Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ist wordwrap() auch mit Pixelangabe möglich?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ist wordwrap() auch mit Pixelangabe möglich?

    Hallo,

    wie ich es bisher verstanden habe, kann man bei wordwrap lediglich die Anzahl der Zeichen angeben, nach welcher der Text umgebrochen werden soll. Nun ist es aber so, dass ein "i" und ein "o" verschiedene Breiten haben und somit werden z.B. 80 "i"`s angebommen nach einer Breite von 200px umgebrochen, aber 80 "o"`s meinetwegen erst nach 280px.

    Ist es möglich bei wordwrap eine Angabe in einer Maßeinheit (z.B. PXL) zu machen?

    Danke für die Hilfe
    Erri


  • #2
    Re: Ist wordwrap() auch mit Pixelangabe möglich?

    Zitat von Erri
    Ist es möglich bei wordwrap eine Angabe in einer Maßeinheit (z.B. PXL) zu machen?
    Nein, nur mit wordwrap_pixel, einer Funktion also, die Du allerdings selber schreiben müßtest. Die nötigen Angaben liefert Dir dann imagettfbbox()

    Kommentar


    • #3
      Danke für die schnelle Antwort.

      Für die imagettfbbox benötige ich aber die gd-libery, die ich aber auf meiner (noch)-Windowsbüchse nicht habe.

      Gibt es vielleicht noch ne Möglichkeit, über JavaScript vielleicht?

      Gruß
      Erri

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Erri
        Für die imagettfbbox benötige ich aber die gd-libery, die ich aber auf meiner (noch)-Windowsbüchse nicht habe.
        Eigentlich keine Hürde.

        Gibt es vielleicht noch ne Möglichkeit, über JavaScript vielleicht?
        KA. Fragen zu JavaScript "bitte ein paar Foren weiter unten"...

        Kommentar


        • #5
          Re: Ist wordwrap() auch mit Pixelangabe möglich?

          Zitat von meikel
          ... nur mit wordwrap_pixel, einer Funktion also, die Du allerdings selber schreiben müßtest. Die nötigen Angaben liefert Dir dann imagettfbbox()
          Mmh, also ich habe das jetzt mal probiert, aber ist überhaupt nix bei rausgekommen.

          Kann mir jemand weitere Tipps geben, wie ich das mit imagettfbbox
          machen kann?

          Vielen Dank
          Erri

          Kommentar


          • #6
            Erri

            NACHTRAG:

            Ich hatte mich bei meinem Versuch an dieser Seite orientiert:

            http://www.php.net/imagettfbbox

            Gruß
            Erri

            Kommentar


            • #7
              Text einer Textarea mit imagettfbbox umbrechen?

              Hallo,
              Zitat von meikel
              Nein, nur mit wordwrap_pixel, einer Funktion also, die Du allerdings selber schreiben müßtest. Die nötigen Angaben liefert Dir dann imagettfbbox()
              ich muss nochmal was hierzu schreiben.

              Ich habe nunmal etwas mit imagettfbbox() getestet, d.h. ich habe in einem Textfeld ein Namen eingegeben, aus welchem Später ein Image erstellt wird.
              Danach habe ich mit imagettfbbox() bestimmt, dass wenn der Text eine gewisse Länge überschreitet, im Bild "Text zu Lang" ausgegeben wird. Zuletzt noch das Bild ausgegeben und fertig. Das ist ja okay, aber...

              ...Nun mein Problem.
              Ich verstehe nicht ganz, wie ich mithilfe der imagettfbbox()-Funktion die Länge einer Zeile einer textarea auslesen kann, damit ich sagen kann, dass nach einer bestimmten Länge ein Zeilenumbruch eingefügt werden soll.


              Gruß Erri

              Kommentar


              • #8
                Re: Text einer Textarea mit imagettfbbox umbrechen?

                Zitat von Erri
                Hallo,
                ...Nun mein Problem.
                Ich verstehe nicht ganz, wie ich mithilfe der imagettfbbox()-Funktion die Länge einer Zeile einer textarea auslesen kann, damit ich sagen kann, dass nach einer bestimmten Länge ein Zeilenumbruch eingefügt werden soll.
                Vor Deinem Problem steht jedes Satzprogramm, an hand der Laufweite der Schrift die Zeilenbreite zu berechnen.

                Welche physikalische Ausdehnung eine Zeile hat, erfährst Du von imagettfbbox(). Wieviel Text Du tatsächlich in eine Zeile reinbekommst, hängt von den Wortgrenzen und der Laufweite der Buchstaben ab, so daß Du dann echt Arbeit bekommst, den Text in passende Zeilen zu zerlegen und die einzelnen ImageTextboxen untereinander "ins Bild zu nageln".

                Kommentar

                Lädt...
                X