Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

werte per php IN ein formular schreiben - geht das?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • werte per php IN ein formular schreiben - geht das?

    Hilfeschrei an alle profis

    Ich würde gerne einen formulareintrag wieder bearbeiten indem ich die daten die im xml file abgespeichert sind wieder in das "neuer Eintrag" formular als Standardwerte reinschreibe die man dann eben wieder bearbeiten kann. Da ich einfach keine Lösung dafür finden kann: Ist sowas irgendwie möglich oder muss ich mir eine ganz neue Taktik suchen?


  • #2
    Ich denke das ist einfach. Leider kenne ich mich nicht mit Xml aus aber ich würde das in PHP so lösen:

    Code:
    <?
    $var = $_POST['Wert']
    echo '
    <form method="POST" action="--WEBBOT-SELF--">
    
    
    
      <input type="text" name="Wert" size="20" value="'.$var.'"><input type="submit" value="Abschicken" name="B1"><input type="reset" value="Zurücksetzen" name="B2"></p>
    </form>';
    ?>
    Am Anfang ist di Variable $var leer also erscheint nichts, und danach ist sie mit Wert belegt. Also ich hoffe mein Codeschnipsel ist richtig.

    Kommentar


    • #3
      naja ich hab halt das problem dass ich das ganze in einem xsl datei ausgebe und da kann ich irgendwie nicht so einfach php variablen reinschreiben. ich hab meinen eintrag gekennzeichnet durch eine id im xml file und wenn diese id angesprochen (durch checkbox markiert udn mit submitbutton ans php) wird, sollte sich das formular (im xsl) laden und die einträge auch durchs xsl file ausgespuckt werden....und ich find einfach keine möglichkeit php variablen an das xsl zurückzuschicken!

      Kommentar


      • #4
        Zitat von irgendeine
        und ich find einfach keine möglichkeit php variablen an das xsl zurückzuschicken!
        *dito* ... allerdings:
        - sehe ich nicht was du tust (code)
        - weis ich auch nicht an welchem Punkt du eigentlich was tun willst (ist halt in 2 Sätzen etwas knapp beschrieben ^^)

        Kommentar


        • #5
          Also ich hab 2dateien meine php, die xml und die xsl. mit php fürh ich die zwei zusammen und geb die xsl aus. das löschen funktioniert schon prächtig jetzt möchte ich aber einen xml eintrag in einem formular bearbeiten können.
          im xsl schaut die auswahl so aus: dabei wird die id das jeweilig ausgewählten eintrags an php übergeben.

          Code:
          
          
          <xsl:if test="$del='yes'">
          Wählen Sie die zu löschenden Einträge und klicken Sie auf Löschen
          <form method="post" action="termine.php">
              <table border="1">
                <tr>
                  <th colspan="3">Datum</th>
                  <th>Fach</th>
                  <th>Lehrbeauftragter</th>
                  <th>Raum</th>
                  <th>Antritt</th>
                  <th colspan="2">Jahrgang</th>
                  <th>Anmerkungen</th>
                </tr>
                <xsl:for-each select="kalender/eintrag/datum">
          	  <xsl:sort select="jahr"/>
          	  <xsl:sort select="monat"/>
          	  <xsl:sort select="tag"/>
          	  </xsl:for-each>
                <xsl:for-each select="kalender/eintrag">
                <tr>
          	    <td><input type="checkbox" name="loesch[]" value="{@id}"/></td>
          		<td><xsl:value-of select="datum/tag"/></td>
                  <td><xsl:value-of select="datum/monat"/></td>
                  <td><xsl:value-of select="datum/jahr"/></td>
                  <td><xsl:value-of select="fach"/></td>
                  <td><xsl:value-of select="lb"/></td>
                  <td><xsl:value-of select="raum"/></td>
                  <td><xsl:value-of select="antritt"/></td>
                  <td><xsl:value-of select="studiengang/abteilung"/></td>
                  <td><xsl:value-of select="studiengang/jahrgang"/></td>
                  <td><xsl:value-of select="sonstiges"/></td>
                </tr>
          	 </xsl:for-each>
              </table>
          		<input type="submit" value="Loeschen" name="loeschen" onClick="return confirm('Wollen Sie diese/n Eintrag/e wirklich löschen?')"/>
          		<input type="submit" value="Bearbeiten" name="bearbeiten" onClick="self.location.href='?edit=yes'"/>
          </form>
          
          </xsl:if>
          Löschen funktioniert dann so:

          Code:
          //loeschen der ausgewählten einträge
          if (isset($_POST["loeschen"])) {
          	foreach ($_POST["loesch"] as $idL ){
          	   $eintrag_del=$xmldoc->getElementById($idL);
              	   $eintrag_del->parentNode->removeChild($eintrag_del);
          	}
          }
          
          //bearbeiten eines eintrages
          if (isset($_POST["bearbeiten"])) {
          ????

          Nun möchte ich beim bearbeiten den eintrag der per id bestimmt wird, und der über formulareinträge ins xml gespeichert wurde wieder aufrufen und die einzelnen daten in das selbe formular als standardwerte ausgeben, sodass es eben bearbeitet und wieder unter der selben id gespeichert werden kann...

          Kommentar


          • #6
            Das muss ich mir (später) mal genauer zu Gemüte führen .... ich komme da im Moment mit dem sich wohl ergebenden Problem überhaupt nicht hinterher ...

            Mag auch daran liegen, dass ich mit XML noch wenig und XSL noch gar nicht gearbeitet habe ...

            Kommentar

            Lädt...
            X