Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Probleme mit mail

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme mit mail

    Hallo zusammen,

    ich habe ein kleines Skript, das mit Hilfe des mail-Kommandos eine einfache Text-Email versendet.

    Auszug aus dem Skript:
    $extra = "From: xxx@yyy.de\r\nContent-Transfer-Encoding: 8bit\r\n";
    mail ( $addressee, $subject, $message, $extra );

    Bei einigen Empfängern tritt nun folgendes Problem im Text der Email auf:
    anstatt: "Um den Registrierungsvorgang abzuschließen ..."
    erscheint: "Um den Registrierungsvorgang abzuschlie=DFen ..."

    d.h. die Umlaute werden durch ein Gleichheitszeichen und Ihren ASCII-Code ersetzt.
    Ausserdem werden hinter sämtlichen Gleichheitszeichen die beiden Zeichen "3D" (also auch der ASCII-Code) eingefügt.

    Wie gesagt, ist dies nur bei einigen Empfängern so, bei den meisten anderen erscheint die Email ganz normal.

    Besonders ärgerlich ist dieses Problem, da ich mit der Email auch einen Link versende. Da in dem Link das Gleichheitszeichen auftaucht und
    dieses nun mit den beiden Zeichen "3D" ergänzt wird, funktioniert der Link natürlich nicht mehr!

    Was mache ich also verkehrt?
    Muss ich noch weitere Header-Informationen beim Email-Versenden hinzufügen oder ein anderes Encoding wählen?

    Es wäre sehr nett, wenn mir jemand von Euch auf die Sprünge helfen könnte.

    Viele Grüße
    knopfi


  • #2
    lass mal das encoding ganz weg, also gib als header information nur den absender an

    Kommentar


    • #3
      Zitat von burner.nst
      lass mal das encoding ganz weg, also gib als header information nur den absender an
      WÜrd ich auch machen denn ich glaub nicht das das Encoding wichtig ist...
      Kannst ja aber noch mal auf php.net gucken da sind 3 Seiten Header Informationen drin !

      Kommentar

      Lädt...
      X