Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Probs mit Counter

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probs mit Counter

    hab da 2 fragen...

    1. wie kann ich führende nullen mit in eine Datei schreiben?
    2. wie kann ich die ausgabe am besten machen... wollte nämlich keine einfachen zahlen ausgeben, sondern bilder... hab das dann so versucht:

    echo '
    <table>
    <tr>
    <td>[img]zahlen/'.$elemente[0].'.jpg[/img]</td>
    <td>[img]zahlen/'.$elemente[1].'.jpg[/img]</td>
    <td>[img]zahlen/'.$elemente[2].'.jpg[/img]</td>
    <td>[img]zahlen/'.$elemente[3].'.jpg[/img]</td>
    <td>[img]zahlen/'.$elemente[4].'.jpg[/img]</td>
    </tr>
    </table>';


    [EDIT]
    den zählerstand hab ich vorher inkrementiert und ein array draus gemacht:

    $count++;
    $zahlen=array($count);


  • #2
    Re: Probs mit Counter

    $count++;
    $zahlen=array($count);


    was soll das bitte bringen?

    nun ja .. ich würde das ganze system nochmal überdenken .. schauste vielleicht auch mal bei den tutorials vorbei
    privater Blog

    Kommentar


    • #3
      Re: Probs mit Counter

      Zitat von Ben
      $count++;
      $zahlen=array($count);


      was soll das bitte bringen?

      nun ja .. ich würde das ganze system nochmal überdenken .. schauste vielleicht auch mal bei den tutorials vorbei
      *hüstel*

      sollte vllt anmerken, dass ich vorm inkrementieren, den alten stand aus ner datei lese und danach den neuen wieder zurück schreib. da des ja funzt dacht ich, dass ich den code au stecken lassen kann ^^ geht ja eigentlich au nur um nullen un die ausgabe

      un wechen den array... ich wollte den zählerstand in ein array aufteilen, dass ich mit den einzelnen ziffern dann meine bilder aufrufen kann

      Kommentar


      • #4
        Code:
        for($i=strlen($count);$i<5:$i++){
        $count="0" . $count;
        }
        so wid z.b. 5 zu 00005 und 2678 zu 02678

        Kommentar


        • #5
          Zitat von burner.nst
          Code:
          for($i=strlen($count);$i<5:$i++){
          $count="0" . $count;
          }
          so wid z.b. 5 zu 00005 und 2678 zu 02678
          Nimm das...
          Code:
          print str_pad ($zahl, 10, '0', STR_PAD_LEFT);
          oder das
          Code:
          printf ("%05d", $zahl);
          ... ist kürzer.

          Kommentar


          • #6
            thx, das funzt schon mal

            hat vllt au jemand ahnung wie ich das mit dem bildern gebacken krieg

            Kommentar

            Lädt...
            X