Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

daten in datenbank übertragen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • daten in datenbank übertragen

    ich habe 3 zeilen mit jeweils 3 eingabefelder, neben jede zeile ist ein button platziert.

    die frage ist:


    ich will dass nach dem betätigung von irgend eine taste, die information die neben diese taste steht , in ein daten bank gespeichert wird (die andere daten können nur gespeichert werden wenn ich die andere tasten betätige) (ich muss auch bestimen wo werden die daten, die in eingabefelder sich befinden, in den datenbank liegen).

    kann irgend jemmand mir helfen.


  • #2
    schau dir mal die seite

    www.schattenbaum.net/php
    an und dann weiter unten im mysql teil findest du was du willst und wie es geht .

    mfg

    Kommentar


    • #3
      Re: daten in datenbank übertragen

      Zitat von ricardillo
      die frage ist...
      ...schlecht gestellt

      Kommentar


      • #4
        vielen dank nilsfeld,

        ich hab mir die seite eingeschaut, aber da steht nur wie man direkt daten in das datenbank einfügen kann
        zb.
        <? $einfuegen2= "INSERT INTO Baken_Belegung ( Ofen_name, Regal, Stueckzahl, Chargen_typ, Chargen_No)
        values ('BAKE1',5,800,'CY12B-30156', 'AP772.3')";?>.

        bei den beispiel werden schon festgesetze werte (wie Stueckzahl = 800) in die tabelle eingefügt. mein problem lieg daran, dass ich beliebeige daten die ich in ein eingabefeld eingebe, in das datenbank einfügen will.

        __________ ___________ ____________ ___________
        l a l l b l l c l l TASTE 1 l
        l_________l l___________l l____________l l___________l
        __________ ___________ ____________ ___________
        l d l l f l l g l l TASTE 2 l
        l_________l l___________l l____________l l___________l
        __________ ___________ ____________ ___________
        l h l l i l l j l l TASTE 3 l
        l_________l l___________l l____________l l___________l

        so ungefär sieht meine seite aus,

        beim betätigung der taste1, werden nur die zellen a, b und c in den Datenbank eingefügt. (bei die taste2 die daten in die eingabefelder d, f und g, und bei die taste3 die daten in die eingabefelder h, i und j)

        Kommentar


        • #5
          vielen dank nilsfeld,

          ich hab mir die seite eingeschaut, aber da steht nur wie man direkt daten in das datenbank einfügen kann
          zb.
          <? $einfuegen2= "INSERT INTO Baken_Belegung ( Ofen_name, Regal, Stueckzahl, Chargen_typ, Chargen_No)
          values ('BAKE1',5,800,'CY12B-30156', 'AP772.3')";?>.

          bei den beispiel werden schon festgesetze werte (wie Stueckzahl = 800) in die tabelle eingefügt. mein problem lieg daran, dass ich beliebeige daten die ich in ein eingabefeld eingebe, in das datenbank einfügen will.

          ________ . _________ .__________ . _________
          l.......a.......l l........b........l l.........c.........l l...TASTE 1...l
          l________l l_________l l__________l l_________l
          ________ . _________ .__________ . _________
          l.......a.......l l........b........l l.........c.........l l...TASTE 2...l
          l________l l_________l l__________l l_________l
          ________ . _________ .__________ . _________
          l.......a.......l l........b........l l.........c.........l l...TASTE 3...l
          l________l l_________l l__________l l_________l

          so ungefär sieht meine seite aus,

          beim betätigung der taste1, werden nur die zellen a, b und c in den Datenbank eingefügt. (bei die taste2 die daten in die eingabefelder d, f und g, und bei die taste3 die daten in die eingabefelder h, i und j)

          Kommentar


          • #6
            Schau mal unter dem gleichen link nach Variabeln und nach Formular.
            oder sowas:

            $beispiel = $HTTP_POST_VARS['textfeld1'];

            greets JEGO
            Gruß JEGO

            Ein PHP Script tut, was Du schreibst, nicht was Du willst.

            Kommentar


            • #7
              Hallo,

              wie sieht denn Deine Datenbank aus? Sollen alle 3 Variablen in eine Zelle eingefügt werden? Und in welche Zelle?

              Gruß,

              kamalo

              Kommentar


              • #8
                nä nä,

                es sind drei variabel die in drei verschiedene zellen in DB gespeichert werden, eine variable pro DB-zelle

                Kommentar


                • #9
                  so sieht mein prog aus

                  <html>

                  <?include "../../connect/connect_mssql.inc.php4";
                  $connect = new mssql_connection("rt4049","Baken_Oefen");
                  ?>



                  <table>
                  <form action="tes6.php" method="post">

                  <tr>

                  <?php
                  if (isset($_REQUEST['loeschen1'])) {
                  unset($_REQUEST['Inhalt1']);}
                  ?>
                  <?php
                  if (isset($_REQUEST['loeschen1'])) {
                  unset($_REQUEST['Inhalt2']);}
                  ?>
                  <?php
                  if (isset($_REQUEST['loeschen1'])) {
                  unset($_REQUEST['Inhalt3']);}
                  ?>
                  <?php
                  if (isset($_REQUEST['loeschen2'])) {
                  unset($_REQUEST['Inhalt4']);}
                  ?>
                  <?php
                  if (isset($_REQUEST['loeschen2'])) {
                  unset($_REQUEST['Inhalt5']);}
                  ?>
                  <?php
                  if (isset($_REQUEST['loeschen2'])) {
                  unset($_REQUEST['Inhalt6']);}
                  ?>


                  <td>
                  <input type="text" size="17" name="Inhalt1" value="<?php @print $_REQUEST['Inhalt1']; ?>">
                  </td>
                  <td>
                  <input type="text" size="17" name="Inhalt2" value="<?php @print $_REQUEST['Inhalt2']; ?>">
                  </td>
                  <td>
                  <input type="text" size="17" name="Inhalt3" value="<?php @print $_REQUEST['Inhalt3']; ?>">
                  </td>
                  <td>
                  <input type="submit" name="taste1" value="OK1">
                  </td>
                  <td align= "center">
                  <input type="submit" name="loeschen1" value="Löschen1"/>
                  </td>

                  </tr>
                  <tr>

                  <?php
                  if (isset($_REQUEST['loeschen1'])) {
                  unset($_REQUEST['Inhalt1']);}
                  ?>
                  <?php
                  if (isset($_REQUEST['loeschen1'])) {
                  unset($_REQUEST['Inhalt2']);}
                  ?>

                  <?php
                  if (isset($_REQUEST['loeschen1'])) {
                  unset($_REQUEST['Inhalt3']);}
                  ?>
                  <?php
                  if (isset($_REQUEST['loeschen2'])) {
                  unset($_REQUEST['Inhalt4']);}
                  ?>
                  <?php
                  if (isset($_REQUEST['loeschen2'])) {
                  unset($_REQUEST['Inhalt5']);}
                  ?>
                  <?php
                  if (isset($_REQUEST['loeschen2'])) {
                  unset($_REQUEST['Inhalt6']);}
                  ?>
                  <td>
                  <input type="text" size="17" name="Inhalt4" value="<?php @print $_REQUEST['Inhalt4']; ?>">
                  </td>
                  <td>
                  <input type="text" size="17" name="Inhalt5" value="<?php @print $_REQUEST['Inhalt5']; ?>">
                  </td>
                  <td>
                  <input type="text" size="17" name="Inhalt6" value="<?php @print $_REQUEST['Inhalt6']; ?>">
                  </td>
                  <td>
                  <input type="submit" name="taste2" value="OK2">
                  </td>
                  <td align= "center">
                  <input type="submit" name="loeschen2" value="Löschen2"/>
                  </td>

                  </tr>
                  </form>

                  </table>




                  <form action="tes6.php" method="post">

                  <?
                  $sql = " select *
                  from Baken_Belegung";

                  if($taste1=true){
                  $einfuegen1= "INSERT INTO Baken_Belegung ( Ofen_name, Regal, Stueckzahl, Chargen_typ, Chargen_No)
                  values ('BAKE1',5,800,'CY12B-30156', 'AP772.3')";
                  $connect->dbmodify($einfuegen1); }

                  if($taste2=true){
                  $einfuegen2= "INSERT INTO Baken_Belegung ( Ofen_name, Regal, Stueckzahl, Chargen_typ, Chargen_No)
                  values ('BAKE1',5,35,'CY12B-30156', 'AP772.3')";
                  $connect->dbmodify($einfuegen2); }
                  ?>
                  </form>

                  <?
                  $connect->dbSelect($sql);
                  echo "
                  ";
                  $connect->show_data();

                  $connect->dbClose();

                  ?>
                  </html>

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo,

                    beim Connect sehe ich den Datenbanknamen und die Datenbanktabelle, ist das richtig? Ich gehe mal davon aus, daß Benutzer und Passwort in der includierten Datei deklariert sind? (Ich frage nur nach)

                    <form action="tes6.php" method="post"> ist zweimal (1xoben, 1xunten) vorhanden, M.E. ist das 1x zuviel)

                    form action Deiner HTML-Datei bezieht sich ja auf die Datei tes6.php. Diese Datei muß vorhanden sein. Dort gehört ja rein:SQL-Befehle: hast Du ja...

                    Nur sind die value-Werte, die Du einfügen möchtest, manuelle Werte, die nicht aus Textfeldern eingefügt werden... values ('BAKE1',5,800,'CY12B-30156', 'AP772.3')

                    Code:
                    <? 
                    $sql = " select * 
                    from Baken_Belegung"; 
                    
                    if($taste1=true){ 
                    $einfuegen1= "INSERT INTO Baken_Belegung ( Ofen_name, Regal, Stueckzahl, Chargen_typ, Chargen_No) 
                    values ('BAKE1',5,800,'CY12B-30156', 'AP772.3')"; 
                    $connect->dbmodify($einfuegen1); } 
                    
                    if($taste2=true){ 
                    $einfuegen2= "INSERT INTO Baken_Belegung ( Ofen_name, Regal, Stueckzahl, Chargen_typ, Chargen_No) 
                    
                    usw.
                    Allerdings müßtest Du das, was Du eingeben willst, mit den Variablen der Texteingabefelder füllen, die Du in der HTML-Datei vorher in <input>- Tags definiert hast:

                    Deine Abfrage sähe dann so aus:

                    Code:
                    if($taste1=true){ 
                    $einfuegen1= "INSERT INTO Baken_Belegung (Ofen_name, Regal, Stueckzahl) 
                    values ($Inhalt1,$Inhalt2,$Inhalt3)";
                    Deine Datenbanktabelle hat auch 5 Eintragsmöglichkeiten. Wenn Du nur 3 einfügen willst, die zur Verfügung stehen, dann fügt Mysql diese nicht ein. Die Spalten : insert into baken_belegung(Ofen_name, Regal,Stueckzahl) müssen gleich der Anzahl der Variablen sein, die Du einfügen möchtest : values ($Inhalt1,$Inhalt2,$Inhalt3), sonst gibt es Fehlermeldungen.

                    M.E. benötigst Du zur Abfrage einer Taste nur if($taste1) statt if($taste1=true)

                    ich hoffe, ich habe das nun richtig verstanden und kann Dir weiterhelfen,

                    Gruß,

                    kamalo

                    P.S.: Nutze doch die Code-Tags, so sieht Dein Code wesentlich übersichtlicher aus. Der ist ja auch nicht gerade wenig. I.d.R. reichen auch Codeschnipsel, um etwas zu erklären.

                    Kommentar


                    • #11
                      Vilen dank kamalo

                      im bezug auf die 2mal <form action="tes6.php...> hattes du recht ich habe eine gelösch. tes6.php ist der name diese prog, ich benutze das, damit die daten die ich in die eingabe felder eingebe, nach dem betätigung der taste ok1 oder ok2, nicht verloren gehen werden (nach dem eingabe in daten bank, mussen die eingegebene daten noch vorhanden sein, nur nach betätigung der taste loschen1 oder loschen2 werden diese daten gelösch.

                      ich habe

                      <?if($taste1){
                      $einfuegen1= "INSERT INTO Baken_Belegung ( Chargen_typ, Chargen_No, Stueckzahl)
                      values ("$Inhalt1", "$Inhalt2", "$Inhalt3")";
                      $connect->dbmodify($einfuegen1); } ?>

                      eingefügt so wie du es mir empfolen hast, aber es kommt nur eine fehlermeldung.

                      muss ich irgendwo ein sql datei einfügen (wozu wäre dass----weisst du wo kann ich information über SQL bekommen, dam,it kenne ich mich garnicht)

                      Kommentar


                      • #12
                        doch doch es lauft

                        das problem ist nur dass jetzt ich kann nur werte speichern.

                        wenn ich in die eingabefeld irgend ein zal (ZB. 123456) eingebe, das wird problemlos im DB gespeichert. aber so bald ich ZB. ast324 speichern will, bekomme ich eine fehlermeldung

                        Kommentar


                        • #13
                          Hallo,

                          kann es sein, daß bei Dir die mysql-Abfrage mysql_query() fehlt
                          hier ein Beispiel für das Vorgehen mit mysql_query():
                          Code:
                          mysql_query("insert into $kundedb (anrede, firma, vorname, nachname, strasse, plz, ort, telefonummer, faxnummer, email, bank, konto, bankleitzahl, kontoinhaber, zahlart, upasswort, bip, bhost, bdatum, bemerkungen)
                          values('$Anrede','$Firma','$Vorname','$Nachname','$Strasse','$PLZ','$Ort','$Telefonnummer','$Faxnummer','$Email','$Bank','$Konto','$Bankleitzahl','$Kontoinhaber','$Zahlart','$upasswort','$BIP','$BHost','$BDatum','$Bemerkungen')");
                          mysql_close($verbindung);
                          Bei Dir sähe der Code dann etwa so aus:
                          Code:
                          mysql_query= "INSERT INTO Baken_Belegung ( Chargen_typ, Chargen_No, Stueckzahl) 
                          values ("$Inhalt1", "$Inhalt2", "$Inhalt3")";
                          mysql_close($verbindung);
                          Oder:
                          Ich frage vorher ab, ob er den Befehl mysql_query() akzeptiert:
                          Code:
                          if(mysql_query($einfuegen1)) $einfuegen1= "INSERT INTO Baken_Belegung ( Chargen_typ, Chargen_No, Stueckzahl) 
                          values ("$Inhalt1", "$Inhalt2", "$Inhalt3")";
                          eine andere Möglichkeit ist, abzufragen, ob es die DB-Tabelle schon gibt, wenn nicht, legt er sie an, wenn ja, geht er zum nächsten INSERT-Befehl
                          Beispiel:
                          Code:
                          $sql= "CREATE TABLE kunde ( kuNr BIGINT        NOT NULL AUTO_INCREMENT PRIMARY KEY, name VARCHAR(20), vorname VARCHAR(20), strasse VARCHAR(30), PLZ int(10), Ort varchar(10), telefon float(20), telefax float(20), Email varchar(30), Bemerkung char(250))";
                             if(mysql_query($sql))                                                                // Wird der Befehl akzeptiert?
                                 echo "<H2>Eine Tabelle wurde angelegt</H2>";      //  Schreiben eines Satzes in die Tabelle
                             $sql = "INSERT INTO kunde (name, vorname, strasse, PLZ, ort, telefon, telefax, Email, Bemerkung) Values ('$name','$vorname','$strasse','$PLZ','$ort', '$telefon', '$telefax', '$Email', '$Bemerkung')";
                              if(mysql_query($sql))
                                  echo "<h1><font color='#A9C1DF' face='Arial'>Der Satz wurde aufgenommen</h1>";
                                  else
                                  echo "Fehler beim Schreiben auf die Datenbanktabelle!";
                                  mysql_close($linkid);
                          ich denke, dies könnte helfen,

                          Gruß,

                          kamalo

                          Kommentar


                          • #14
                            kamalo vielen vielen dank

                            die beispiele sehen sehr gut aus, ich werde die glei testen.

                            Kommentar


                            • #15
                              ich kann jetzt nur zahlen speichern, aber ich brauche auch namen so wie ZB ASD234 bei Chargen_typ.

                              ich habe auch zwei zeilen und bei jede eine ok taste (ok1 und ok2) aber bei betätigung von eine von beide tasten werden beide zeilen im DB gespeichert. ich wollte eigentlich nur die neben dem betätige taste stehende zeile speichern.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X