Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ACCESS Datenbank in Homepage darstellen !! --Hilfe--

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ACCESS Datenbank in Homepage darstellen !! --Hilfe--

    Help, hoffentlich kann mir einer helfen.
    Kann man irgendwie eine Access Datenbank auslesen und auf der Homepage darstellen.. Wenn das gehen würde könntet ihr mir wirklich unglaublich helfen.. Ich könnte einen riisen Auftrag fassen, wenn ich seine Access Datenbank auslesen kann. Bitte helft mir..


  • #2
    Auf einem WindowsServer?
    Überhaupt kein Problem:
    -> PEAR:B
    -> Mit ODBC-Driver
    -> Zugriff auf eine DSN, die du in der Windows-ODBC-Konfiguration angelegt hast.

    Linux Server?
    Auch möglich, allerdings musst du dafür gerade selbst Google bemühen, um rauszufinden, wie du ODBC auf Linux bereitstellst.

    Kommentar


    • #3
      Also auf Linux kann ich mittels MySQl die ODBC Schnittstellen ansteuern, jedoch muss der WebSpace dann diese Treiber unter Linux installiert haben und das ist zu teuer.

      Auf dem Windowserver müsst ich das doch via ASP machen oder? Und dafon hab ich weniger als 0 ahnung.

      Ich habe mir überlegt ob ich das nicht mittels XML realisieren soll, doch wie mach ich das.. Keine Ahnung.. Denn Access kann die Daten ja in xml exportieren.

      Kommentar


      • #4
        Liess meinen Post nochmal ...

        Und füge diesen Link unter Linux an:
        http://www.unixodbc.org/


        - XML ist schön .. aber das vergisst du mal ... (wir wollen es dem Kunden ja einfach machen ..)
        - Warum Du MySQL für eine ODBC-Schnitstelle brauchst ... weisst du vermutlich selber nicht so genau ^^
        - Und nur weil Windowsserver .. muss dass nicht ASP sein (hast meine Post nicht richtig gelesen, huh?!) ...

        Kommentar


        • #5
          Eben, ODBC ist schon möglich durch Linux, aber das sind ja die Treiber die dann der WebSpace anbieter auch haben muss.. und hast du mal gesehen was das kostet? Ich muss ja WebSpace in der Schweiz haben und wenn ich die OSDB Treiber auf Linux möchte, dann kostet das 200Euro zusätzlich im Jahr und das ist voll übertrieben.

          Und ich kenn mich mit php auf windowservern zu wenig aus.
          Ich weiss nicht wo da die kleinen unterschiede zu linux wären.

          Der Kunde hat alle seine Daten in einer .mdb und diese Datei müsste ich dann Tabellarisch auf einer Homepage ausgeben. Man muss Sie ja nur ausgeben und nicht bearbeiten können. Höchstens noch ein WarenKorb einfügen.

          Was ist denn an XML nicht gut?
          Wäre das nicht das einfachste?
          In php kriege ich das nie hin.. Da nützen mir nicht mal tutorials was.

          Kommentar


          • #6
            Der Kostenpunkt ist störend .. jepp ..


            XML ist in der Handhabe erstmal etwas unschön ... aber ich mache das zu selten, als dass ich das vielleicht so sagen sollte ...


            Eine Variante ist aber dies:
            -> Auf Linux-Kiste alles auf MySQL ausrichten
            -> Speziellen, eingschränkten User anlegen
            -> Mensch mit *.mdb fummelt an seinem Rechner rum:
            -> MyODBC installieren
            -> DSN einrichten
            -> Anfragen und/oder Makros in Access bauen, die die Daten in die MySQL-DB schieben



            Alternativ wäre PHP unter Windows im Grunde nicht anders als unter Linux.

            Kommentar


            • #7
              Wie würdest du das machen ?
              *.mdb kann man ja exportieren in .xls, .xml usw.

              Das Problem ist ja, wenn ich das mittels ODBC mache, dann steigen die kosten viel zu hoch an.. Weil eben, die verlangen für die ODBC Treiber auf dem WebServer ein zuschlag von fast sFr. 300.- im Jahr und das ist einfach zu viel. Dann kommen ja noch andere Dinge hinzu.

              In welches Format sollte man am besten das *.mdb umwandeln um es einfach zu handhaben?

              Es ist ja eine Tabelle aus etwa 8 Spalten und 45000+ Zeilen.
              Spalten: Bild, Beschreibung, Artikelnr, EinkaufsPreis, Verkaufspreis

              Er ist ein Grosshändler und will so seine Lieferanten bestellen lassen können und er hat ein Programm wo all seine Artikel in *.mdb speichert und diese soll ich jetz weiterverwenden.

              Convertieren ist ok.. das gibt ja nicht unbedingt ein mehraufwand.

              Kommentar


              • #8
                Also ich mach das ganze jetz so:
                Code:
                <?php
                
                $filename = "Tabelle1.csv";
                
                $id = fopen($filename, "r");
                while ($data = fgetcsv($id, filesize($filename)))      
                $table[] = $data; 
                fclose($id); 
                
                echo "<table>\n";
                
                foreach($table as $row)
                {
                echo "<tr>";
                   foreach($row as $data)
                   echo "<td>$data</td>";
                echo "</tr>\n";
                }
                
                echo "</table>\n";
                ?>
                Die Ausgabe funktioniert so.. Aber wie kann ich denn jetz die einzelnen Spalten und Zeilen etwas einfärben.. Also ich möchte jede 2. Zeile in einem etwas leichten Grauton. Und was dann auch noch schwer wird. Ich möchte jeder Zeile einen Link zuweisen.. ???

                Kommentar

                Lädt...
                X