Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Leerzeile im Seitenquelltext des Browsers

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leerzeile im Seitenquelltext des Browsers

    Hallo zusammen,

    ich habe mehrere <meta>-Anweisungen in einer Tabelle. Die lese ich auch und füge sie in einer Variablen zusammen. Zwischen den <meta ...><meta ...> füge ich ein \n ein, so dass in der Variabeln <meta ...>\n<meta ...> steht. Wenn ich dann auf View Pagesource im Firefox oder auch Seitenquelltext anzeigen im Chrom gehe, stehen die meta einfach nebeneinander, das \n ist allerdings weg. Ist das ein Problem weil es im <head> Bereich des html-Dokuments ausgegeben wird ?

    Datenbank-Connect und einlesen der meta funktioniert, sonst wären sie ja nicht über den Quelltext sichtbar

    Nachfolgend das einlesen

    PHP-Code:
    $sql "SELECT * FROM " $db_version "_htmlhead";
    $T_htmlhead $mysqli->query($sql);
    $T_htmlhead->data_seek(0);
    while (
    $T_Record $T_htmlhead->fetch_assoc())
    {
            
    $line $T_Record["text"];  
            
    $headtext trim($headtext) . trim($line) . "\n";

    später im head dann nur noch dies

    PHP-Code:
    <title>Die Siedler Online - Taktikkarten</title>
    <?php echo $headtext?>


  • #2
    PHP-Code:
    $headtext trim($headtext) . trim($line) . "\n"
    Du überschreibst die Variable $headtext bei jedem Durchlauf.. Absicht?
    Debugging: Finde DEINE Fehler selbst! | Gegen Probleme beim E-Mail-Versand | Sicheres Passwort-Hashing | Includes niemals ohne __DIR__
    PHP.de Wissenssammlung | Kein Support per PN

    Kommentar


    • #3
      Ich überschreib ja mit dem was drin steht plus dem nächsten Text. Also überschreib ich ja im eigentlich Sinn nicht.

      Kommentar


      • #4
        Genau und trim() haut die weg. Du "musst" das anders machen.

        PHP-Code:
        $headtext "";   // sauber initialsieren

        while (...) {
            
        $headtext .= trim($T_Record["text"]) . "\n";   // aktuellen trimmen und ergänzen und dann noch \n dran

        Debugging: Finde DEINE Fehler selbst! | Gegen Probleme beim E-Mail-Versand | Sicheres Passwort-Hashing | Includes niemals ohne __DIR__
        PHP.de Wissenssammlung | Kein Support per PN

        Kommentar


        • #5
          Ja Du bist mein Held. Ist mir vorhin auch eingefallen, dass ich wahrscheinlich mit trim(), die \n wieder kille. Ich habs genau so gemacht wie Du angegeben hast. Jetzt funktioniert es. Tausend Dank. Ich bin aber erst drauf gekommen, weil Du geschrieben hattest, dass ich den String immer wieder ersetze.

          Kommentar

          Lädt...
          X