Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anzei. von Datens. die in einer SQL DB in verbindung stehen?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gast-Avatar
    Ein Gast erstellte das Thema Anzei. von Datens. die in einer SQL DB in verbindung stehen?.

    Anzei. von Datens. die in einer SQL DB in verbindung stehen?

    hi leute
    sorry für die komische überschrift kann das ganze aber kurz nur schwer erklären.

    mein anfängerproblem mit dem login über php und authentifizierung
    über den in einer sql db stehenden usernamen + passwort habe ich
    halbwegs hinbekommen.... durch sammeln von haufenweise infos...


    aber jetzt kommt es dicke...

    folgendes.
    auf dem sql server liegen in der datenbank rekl liegen
    3 tabellen.
    1x auth_logon (user, pass, groupid)
    1x groups (groupid, kdnr)
    1x data (kdnr, pass)

    der user logt sich praktisch über die logindaten vom auth_logon ein.
    er soll dann im endefekt alle seine in der tabelle data stehenden
    kundennummern aufgeführt finden.

    die tabelle groups habe ich praktisch zur verknüpfung vom login usernamen und der kundennummer gemacht. das ganze dient dazu, weil
    kunden über 10 kundennummern haben, und die so angezeigt werden sollen...

    ich habe aber so keine ahnung, wie ich das ganze realisieren soll,
    das ist mir etwas zu undurchsichtig.
    hat evtl. jemand einen tip ? vorlage ? zu verwendende befehlt ?
    am besten irgenwas was ich einfach peile und bearbeiten kann ?!
    eine vorlage mit befehlen schon ?! HELP !

    beantworte umgehend alle fragen, und sorry, aber ich bin in diese php geschichte mehr oder weniger "hineingezwungen" worden, und muß es irgendwie schaffen. sonst habe ich ein kleines problem... tutorials haben mir da speziel nix zu gebacht.

    TAUSEND DANK für hilfe !

    lg

  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Zitat von Jojo
    Wenn dein Problem ist, dass du nicht weißt wie du anfangen sollst, dann sag es doch einfach.
    also ich habe echt nicht so die ahnung, wie ich da am besten vorgehen soll... -> das ist auch praktisch mein problem. -> du hast recht.

    ich bedanke mich mal für die letzen hilfestellungen, und werde mich
    dran machen, dass ich es evtl. damit hinbekomme, ich gebe morgen dann bescheid, wie es mir so geht... ich hoffe, ich stehe da vielleicht nicht mehr so auf dem schlauch...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hakima
    antwortet
    Hier eine Hilfestellung:
    Eine Tabelle legst Du (beispielsweise) so an:
    Code:
    $sql= "CREATE TABLE guest ( Nr BIGINT        NOT NULL AUTO_INCREMENT PRIMARY KEY,".
                 "Name VARCHAR(20), Vorname VARCHAR(20), Email VARCHAR(30),".
                 "Home VARCHAR(40), Bemerkung MEDIUMTEXT, person VARCHAR(20), Passwort VARCHAR(8))";
           if(mysql_query($sql))  // Wird der Befehl akzeptiert? (Ausgabe, nachdem die Tabelle angelegt wurde, falls es noch keine gab
               {
    		     echo "<H2>Eine Tabelle wurde angelegt</H2>";        //  Schreiben eines Satzes in die Tabelle
    		     }
    Wenn es die Tabelle schon gibt, wird er diesen Zweig überspringen: im else-Zweig könnte dann eine Insert-Anweisung zum Einfügen von Datensätzen stehen...

    Ich hoffe, das ist soweit verständlich. Ich glaube, Du solltest Dich dann auch mit der Formatierung einer Tabelle und Datenfeldern (integer für Ganzzahlen, char für Buchstaben, varchar speichert nur eine festgelegte Anzahl von Buchstaben: Verbesserung der Performance etc.) auseinandersetzen, wenn Dir diese nicht geläufig sind.
    http://www.rent-a-database.de/mysql/mysql-112.html

    Ausgeben eines Datensatzes sieht dann etwa so aus:
    Code:
    $sqlp="select Bild from Bild;";
    $result = send_query($sqlp);
    $num=mysql_num_rows($result);
    $pro=mysql_result($result,$i,'Bild');
    echo $pro;
    Gruß,

    kamalo

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Guradia verabschidet sich, ich melde mich mal

    Ich verstehe dein sog. Problem auch nicht.
    in PHP gibt es nur einen wichtigen befehl, der wirklich direkt mit mySQL arbeitet:
    Code:
    mysql_qery()
    in die Klammer kommt dann einfach die Afrage oder der Befehl, wie du ihn in PhpMyAdmin ebenfalls direkt eintippen würdest.

    ließ dir mal die Markanten Stellen bei http://tut.php-q.net durch. Dann weißt du so ziemlich alles wichtige.

    Du sagst wirklich immer du hättest ein problem. WELCHES?????
    Wenn dein Problem ist, dass du nicht weißt wie du anfangen sollst, dann sag es doch einfach.

    mfg,
    Jojo

    Einen Kommentar schreiben:


  • Guradia
    antwortet
    Absolut nicht ... da unsereiner dir aktuell nur sagen könnte, was du schon in den Tutorials nicht verstanden hast.

    Wir wissen aber immernoch nicht, womit du dabei ein Problem hast .. Du anscheinend auch nicht. Wenn Du nichtmal selber dein Problem erkennst .. wie kommst du eigentlich auf die Idee .. dass du eines hättest ?! ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    sorry, aber ich habe doch schon alles so gut erklärt wie ich kann,
    oder etwa nicht ?!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Guradia
    antwortet
    ... Tja .. da du es nicht schaffst, deine Frage auch nur ansatzweise zu konkretisieren ...

    hier ein Verzweiflungslink (der dir aber kaum helfen wird)
    http://www.phpfriend.de/forum/viewtopic.php?t=15403

    ich verabschiede mich dann mal ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    also ich will ganz einfach über php das ganze aus der sql db abfragen.
    in den tutorials stehen schon einige befehle, aber ich bekomm es damit einfach nicht hin...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Guradia
    antwortet
    Zitat von randy
    das problem liegt darin, dass ich einfach noch nicht die passenden
    befehle gefunden habe
    Befehle wofür?

    PHP-Befehle können es nicht sein, die sind im Manual und den Tutorials ja kaum zu übersehen

    SQL-Befehle kann auch nicht, sagst ja immerhin, dass es über phpMyAdmin klappt ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    das problem liegt darin, dass ich einfach noch nicht die passenden
    befehle gefunden habe

    also ich habe mir bisher das ganze von
    http://www.schattenbaum.net und von http://www.php-center.de
    durchgelesen, außerdem das buch
    Christoph Reeg - DAtenbank, MySQL und PHP da habe ich mir
    auch die brisanten stellen durchgelesen.

    hätte vielleicht noch jemand nen tip für mich ?!
    vielen dank

    Einen Kommentar schreiben:


  • Guradia
    antwortet
    Du hast übrigens eine wichtige Sache vergessen: Ein Problem.


    Du hast zwar durchaus einiges Geschrieben ...

    Aber ein Problem, wo es auftritt, wie es sich äussert ... das kann ich nicht finden.

    Tutorials helfen dir ja nicht, also macht es keinen Sinn dich an eines zu verweisen oder gar hier ausschweifend zu erklären.



    Btw: Wenn die KdNrn 10stellig sind und Du in einer Gruppe Names "IP" beschäftigt bist, dann kann ich mir die Situation gut vorstellen ^^ ... naja ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    nein, da kam etwas falsch rüber.

    ich "muss" es schnell zum laufen bringen, und habe dafür einen eng bemessenen zeitrahmen. sonst bekomme ich evtl. etwas ärger, wenn ich es nicht schaffen sollte. ich habe einfach zweifel, ob ich es einfach so jetzt hinbekomme, da meine bisherigen möchtern versuche gescheitert sind...

    sobald ich das ganze irgendwie hinbekommen habe werde ich mich auch weiter mit php.... beschäftigen, damit ich auch künftig alles optimal verstehe und selbst erstellen kann. ich finde nur komisch, dass ich gleich
    total zurechtgewiesen werde, weil ich eben ein php problem habe, und ich irgendwie auf hilfe in irgendeiner form gehofft habe...


    mit sql kenne ich mich soweit aus, dass ich die verwaltung von sql über phpMyadmin am laufen habe, und so auch tabellen erstellen kann...
    die sql grundbefehle kann ich auch einigermassen, aber in verbindung
    mit php haut es einfach nicht hin.

    ich habe schon ein paar tutorials durchgearbeitet, aber bin einfach noch nicht soweit, dass ich ein so umfangreiches php script ohne hilfe hinbekommen könnte....

    Für jeden tip wäre ich absolut dankbar !

    danke

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hakima
    antwortet
    Re: Anzei. von Datens. die in einer SQL DB in verbindung ste

    Zitat von randy
    aber ich bin in diese php geschichte mehr oder weniger "hineingezwungen" worden, und muß es irgendwie schaffen. sonst habe ich ein kleines problem... tutorials haben mir da speziel nix zu gebacht.
    1. Du mußt das selber schaffen WOLLEN Ich glaube, das ist das wichtigste für eine erfolgreiche Umsetzung
    2. Du solltest Dich intensiv mit mysql beschäftigen - Du mußt ja mindestens im Stande sein, eine Tabelle selbst zu erstellen... und Du solltest auch den Willen haben, dies selbst zu erstellen, damit Du weiterkommst und Erfolgserlebnisse hast
    3. Gehe nicht davon aus, daß Du fertige Scripte geliefert bekommst - und wenn, solltest Du diese auch verstehen, um Deine individuellen Vorstellungen realisieren zu können...

    Aus einem kleinen Problem kann ganz schnell ein ganz großes werden... - wenn Du meinst, "das mache ich mal eben alles mit links", solltest Du das lieber ganz sein lassen.

    sorry für diese Anmerkungen, das ist nur das, was ich denke. Gerne kannst Du hier viele Tipps erhalten, wenn Du Dich dafür entscheidest, selbst zu lernen, für fertige Scripte und Programme bist Du im falschen Forum.

    Ich wollte nicht streng klingen. Das ist nun mal meine Meinung.

    Gruß,

    kamalo

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X