Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Array Buttton id weitergabe.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Array Buttton id weitergabe.

    Hallo ich mache gerade ein Übungsprojekt und brauche bitte Hilfe.

    Ich habe eine Datenbank mit einem Namen und einer KundenID.
    Ich lasse mir den Array ausgeben, also alle namen und ID's untereinander. Unter jeder einzelnen Ausgabe möchte ich einen Button der mir per Klick die jeweilige KundenID auf eine andere .php Seite in ein Textfeld übergeben soll.
    Wie schreibe ich diesen Button?

    PHP-Code:
    <?php
    $pdo 
    = new PDO('mysql:host=localhost;dbname=dbkfz''root''');
    $sql "SELECT kundennummer, anrede, titel, vorname, nachname, gebdat, strasse, plz, ort, telefon, email, newsletter, kommentar, kundeseit FROM kunde";
    foreach (
    $pdo->query($sql) as $row) { ?>
    <div class="row">
    <div class="col-md-2">
    <div class="nav flex-column nav-pills" id="v-pills-tab" role="tablist" aria-orientation="vertical">
    <a class="nav-link" id="v-pills-home-tab" data-toggle="pill" href="#v-pills-home" role="tab" aria-controls="v-pills-home" aria-selected="true"><?php echo $row['anrede']." ".$row['vorname']." ".$row['kundennummer']; ?></a>
    </div>
    </div>
    <?php ?>


  • #2
    Welches Problem?

    Evtl. suchst du $_GET?

    Kommentar


    • #3
      wie löse ich dieses Problem?
      Du hast kein Problem genannt. Du hast einfach nur gesagt was du machst.

      Zu einem <button> gehört i.d.R. ein <form> und das hat eine method="" die kann POST oder GET sein, was sich dann innerhalb des PHP-Scripts als $_POST bzw. $_GET wiederspiegelt.
      You know, my wife sometimes looks at me strangely. „Duncan“, she says, „there's more to life than Solaris“. Frankly, it's like she speaks another language. I mean, the words make sense individually, but put them together and it's complete nonsense.

      Kommentar


      • #4
        a ja sorry hab den Post noch mal überarbeitet

        Kommentar


        • #5
          Wie schreibe ich diesen Button?
          ja <form> ... <button> und so, wie gesagt:

          Zu einem <button> gehört i.d.R. ein <form> und das hat eine method="" die kann POST oder GET sein, was sich dann innerhalb des PHP-Scripts als $_POST bzw. $_GET wiederspiegelt.
          You know, my wife sometimes looks at me strangely. „Duncan“, she says, „there's more to life than Solaris“. Frankly, it's like she speaks another language. I mean, the words make sense individually, but put them together and it's complete nonsense.

          Kommentar


          • #6
            Oder über einen Link (und den per CSS als Button, was bootstrap ja kann):
            PHP-Code:
            <a href="editCustomer.php?id=<?= $row['kundennummer'];?> class="btn btn-primary">Edit</a>

            Kommentar


            • #7
              Zitat von jonas3344 Beitrag anzeigen
              Oder über einen Link (und den per CSS als Button, was bootstrap ja kann):
              PHP-Code:
              <a href="editCustomer.php?id=<?= $row['kundennummer'];?> class="btn btn-primary">Edit</a>

              Ja genau mit dem hat es geklappt Recht herzlichen Dank für die schnelle Hilfe.

              Kommentar


              • #8
                Nur ist der Code so fehlerhaft. Es fehlt die Behandlung der Kontextwechsel:

                PHP-Code:
                <a href="editCustomer.php?id=<?= htmlspecialchars(urlencode($row['kundennummer']), ENT_COMPAT'UTF-8'?> class="btn btn-primary">Edit</a>

                Kommentar


                • #9
                  Bitte lerne die Grundlagen und gewöhne dir die richtigen Bezeichnungen an. Ein Button bezeichnet ein Element ein Link bezeichnet ein Element.
                  Wenn du mit CSS, aus einem Link, das Aussehen eine Buttons erzeugst bleibt es technisch gesehen immer noch ein Link.

                  Und verwende bitte Code Tags wenn du Code zu deinem Beitrag hinzufügst.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von hellbringer Beitrag anzeigen
                    Nur ist der Code so fehlerhaft. Es fehlt die Behandlung der Kontextwechsel:

                    PHP-Code:
                    <a href="editCustomer.php?id=<?= htmlspecialchars(urlencode($row['kundennummer']), ENT_COMPAT'UTF-8'?> class="btn btn-primary">Edit</a>
                    Machst du das auch wenn das explizit nur eine Zahl (ID) sein kann? Da würde ich den Sinn dahinter nicht so sehen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von jonas3344 Beitrag anzeigen
                      Machst du das auch wenn das explizit nur eine Zahl (ID) sein kann? Da würde ich den Sinn dahinter nicht so sehen.
                      Dazu gab es schon mal eine Antwort von hellbringer in einem anderen Faden
                      https://www.php.de/forum/webentwickl...50#post1526950

                      Fand ich für mich schlüssig.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von jonas3344 Beitrag anzeigen
                        Machst du das auch wenn das explizit nur eine Zahl (ID) sein kann? Da würde ich den Sinn dahinter nicht so sehen.
                        Es ist wesentlich einfacher, schneller und sicherer immer den Kontextwechsel zu behandeln, als bei jedem Einzelfall zu überlegen, ob es hier notwendig wäre und ob sich das eventuell in der Zukunft ändern könnte.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ok, danke, das kann ich nachvollziehen.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X