Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Variablenübergabe / Ziel URL

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Variablenübergabe / Ziel URL

    Hi,

    wahrscheinlich nicht schwer, für mich als Anfänger aber schon.. Ich versuchs mal zu formuleren..

    Ich habe mir einen Login Bereich gebaut. Das heißt wenn ich mich über ein Formular mit den richtigen Daten einlogge komme ich zu meiner Ziel URL. Allerdings kann man das auch dann auch in der Adressleiste sehen (www.meineseite.de/ziel-url.php). Das geht ja irgendwie am Sinn vorbei..
    Ich dachte an eine Variablenübergabe. Das ganze könnte in der Adressleite in etwa so aussehen: www.meineseite.de?url=dummy

    Ich weiß nicht ob das so der richtige Weg ist und wenn ja wie ich das machen kann..

    Kann mir da jemand etwas auf die Sprünge helfen?

    Danke!


  • #2
    übergib doch mal mit _get. dann werden die ganzen daten des formulars in der url sein.

    mfg
    DarkManX

    Kommentar


    • #3
      Wow, danke erstmal für die schnelle Antwort..

      Mit _get macht das meiner Meinung auch keinen Sinn, denn dann sehe ich ja das Passwort in der Adressleiste..
      (ww.meineseite.de/formular.php?user=hwurst&pass=batman)
      Und die Ziel URL sehe ich in jedem Fall..

      Kommentar


      • #4
        http://de2.php.net/manual/de/function.header.php

        versuch mal damit. bin mir nicht sicher ob es die richtige antwort ist, aber ich nehme es einfach mal an

        mfg
        DarkManX

        Kommentar


        • #5
          Re: Variablenübergabe / Ziel URL

          Zitat von Cybob
          Ich dachte an eine Variablenübergabe. Das ganze könnte in der Adressleite in etwa so aussehen: www.meineseite.de?url=dummy
          ...das macht auch nicht wirklich Sinn, weil dann ja auch jeder www.meineseite.de?url=dummy eingeben kann, um an das "geheime Ziel" zu kommen.

          Die Ziel URL wirst Du nur verstecken können, wenn Dein Script ein anderes Script "durchreicht" (Script liest anderes Script und gibt es aus).

          Ist es das was Du willst ?

          Kommentar


          • #6
            Ziel URL

            DarkManX:
            Hmm. das mit der Header Geschichte muss ich mal ausprobieren..

            brain_overload:
            Stimmt, da hast Du recht.. Macht auch nicht wirklich Sinn..
            Im Prinzip will ich nach dem Login nur die Ziel Adresse verstecken, so das man den Bereich wirklich nur durch den Login erreichen kann und nicht durch kopieren einer Adresse o. ä. Wie, ist mir eigentlich egal.
            Wenn das mit dem Skript durchreichen funktioniert -- auch gerne das. Habe da leider nur noch keine Erfahrung. Wie gesagt, absoluter Newbie..

            Kommentar


            • #7
              das ist alles am sinn vorbei ..

              ein geschützter bereich sollte auch geschützt sein, wenn jemand die url kennt.
              du musst einfach nur auf allen seiten, die geschützt sein sollen abfragen, ob der aktuelle benutzer sich ordnungsmäßig eingeloggt hat ..

              prinzip verstanden?

              umsetzung gibt es hier ..
              http://www.tutorials.de/tutorials9684.html


              grüße ben ..
              privater Blog

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Ben
                das ist alles am sinn vorbei ..
                Seh ich auch so.

                "Durchreichen" kann man aber machen, wenn man a) das Originalziel verschleiern will (andere URL), oder b) verschiedene Benutzer auf verschieden Ziel lenken will.(...denk, denk...geht auch anders, ok...)

                Deshalb hab ich ja auch gefragt:
                Zitat von brain_overload
                Ist es das was Du willst ?

                Kommentar


                • #9
                  Ok, ich glaub ich hab jetzt kapiert worum es geht. Jetzt weiss ich wenigstens
                  in welcher Richtung ich suchen muss und habe auch schon was gefunden:

                  Sessions heisst mein Zauberwort.. (http://de.php.net/session)

                  Für den Anfang probier ich das mal:
                  http://www.webmaster-resource.de/tri...t-sessions.php

                  Wenn ich das geschnallt habe kann ich das ganze in ne DB stecken:
                  http://www.tutorials.de/tutorials9684.html

                  Danke!

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X