Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Absolute Pfadangabe nötig?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Absolute Pfadangabe nötig?

    Hallo erstmal!

    Bin neu hier um Foum und schlage mich die letzten Wochen mit PHP rum.
    Jetzt zu meiner Frage:

    Ich habe eine index.php mit der ich eine php Datei im Ordner /credits/supporting/supporting.php include. In dieser supporting.php sind html Pfadangaben zu jpg Files. Diese liegen im gleichen Ordner, also /credits/supporting/supporting.php.

    Die Bilder versuche ich mit folgendem Befehl zu öffnen [img]blaaa.jpg[/img].

    Diese Bilder öffnet er nur dann, wenn diese direkt im Root Verzeichnis liegen. Das liegt wohl an php!
    Gibt es eine Möglichkeit diese Bilder auch ohne Angabe eines absoluten Pfades zu laden? Also ohne [img]credits/supporting/blaaa.jpg[/img]

    Verschiebe ich die Files einmal, müsste ich die Pfade komplett wieder anpassen...

    MfG
    Iced


  • #2
    was sagt dir den der generierte Quellcode?


    Wenn du eine Datei incluest, die in einem anderen Verzeichnis liegt, dann liest du quasi dessen Code aus und bindest ihn direkt ein!
    Dann stimmen die relativen Pfadangaben nicht mehr... Daher siehst du nichts!
    Aufstrebend, kompetent und werbefrei.
    www.developers-guide.net

    Kommentar


    • #3
      Ok warum ich nichts sehe, verstehe ich. Aber wie kann ich dem Image Pfad eine absolute Pfadangabe übergeben, ohne den kompletten Pfad angeben zu müssen?

      Mit Variablen? Oder gibts da andere Tricks?

      Kommentar


      • #4
        Zitat von IcedEarthAngel
        absolute Pfadangabe übergeben, ohne den kompletten Pfad
        verstehe ich nicht, was du willst! Wo ist denn der Unterschied zwischen den beiden Pfadangaben?
        Aufstrebend, kompetent und werbefrei.
        www.developers-guide.net

        Kommentar


        • #5
          Im Ordner xy liegen vier Bilder. Diese sollen beim includen der supporting.php mit geladen werden.
          Passiert allerdings nicht, wenn ich das Image als relative Pfadangabe, also <img scr="xy.jpg"> angebe.

          Erst wenn ich das Image mit <img scr="credits/supporting/xv.jpg"> angebe, wir das Bild geladen obwohl die includete supporting.php und die Bilder im gleichen Verzeichnis liegen.

          Verschiebe ich die Supporting.php jetzt mal nach about/supoorting dann müsste ich per Hand die Pfadangabe der Bilder von <img scr="credits/supporting/xv.jpg"> nach <img scr="about/supporting/xv.jpg"> abändern. Daher suche ich nach einer Möglichkeit den Pfad credits/supporting als Variable, oder wie auch immer wiederzugeben, damit ich bei einer eventuellen verschiebung der Datei nicht wieder die ganzen Pfade ändern muss.
          Ich hoffe das war Verständlich!
          [/b]

          Kommentar


          • #6
            ah, ich verstehe.

            dann pack doch den Verzeichnisnamen in eine Var. Das machst du am Anfang der php-Datei, wo die Bilder verlinkt sind.

            Nun rufst du die Bilder auf, aber eben als Verzeichnis nimmst du den Variablennamen.

            Musst du auf ein abschliessendes "/" aufpassen.... Aber das kriegst du schon hin.


            Verstehst, wie ich das meine?
            Aufstrebend, kompetent und werbefrei.
            www.developers-guide.net

            Kommentar


            • #7
              Ok danke, das ist eine Lösung die ich auch schon im Kopf hatte.
              Scheinbar geht es nicht anders... Einen Tod muss man eben sterben!

              Dann muss ich den Link der Bilder wenigstens nicht ständig ändern, sondern nur oben in der Variablen.

              Das war mit html an der Stelle dann doch etwas "praktischer". Dieser nimmt den Link direkt und läd die Dateien direkt. Das geht mit php natürlich leider nicht.

              Aber danke! Ich werd es mal versuchen.

              Kommentar


              • #8
                ggf. gibt es da unter PHP noch einen Trick, aber ich weiß ihn nicht...

                PHP ist da wohl eher unschuldig! :wink:
                Aufstrebend, kompetent und werbefrei.
                www.developers-guide.net

                Kommentar

                Lädt...
                X