Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Automatische Umleitung auf eine andere Seite

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Automatische Umleitung auf eine andere Seite

    Hallo,
    ich möchte mich zunächst für diese Anfängerfrage entschuldigen. Meine PHP-Fähigkeiten sind stark eingerostet - die Rache der Homepage-Baukästen

    Ich habe eine ganz normale INDEX.PHP als Startseite.
    Das ist ist die hier
    https://www.afripix.de/afripix-m4-2/

    Eine ganz normale Seite wie es sie zu 1000den gibt.
    Als zumindest etwas auffälliges Gimmick würde ich nun gerne eine Seite vorschalten, etwa so wie es vor 20 Jahren diese sinnlosen Introseiten gab, nur nicht ganz so sinnlos.
    Das könnte dann irgendwie so aussehen
    https://www.afripix.de/afripix-m4-2/pagescroll.php

    Diese pagescroll-Seite darf natürlich nur beim ersten Aufruf der Index.php Seite gestartet werden.
    Die Pagescroll-Seite darf natürlich auch nicht zur Index-Seite werden. Der doch recht dürftige Inhalt wäre Google ein Dorn im Auge und der Benutzer wäre auch genervt, wenn er ständig diese Seite wegdrücken müsste.

    Wenn ich mich recht entsinne, gab es dann direkt am Seiten-Anfang ein session-start, in dem dann eine Variable ShowMe deklariert wurde und in Abhängigkeit dieser Variablen ShowMe=0 wird dann mit header('Location: pagescroll.php'); die Seite aufgerufen. Auf der Zielseite wird dann ShowMe auf 1 gesetzt, so dann beim erneuten Aufruf der Index nicht umgeleitet wird.

    Aber die korrekte Syntax geht gerade völlig an mir vorbei.
    Wäre nett, wenn mir da jemand kurz weiterhelfen könnte.

    Gruß
    Frank

    PS. Ist mir schon klar, dass ich als Anbieter von Internetseiten sowas selbst drauf haben sollte - peinlich peinlich!


  • #2
    Ausnahmen für Suchmaschinen zu basteln ist eine ganz schlechte Idee. In der Regel ist alles, was für den Menschen sinnvoll ist auch für die Suchmaschine sinnvoll. Und alles, was für Menschen störend ist, wird auch von Suchmaschinen abgestraft.

    Man kann Suchmaschinen natürlich austricksen, aber eine der Hauptaufgaben der Suchmaschinenentwickler ist solche Methoden zu finden. Somit wird auch die Suchmaschine immer schlauer und lernt dazu. Und ein Betrugsversuch sorgt wohl für eine massive Abwertung der Seite.

    Kommentar


    • #3
      Hi Frank,
      vielleicht wäre es sinnvoller, umgekehrt vorzugehen:
      Du stellst die Seite nicht VOR die index.php sondern danach: Automatische Weiterleitung an die "Einstiegsseite" oder eine "pop-up Seite" die nach 0.5s aufgeht.
      Und dann baust Du die Navigation so, dass sie niemals auf die index.php sondern eine fast identische index2.php (oder so) zurückführt, die die Weiterleitung bzw. das Pop-Up eben nicht hat. Alles ganz einfach und ggf. mit HTML-Bordmitteln lösbar!
      Gruss
      Michael

      Kommentar


      • #4
        google freut sich auch über valides HTML...

        Kommentar


        • #5
          @Michael: Ich habe auf meiner Index-Seite recht viel Grafik.
          Der Nutzer würde dann doch zuerst die normal-Indexseite kurz sehen, bzw. müsste darauf warten, bevor die "Show-Seite" Seite kommt?

          Ich habe das mal irgendwann mit diesem Session-Start und so gemacht, funktionierte gut.

          Kommentar

          Lädt...
          X