Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gästebuchausgabe

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gast-Avatar
    Ein Gast erstellte das Thema Gästebuchausgabe.

    Gästebuchausgabe

    Ist vielleicht nicht direkt PHP aber trotzdem mal ne Frage:

    Ich habe bei meinem Gästebuch das Problem, wenn jemand einfach eine lange Zeichenkette ohne Leerzeichen eingibt, zereist mir das das ganze Layout(Tabellen)
    Ich habe zur absicherung ein wordwrap eingefügt und das zu verhindern.

    Ich habe es so eingestellt das mit den breitesten Buchstaben (W) eine zeile gefüllt wird und dann umgebrochen wird.
    Bei kleinen Buchstaben(i) ist aber nur ca ein viertel der zeile gefüllt.

    Gibt es da Abhilfe?

    Oder meint Ihr das das nicht notwendig ist,da solche beiträge sowiso nur aus Jux gemacht werden?

    Danke schonmal für eure Hilfe!

  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Mit textareas hab ich auch schon überlegt.
    Da wird aber soweit ich weis auch nur umgebrochen wenn ein Leerzeichen da ist.

    Aber ich denke ich lasse es mal bei der einstellung mit dem breitesten Buchstaben.
    Wenn jemand meint er muss sowas eingeben.dann soll erhalt.
    Hauptsache ist erst mal das das Layout nicht zerissen wird dadurch.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    wordwrap ist ok.hab ich ja drin.

    Aber das problem ist die breite der Buchstaben.
    Ein Beispiel (Wordwrap mit 10)

    Geb ich lauter W ein sieht es so aus:
    WWWWWWWWWW (Die Zeile wäre hier voll)
    WWW

    Mit i sieht es halt so aus:
    iiiiiiiiii Die zeile ist zu 2 dritteln leer!
    iii


    Ich hoffe es ist jetzt verständlicher

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Ich habe zur absicherung ein wordwrap eingefügt und das zu verhindern.
    Versuchs mal mit der Funktion wordwrap
    hat er doch gemacht.

    Ich habe es so eingestellt das mit den breitesten Buchstaben (W) eine zeile gefüllt wird und dann umgebrochen wird.
    Bei kleinen Buchstaben(i) ist aber nur ca ein viertel der zeile gefüllt.
    damit meint er, dass die buchstaben i und W verschieden breit sind und wenn man zb. 20 W's schreibt, wird die zeichenkette länger als wenn man 20i's schreibt.

    zum eigentlichen probleme hätte ich keine richtige lösung parat. du könntest die eintäge in einer textarea ausgeben lassen. dort wird die zeile gebrochen

    mfg
    DarkManX

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Versuchs mal mit der Funktion wordwrap. Oder meintest du etwas ganz anderes? Weiß nicht, was du mit dem W und dem i wolltest.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X