Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

passwort script

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • passwort script

    also ich hab ein passwort script geschrieben und weis nicht wo der feler ist

    also ich hab die erste datei pass.html
    Code:
    <html>
    <body>
    Passwort
    <form action = "pass.php" method = "post">
        User: <input name = "user">
    
    
    Password:<input type=password name=pass>
        <input type = "submit">
    </form>
    </body>
    </html>
    und die pass.php
    Code:
    <?php
    if ($pass = "123")
    {
    if ($user = "123")
    {
    echo "korrekt";
    }
    }
    else
    {
    echo "falsch";
    }
    ?>
    kann mir jemand sagen wo der fehler ist also egal was ich eintippe er sagt immer korrekt


  • #2
    du musst "==" anstatt "=" in der If -Abfrage angeben

    sonst übernimmt er einfach den Wert 123 in die Variable $pass, oder wie auch immer und gibt ein TRUE zurück, weil das erfolgreich war.
    Das selbe passiert beim $user

    Kommentar


    • #3
      danke kanst du mir sagen wie ich da mehrere user mache ich dachte da an eine datei in der die user aufgelistet sind mit dem dazugehörigen passwort

      Kommentar


      • #4
        Da brauchst du eine Datenbank, mit zwei Spalten, eine für User und eine für's passwort.
        @all: Geht das überhaupt ohne DB?

        Kommentar


        • #5
          hmm stimt ohne datenbank breuchte ichs ich hab sowas mal gesehen weis aba nicht mehr wie das geschreiben wahr

          Kommentar


          • #6
            Es wäre eine Lösung mit Arrays denkbar oder anonsten ne txt-Datei als Datenbank nach dem Prinzip:

            Code:
            id | nick | pass
            Besser wäre es aber sicherlich mit ner richtigen Datenbank....

            Kommentar


            • #7
              geht genausogut mit der textdatei,
              allerdings ist der Aufwand etwas größer.
              Aber sicher kann man es trotzdem machen.
              mein Vorschlag (ohne db)

              du speicherst die Daten in folgendem Format:
              Code:
              id|nick|pass
              damit niemand die Daten einsehen kannst, hängst du hiner den Dateinamen ein .php . desweiteren Kommentierst du die gesamten einträge immer aus.
              so würde dann eine Datei mit zwei einträgen aussehen:

              die Datei heißt: user.php
              Code:
              <?
              /*
              1|Jojo|Dadidum
              2|Eddi|Tandaradei
              */
              ?>
              auslesen kannst du die Datei dann ganz einfach:

              angenommen du möchtest überprüfen, ob die Eingegebenen Daten richtig sind:
              Code:
              <?
              $file = fopen("user.php","r");
              
              if (!empty($_POST['pass']) && !empty($_POST['user'])) {
              
                 while ($row = fgets($file,1000)) {
              
                 $search = array("<?", "?>", "/*", "*/");
                 $replace = array("", "", "", "");
              
                 $row = str_replace($search,$replace,$row);
              
                 $row = explode("|",$row);
              
                 if ($_POST['pass'] == $row[1] && $_POST['user'] == $row[2]) {
               
                    $logged = TRUE;
                 }
              }
              if ($logged) {
              
                 echo "Du bist eingeloggt";
              }
              ?>
              nicht getestet, kann eventuell nicht funktionieren, hatte irgendwie grad Lust, was zu proggen.
              Is keine Selbstverständlichkeit

              Kommentar

              Lädt...
              X