Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Include funzt net

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Include funzt net

    Hallihallo Leute,

    Ich hab hier ein Problem:
    wenn ich Dateien Includen will, findet der die nicht. Sie sind richtig geschrieben, und im richtigen Ordner, hab es auch schon mit CHMods probiert. Wenn ich im Netz nach der Fehlermeldung suche, dann kommt meist nur "hast du die richtig geschrieben?" und das war dann das Problem, ist es bei mir aber nicht

    Es kommt bei require_once der Fehler:

    Failed opening required './admin/Upload.class.php' (include_path='.:/php/includes')


    Ich glaube, der kommt mit dem Punkt im Pfad nicht zurecht.

    Kann mir jemand von euch helfen?


  • #2
    ich denke wenn du das so schreibst :

    ./admin
    dann sucht er nach einem ordner "." vor "admin" und das willst du ja denke ich nicht.
    möchtest du einen ordner zurück springen, dann musst du

    Code:
    ../admin
    schreiben

    mfg

    Kommentar


    • #3
      Re: Include funzt net

      Zitat von Oberster Hirte
      Es kommt bei require_once der Fehler:

      Failed opening required './admin/Upload.class.php' (include_path='.:/php/includes')

      Ich glaube, der kommt mit dem Punkt im Pfad nicht zurecht.
      Solche Fehler kommen ua. auch dann, wenn PHP keinen Zugriff auf den kompletten include_path hat. /php/includes sieht zumindest nicht so aus, als wenn das stimmen könnte.

      Kommentar


      • #4
        komisch komisch,
        Poste doch einfach mal wie du includierst und den korrekten pfad zur Datei.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von yoshy
          ./admin
          dann sucht er nach einem ordner "." vor "admin" und das willst du ja denke ich nicht.
          nicht ganz...
          der Punkt signalisiert den aktuellen Ordner, also würde er in diesem Fall im aktuellen Ordner nach einem Ordner namens admin/ suchen

          Kommentar


          • #6
            Also, includen tu ich halt über

            require_once("./admin/Upload.class.php");

            weil das in einer Schleife steckt.

            Die Datei, die includet, ist im gleichen Ordner wie der Ordner "admin", im "admin"-Ordner ist die Datei "Upload.class.php".

            also

            bla.php
            ddd.php
            index.php (die Datei, die includet)
            admin
            --Upload.class.php
            --...class.php

            Die Dateien sind so vorhanden, wie ich sie eigentlich includen will, aber es kommt dennoch dieser Fehler. Bei mir zuhause auf dem Rechner geht es, nach dem Hochladen aber funktioniert es nicht mehr.

            Kommentar


            • #7
              probier es doch mal mit:

              require_once("Upload.class.php");

              Vielleicht klappt es dann

              Kommentar


              • #8
                Die liegt aber ja nicht im selben Ordner, die ist ja in dem admin-Ordner. Ich hab die aber schonmal in den selben Ordner verschoben wie die includende Datei, das ging auch nicht.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Oberster Hirte
                  Die liegt aber ja nicht im selben Ordner, die ist ja in dem admin-Ordner.
                  Warum liest Du nicht, was ich geschrieben hatte?
                  Das ist falsch: include_path='.:/php/includes'
                  Auf Linux Systemen ist es definitiv kein Standard und auf Windowssystemen fehlt das Laufwerk vor dem Zusatzpfad.

                  Setze einen korrekten Include_path:
                  entweder im Script (möglichst ganz oben)
                  Code:
                  set_include_path ('.');
                  oder in der php.ini (wenn Du Zugriff darauf hast).

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von meikel
                    Zitat von Oberster Hirte
                    Die liegt aber ja nicht im selben Ordner, die ist ja in dem admin-Ordner.
                    Warum liest Du nicht, was ich geschrieben hatte?
                    Das ist falsch: include_path='.:/php/includes'
                    Auf Linux Systemen ist es definitiv kein Standard und auf Windowssystemen fehlt das Laufwerk vor dem Zusatzpfad.
                    Warum regst du dich gleich so auf? Ich habe es gelesen.

                    Und zum php/includes: doch, ist Standard, ich hab die php.ini seit Neuinstallation nicht verändert, und es ist mir schon auf mehreren Servern passiert.
                    Der Punkt alleine "('.')" ist doch mit drin, links neben dem Doppelpunkt, durch den die 2 alternativen Pfade angegeben werden. Aber auch mit einem Punkt alleine gehts nicht, gerade ausprobiert. Der Rest der Dateien in dem Ordner wird ja included, daher denke ich mal, der Pfad wird es nicht sein, oder?

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Oberster Hirte
                      Warum regst du dich gleich so auf? Ich habe es gelesen.

                      Und zum php/includes: doch, ist Standard, ich hab die php.ini seit Neuinstallation nicht verändert, und es ist mir schon auf mehreren Servern passiert.
                      Na und? Wenn etwas von mehreren falsch gemacht wird, wird es dadurch nicht richtig.

                      Der Punkt alleine "('.')" ist doch mit drin, links neben dem Doppelpunkt, durch den die 2 alternativen Pfade angegeben werden. Aber auch mit einem Punkt alleine gehts nicht, gerade ausprobiert. Der Rest der Dateien in dem Ordner wird ja included, daher denke ich mal, der Pfad wird es nicht sein, oder?
                      PHP sucht bei allen relativen Pfaden in den Verzeichnissen, die im include_path angegeben sind. Die Fehlermeldung kommt dann, wenn PHP (bzw. der Apache) aufgrund anderer Einschränkung in einen dieser Pfade nicht rein darf.

                      Ändere entweder den include_path oder verwende absolute Pfade

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von meikel
                        Zitat von Oberster Hirte
                        Warum regst du dich gleich so auf? Ich habe es gelesen.

                        Und zum php/includes: doch, ist Standard, ich hab die php.ini seit Neuinstallation nicht verändert, und es ist mir schon auf mehreren Servern passiert.
                        Na und? Wenn etwas von mehreren falsch gemacht wird, wird es dadurch nicht richtig.
                        Naja, aber die Apache/PHP-Installation wird das wohl hinbekommen?
                        PHP sucht bei allen relativen Pfaden in den Verzeichnissen, die im include_path angegeben sind. Die Fehlermeldung kommt dann, wenn PHP (bzw. der Apache) aufgrund anderer Einschränkung in einen dieser Pfade nicht rein darf.
                        Ändere entweder den include_path oder verwende absolute Pfade
                        Der Apache kann doch in die Pfade rein, alles andere im selben Ordner lässt sich doch includen...
                        In dem Ordner sind 4 Dateien, die includet werden, aber nur bei einer gibt er mir oben genannte Fehlermeldung.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Oberster Hirte
                          Naja, aber die Apache/PHP-Installation wird das wohl hinbekommen?
                          Wie kommst Du auf das schmale Brett, man müsse Apache und PHP nicht konfigurieren, weil man es "installiert" hat?

                          Der Apache kann doch in die Pfade rein, alles andere im selben Ordner lässt sich doch includen...
                          Noch mal (wie gehen von Linux aus):
                          /php/includes zeigt auf die Wurzel. Auf normalen Linuxinstallationen gibt es in der Wurzel kein Verzeichnis, was /php heißt. Es wäre auch unsinnig, weil man an solche Verzeichnisse nur mit Bocksprüngen per FTP rankäme. Erstellt man die Verzeichnisse und Dateien als Root, kommt der Apache nicht mehr ran, weil Verzeichnisse und Dateien, die dem Root gehören, tabu sind.

                          Und falls es Windows sein sollte, dann ist der include_path auch falsch, weil dort die Pfade nicht mit : sondern mit ; getrennt werden und der Laufwerksbuchstabe fehlt.

                          In dem Ordner sind 4 Dateien, die includet werden, aber nur bei einer gibt er mir oben genannte Fehlermeldung.
                          Die reicht doch schon, daß das Script stirbt.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von meikel
                            Zitat von Oberster Hirte
                            Naja, aber die Apache/PHP-Installation wird das wohl hinbekommen?
                            Wie kommst Du auf das schmale Brett, man müsse Apache und PHP nicht konfigurieren, weil man es "installiert" hat?
                            So war das nicht gemeint

                            Aber ich sagte ja auch schon, dass ich den Pfad geändert habe, unter anderem auch nur auf '.' .
                            In dem Ordner sind 4 Dateien, die includet werden, aber nur bei einer gibt er mir oben genannte Fehlermeldung.
                            Die reicht doch schon, daß das Script stirbt.
                            Ja, dieses schon, aber es gibt ja noch andere Scripte, die Dateien in dem Ordner includen, es gibt nur Probleme bei diesem einen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Oberster Hirte
                              Die reicht doch schon, daß das Script stirbt.
                              Ja, dieses schon, aber es gibt ja noch andere Scripte, die Dateien in dem Ordner includen, es gibt nur Probleme bei diesem einen.
                              Dann mußt Du Du Rechte und Eigentümer dieses einen Files überprüfen. Du wärst nicht der erste, der Files/Verzeichnisse als Root erstellt hat, an die der Indianer nicht ran darf.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X