Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

via PHP ein Netzwerksignal senden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • via PHP ein Netzwerksignal senden

    hallo php.de

    schön dass es ein solches forum gibt.
    ich würde mich freuen, wenn ihr mir bei meinen gedanken, problemen oder wünschen behilflich seien könntet.

    wer bin ich?
    blutiger php anfänger... ich habe mal etwas html und css erreichen können, jedoch ist das auch eher auf niedrigem niveau.

    was möchte ich realisieren?
    kurz gesagt: ein smartphone buzzer system.

    was hat das mit php zu tun?
    die grundidee in stichpunkten lautet:
    - lokaler wlan router
    - smartphones verbinden
    - smartphones greifen auf eine lokale php seite zu
    - auf der php seite kann man namen eintragen und einen knopf drücken
    >>> bis hier hin noch recht simpel<<<
    - bei knopfdruck soll der name oder ein befehl an eine bestimmte ip-adresse versendet werden (ist das überhaupt so möglich)
    - der server hinter dem router bekommt das signal/befehl/namen
    - der server gibt signal: XYZ hat bebuzzert

    meine erste frage:
    gibt es eine art "befehl" welcher im php programmierbar ist mit: wenn knopf X gedrückt, sende inhalt der textbox Y and ip-adresse Z.

    nochmal vielen dank für eure hilfe!
    gruß
    commandrer


  • #2
    Was verstehst du unter "senden"? Mit welchem Netzwerkprotokoll? Und wie ist der Router konfiguriert?

    An sich hat das ja recht wenig mit PHP zu tun, sondern ist eher eine Netzwerktechnikfrage. Ob die Software dann mit PHP geschrieben ist oder mit was anderem ist da nebensächlich.

    Kommentar


    • #3
      Senden per Knopf(Button) drücken ist stinknormales HTML. Im Action-Attribut die Ip-Adresse eintragen, das was gesendet werden soll als hidden Feld festlegen und dem Formular mitgeben ob per GET oder POST gesendet werden soll.
      Mit PHP kannst du mit CURL arbeiten, falls du vom Server aus versenden willst.

      Kommentar


      • #4
        Auch wichtig waere zu wissen ob du mit IP Adresse die Ip eines anderen "verbundenen" Smartphone meinst.

        Kommentar


        • #5
          Du kannst auch stumpf mit file_get_contents() begrenzt Daten senden, falls du HTTP benutzt kannst du die Daten ja in der URL mitschleifen. Aber wie baust du den Rückkanal, also wer soll das auf den Handy entgegennehmen? Und woher bekommst du eine Liste mit Empfängern? Sieh dir mal Websockets an.
          You know, my wife sometimes looks at me strangely. „Duncan“, she says, „there's more to life than Solaris“. Frankly, it's like she speaks another language. I mean, the words make sense individually, but put them together and it's complete nonsense.

          Kommentar


          • #6
            wow das ging schnell! ...
            vielen dank für eure antworten

            @hellbringer: unter senden verstehe ich das verschicken einer information via wlan vom smartphone, über den router und dann an den server... via IPv4 am besten. und da der router lokal ist und sonst KEINE andere aufgabe hat, kann ich den router frei konfigurieren, ports freischalten, firewall aus etc...
            meine hauptfrage ist hier jedoch: kann php denn via skript einen befehl über das netzwerk schicken?

            @protestix: wow viele viele fachbegriffe XD... aber erstmal sehe ich die info, dass es möglich ist. du hällst also eher html als die sinnvollere variante? und hast du vieleicht ein beispiel für diesen action-attribut code?

            @cpcoder: ich glaube ich konnte mich nicht richtig ausdrücken. alle smartphones schicken ihr "buzzer-signal" an ein und die selbe ip adresse. nämlich den router bzw. server, der die ganze zeit auf das paket wartet. je nachdem wer zuerst drückt bzw. wo das signal zuerst ankommt, hat dann gewonnen.

            @chorndanke: danke für deine antwort. aber hier werden zu viele fachbegriffe und probleme aufgezeigt, welche ich im moment noch nicht akut sehe. trotzdem danke für deinen versuch.

            Kommentar


            • #7
              https://wiki.selfhtml.org/wiki/HTML/...re/Button#form

              Kommentar

              Lädt...
              X