal???

                              und bevor ich irgendwas eingebe und sende oda überhaupt tue erscheint

                              ist nicht xxxxx
                              ????

                              falls ich erklärt bekomme sollte, das das so sein muss, will ich wissen wieso???

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X