Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fehlermeldung „Notice: Undefined offset“

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fehlermeldung „Notice: Undefined offset“

    Hallo,

    ich habe einen kleinen Code geschrieben und erhalte ständig die Fehlermeldung „Notice: Undefined offset“.

    ich habe schon gegoogelt, ohne Ergebnis... kannst Du mir helfen?

    PHP-Code:

    $persnr 
    = array();
            for(
    $i=0$i 2$i++) { 
                echo 
    $i+"<input type='text' name='persnr[]' value='" $persnr[$i] . "'><br>";
            } 


  • #2
    Du füllst das Array $persnr nirgendwo, wo soll denn bspw. $persnr[1] herkommen? Oder besser, was erwartest Du an der Stelle?
    Competence-Center -> Enjoy the Informatrix
    PHProcks!Einsteiger freundliche Tutorials

    Kommentar


    • #3
      Zitat von DKSystem Beitrag anzeigen
      H
      ich habe schon gegoogelt, ohne Ergebnis... kannst Du mir helfen?
      So, habe nun selbst mal Google bemüht und die Anzahl der Ergebnisse war überwältigend, daher habe ich noch deutsch dran gehängt. Das Ergebnis meines Selbstversuches siehst du hier:https://www.google.de/search?q=Notic...G=Search&gbv=1
      Nun stellt sich mir die Frage wonach du denn gesucht hast?

      Kommentar


      • #4
        Hallo,

        ich würde gerne, dass man im Eingabebereich einen Wert eingibt und nach dem senden sollen die Werte als Array übermittelt werden und die eingegebenen Werte wieder in den Eingabefelder stehen bleiben. Leider bekomme ich es einfach nicht hin (Anfänger).

        Kannst Du mir vielleicht weiterhelfen?

        PHP-Code:

        <?php

        $persnr 
        = array();

        if (isset(
        $_POST['send'])) {echo "gesendet"."<br>";
            
        print_r ($_POST['persnr']);
        }

        ?>

        <form method="post" action="test.php">

            <a href="javascript:hideshow(document.getElementById('adiv'))">Click here</a>

            <script type="text/javascript">
                function hideshow(which){
                if (!document.getElementById)
                    return
                if (which.style.display=="block")
                    which.style.display="none"
                else
                    which.style.display="block"
                }
            </script>

            <div id="adiv" style="font:12px bold; display: block">Now you see me

                <hr>
                <?php 

                    
        for($i=0$i 5$i++) { 

                        if (isset(
        $_POST['send'])) {
                            
        $persnr[$i] = $persnr[$i];} else {$persnr[$i] = "";
                        }
                        echo 
        $i+"<input type='text' name='persnr[]' value='" $persnr[$i] . "'><br>";
                    }
                
        ?>

            </div>

            <input type="submit" name="send" value="send" />
        </form>

        Kommentar


        • #5
          Grobes Prinzip mit Affenformular
          PHP-Code:
          <?php
          $persnr 
          = array();
          $sent null;

          if (!isset(
          $_POST['submit'])) {
              
          // Erstaufruf
              
          $persnr array_fill(05'0');
          }else{
              
          $sent "Formular abgesendet";
              
          $persnr $_POST["persnr"];
          }

          ?>

          <!DOCTYPE html>
          <html lang="de">

          <head>
              <meta charset="UTF-8">
              <title>Affenformular mit Array</title>
          </head>

          <body>
              <form method="post" id="personalnr">
                  <p><?=$sent?></p>
                  <h2>Personalnummern eingeben</h2>
                  <ol>
                      <?php for($i=0$i 5$i++): ?>
                      <li><input type="number" name="persnr[]" value="<?= $persnr[$i]; ?>">
                      <?php endfor; ?>
                  </ol>
                  <input type="submit" name="submit">
              </form>    
          </body>

          </html>
          Ohne Validierung oder Kontextwechselbeachtung!

          Kommentar


          • #6
            Hallo protestix,

            vielen Dank für die Unterstützung... Es funktioniert SUPER !!!! VIELEN DANK !!!

            Kommentar

            Lädt...
            X