Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Back bei Formularen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Back bei Formularen

    Hallo

    Habe verschiedene Plausibilisierungen im Formular, machte es so:

    Code:
    if($zeitraum =='fortlaufend' and $tag=="")
    {echo"
    
    $txt_rueckmeldung2</p>
    
    
    $txt_rueckmeldung12</p>";
    exit;}

    Nun geht dieser Link nicht überall, das heisst die bereits erfassten Daten sind dann nicht mehr da.

    Wer kennt einen anderen Back-Befehl?

    Danke


  • #2
    Befasse dich mit Sessions:
    http://de.php.net/manual/en/ref.session.php
    Vorhalten der Daten.


    Und mit ein wenig Mut auch mit PEAR::HTML_Quickform:
    http://pear.php.net/package/HTML_Quickform
    Dies übernimmt das ganze Formular Handling (HTML, Verifizierung).

    Und bei Abenteuerlust noch *_Controller:
    http://pear.php.net/package/HTML_Quickform_Controller
    Fügt dem vorgenannten noch die Controll-Logik für mehrseitige Formulare hinzu.

    Kommentar


    • #3
      Ja die Sessions!

      Ich versuchte es schon, aber irgenwie habe ich den Kick nicht draus!

      Ich starte das File mit
      <? session_start();
      require("../language/veranstaltungen_de.php");
      require("../lib/header.php");
      require("../lib/login_check.php");
      ?>

      Dann beim Form
      <form action='$PHP_SELF' method='POST'>

      und jetzt muss es bei Fehleingaben eben wieder zurück
      if(isset($submit))
      {
      if($zeitraum ==='einmalig' and ($d_a=="" or $mo_a=="" ))
      {echo"

      $txt_rueckmeldung1</p>


      $txt_rueckmeldung12</p>";


      Wie muss der Link aussehen, dass ich auf die Eingabemaske komme, mit all den in der Session gespeicherten Daten? SID steht zwar im Buch, aber das geht nicht!

      Ich bin betr. Session wirklich ein Anfänger, versuchte es schon mehrmals und gab immer wieder auf! Gut wäre es, ein schöne Beispiel zu haben wie man mit Sessions die Angaben im Formular steuert.

      Danke
      Sonja

      Kommentar


      • #4
        Zu beginn des Script (oder besser in einer function (), die du zu beginn aufrufst) prüfst Du alle Eingaben durch ...

        Dabei kannst du zuvor einfach mal:

        $_SESSION['formPage_1'] = $_POST;
        Damit hast du die Daten mal fix in der Session geparkt.

        Wenn das Prüfen einen Fehler ergibt ... könntest du z.B.
        $_SESSION['formPage_1']['error'] = true;
        setzen (zu anfang des Prüfens auf = false

        Diese Variable könntest Du dazu nutzen, zu entscheiden, ob das Formular angezeigt werden soll, oder nicht.



        Die SID ist eine Konstante .. die passendes enthält ..
        session_name() und session_id() geben den korrekten Namen und Hash zurück.

        Kommentar

        Lädt...
        X