Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Layout erstellen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gast-Avatar
    Ein Gast erstellte das Thema Layout erstellen.

    Layout erstellen

    Hallo,

    ich habe da mal ein philosophisches Probolem. Ich experimentiere ein wenig mit PHP (weil Neuland) und habe ein kl. Verständnisproblem.

    aktuell habe ich immer eine <table>.. erstellt und davor ein layoutheader.php und layoutfooter.php included. Im Prinzip sehr einfach zu handlen bei verschiedenen Unterverzeichnisen.

    Jetzt würde ich gerne aus der index.php eine Variable abfragen und damit in die jeweilige Rubrik spingen. Ansich auch noch nicht das Problem, wenn jetzt aber die Unterseite noch weitere 5 Seiten zur Auswahl hat gehts glaube ich nicht mehr so einfach..

    zur Übersicht:

    index.php
    ordner1/datei.php
    ordner1/datei1.php
    ordner1/datei2.php
    ordner1/datei3.php
    ordner2/datei1.php
    ordner2/datei2.php

    Bei ca. 150 Unterseiten macht es in meinen Augen keinen Sinn für jeder Seite eine eigene Variable anzulegen, bzw. über ein Array diese abfragen. Dieses kann ich ja mit html wesentlich schneller realisieren.

    Gibts hier irgendwas um dieses einfach zu gestalten ? z.B. Programmlogik von Darstellungslogik zu trennen ?
    Irgendwie habe ich eine Denkblockade, oder zuviel html gemacht

    Thanks for help

  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Zitat von firstlevel
    gibts hier Klassen welche empfohlen werden können ?
    Einige. Ich nutze ua. PEAR :: Template_IT

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    gibts hier Klassen welche empfohlen werden können ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Re: Layout erstellen

    Zitat von firstlevel
    Jetzt würde ich gerne aus der index.php eine Variable abfragen und damit in die jeweilige Rubrik spingen.
    Ging zB. so:
    Code:
    Klick
    Der Apache ruft in dem Falle nicht datei2.php sondern index.php auf.
    Der Rest steht in $_SERVER["PATH_INFO"]

    Achtung: in dem Falle darfst Du nicht mehr $_SERVER['PHP_SELF'] verwenden sondern mußt $_SERVER['SCRIPT_NAME'] benutzen

    Gibts hier irgendwas um dieses einfach zu gestalten ? z.B. Programmlogik von Darstellungslogik zu trennen ?
    ZB. eine Template Klasse. Da Du wahrscheinlich keine Lust haben wirst, zu Fuß in allen 150 Files die Links zu korrigieren, mußt Du Dir ein passendes Script schreiben oder (noch eleganter) die jeweilige Template Klasse beerben und das Script als Korrektur Methode verwenden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Erstmal Lob für den korrekten 304 Moved
    ja danke, was auch immer du meinst...

    Wie werden denn solch Layout technischen Probleme im allgemeinen elegant gelöst ?
    Denn so richtig sauber gefallen tut mir dem noch nicht, da ich mit einfachen html Links schneller durch bin als jede Seite neu anzupassen.
    *hmmmnachdenk*

    mfG

    Einen Kommentar schreiben:


  • Guradia
    antwortet
    Erstmal Lob für den korrekten 304 Moved ^^ (da hält sonst sich kaum einer an die Recommendation).
    Allerdings solltest du dort gleich noch den "?location"-Deeplink mitgeben.


    Soweit ich das sehe handelt es sich im Grunde um simple Inhaltsseiten, die eben (und das ist das Problem) über mehrere Seiten gehen können.

    Da du ja ohnehin schon jeder Seite Code hinzugefügt hast, dürfte es wohl nicht weiter schwer fallen, jeder Seite noch eine PageNum und PageCount mitzugeben. Damit z.B. Seite 2 der Rubrik Cola weisst, dass sie seite 2 von 3 ist und somit auf 1 und 3 linken kann.

    ?location=cola&page=1
    ?location=cola&page=2

    Deine Index kann dann bei vorhandensein von $_REQUEST['page'] dieses an den Seitenaufruf (include) mit dranhängen.

    So richtig elegant ist das natürlich nicht.

    Die index.php könnte sich aber auch über
    http://de3.php.net/manual/de/class.dir.php
    anschauen, was in der Rubrik so drinsteckt und diese Seiten selber mehrseitig verlinken.

    Wenn es den Cola1.php Cola2.php ist ... kann man das ja durchaus erknenn (bzw. einfach als gegeben vorraussetzen und die Anzahl von Dateien in einer Rubik als Ausschlag nutzen).

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Übersicht
    www.firstlevel.de/test

    http://www.firstlevel.de/test/?location=cola
    bzw.
    http://www.firstlevel.de/test/cola/cola.php
    (in dieser Datei soll am Anfang folgende Abfrage stehen, das wenn der User direkt auf die Seite gelangen würde, umgeleitet wird auf die Hauptseite um in den Genuß des ganzen Layouts zu kommen.


    *<?

    if (!$location)
    {

    if (! headers_sent())
    header ('Location: http://www.barlexikon.de');


    else
    printf ('Hier gehts weiter', $_SERVER['SERVER_NAME'].$url);
    exit;
    }
    ?>

    <table>
    ....
    Inhalt der eigentlichen Datei von cola.php
    ....
    </table>

    Auf dieser Unterseite existieren jetzt aber noch weitere Unterseiten, bei welchen ich nicht genau weiß wie ich an diese rankomme...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Guradia
    antwortet
    Wäre für meine Begriffe jetzt etwas zu spekulatiev darüber zu diskutieren.

    Helfend wäre es, wenn du die Ordner und Datein mal mit realen Namen versiehst und kurz auf den zu erwartenden Inhalt eingehst.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X