Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Projekt: phpWebAlizer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Projekt: phpWebAlizer

    Hi,

    ihr kennt doch sicher den Webalizer, oder? Das ist ein Script, welches alle Statistiken einer Seite anzeigt. Da es sowas aber nicht bei jedem Anbieter gibt und man sowas als normaler Kunde nicht einbauen kann, habe ich mich an einen WebAlizer auf PHP & MySQL-Basis gesetzt.

    Man muss einfach in jede Datei die Dazei index.php im Verzeichnis des phpWebAlizers includen und schon speichert das Script jeden Vorgang. Bis jetzt kann der phpWebAlizer...

    - Besucheranzahlen und Seitenabrufe für jeden Tag anzeigen
    - Top Referers anzeigen
    - Top User Agents anzeigen (Browser)
    - Top 10 Files anzeigen (mit den meisten Hits)

    Hier eine Beta-Version (1.0):

    http://schummelwelt.de/phpWA-1.0-Bet...h=11&year=2004

    Das Design ist ein wenig von phpMyAdmin geklaut, aber ich werde bald ein neues machen.

    Wie findet ihr die Idee und die Umsetzung?

    MfG,
    Der Sascha


  • #2
    Hmm, generell keine schlechte Idee, wenn man denn nun wirklich Online-Statistiken haben möchte.

    Allerdings nur für kleine Seiten geeignet. Denn für große Seiten frißt ein solches Skript die Performance. Bei 1&1 wäre so ein Skript auf der Datenbank beispielsweise verboten.

    Wenn man Zugriff auf die Log-Files hat, kann man sich Webalizer lokal auf der Maschine installieren. Das geht relativ einfach. Dann kann man das Logfile durchjagen und erhält auch entsprechende Statistiken.

    Kommentar


    • #3
      Re: Projekt: phpWebAlizer

      Zitat von Der Sascha
      Das Design ist ein wenig von phpMyAdmin geklaut, aber ich werde bald ein neues machen.
      Die Optik ist erst mal zweitrangig.
      Wie findet ihr die Idee und die Umsetzung?
      Wie sollte man die Umsetzung einschätzen können, ohne Dein Script zu kennen?

      Eingabe:
      Eigentlich reicht es, wenn Du mit einem INSERT die paar relevanten Daten aus $_SERVER in einen record packst.

      Kommentar

      Lädt...
      X