Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

URL-Pfad als Parameter nutzen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • URL-Pfad als Parameter nutzen

    Hallo PHP-Community,

    aktuell absolviere ich ein Praktikum und soll in Eigenarbeit ein kleines Projekt fertigstellen.
    Leider ist meine Google-Suche zu keinem Ergebnis gekommen, weswegen ich mich hier melde.

    Aufgabe soll es sein, aus einer URL im Fomat "domain.de/1234/" den Teil mit den Zahlen als Parameter an die index.php zu übergeben.

    Ich suche im Endeffekt nach Anregungen wie man das Ganze angehenen kann.

    Schöne Grüße und vielen Danke im Voraus!


  • #2
    Wenn du es händisch machen willst: RegEx. Wenn du was fertiges nutzen willst, such dir eine Routing-Komponente.

    Kommentar


    • #3
      .htaccess und get paramenter ?
      $_Server ?
      parse_url() ?
      was haste Du denn gesucht, wo, wie ?

      Kommentar


      • #4
        zB: http://www.php-rocks.de/thema/58-ein...-umsetzen.html
        Debugging: Finde DEINE Fehler selbst! | Gegen Probleme beim E-Mail-Versand | Sicheres Passwort-Hashing | Includes niemals ohne __DIR__
        PHP.de Wissenssammlung | Kein Support per PN

        Kommentar


        • #5
          Danke für die schnellen Antworten.
          An reguläre Ausdrücke hatte ich auch schon gedacht, aber ich steige noch nicht ganz dahinter wie ich die URL-Eingabe ohne direkten Aufruf einer *.php Daten abfängt.
          Der beispielhafte Teil nach dem "/" also "1234" ist kein existierendes Verzeichnis, sondern eine Zahlenkombination.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von TroubleGum Beitrag anzeigen
            Danke für die schnellen Antworten.
            An reguläre Ausdrücke hatte ich auch schon gedacht, aber ich steige noch nicht ganz dahinter wie ich die URL-Eingabe ohne direkten Aufruf einer *.php Daten abfängt.
            Der beispielhafte Teil nach dem "/" also "1234" ist kein existierendes Verzeichnis, sondern eine Zahlenkombination.
            Schon klar, hast Du den Artikel gelesen, der in #4 verlinkt ist?
            Da steht eigentlich alles drin, was Du wissen musst.
            Competence-Center -> Enjoy the Informatrix
            PHProcks!Einsteiger freundliche Tutorials

            Kommentar


            • #7
              Wenn du keine .htaccess Datei erstellst, wird es nicht gehen, da der Apache die Index Datei im Verzeichnis 1234 unterhalb des Domainroot suchen wird, wenn nichts anderes eingestellt ist.
              Steht aber auch auf der verlinkten Seite im Kasten Hinweis.

              Kommentar


              • #8
                Vielen Dank für die Hilfe, mein Hauptproblem konnte ich jetzt mit der .htaccess-Datei lösen!

                Kommentar


                • #9
                  Frage am Rande: Welchen Vorteil bringt die Schreibweise 'http://example.com/1234/' noch gegenüber einfachen GET-Parametern a.la. 'http://example.com/?par=1234' ?
                  Das Argument SEO freundliche URL wische ich gleich mal weg, denn für die Suchmaschinen ist die Schreibweise der URL schon seit mehreren Jahen Nebensache.
                  PHP-Klassen auf github

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von jspit Beitrag anzeigen
                    Frage am Rande: Welchen Vorteil bringt die Schreibweise 'http://example.com/1234/' noch gegenüber einfachen GET-Parametern a.la. 'http://example.com/?par=1234' ?
                    Das Argument SEO freundliche URL wische ich gleich mal weg, denn für die Suchmaschinen ist die Schreibweise der URL schon seit mehreren Jahen Nebensache.
                    Es ist kürzer und übersichtlicher und IMHO heutzutage Standard, da meistens sowieso ein Router dazwischen hängt, der eine URL in Parameter auflöst.

                    z.B. http://example.org/user/1337 vs. http://example.org/?controller=user&action=get&id=1337

                    Kommentar


                    • #11
                      In der Kommunkation hat es schon auch Vorteile.. In der Werbung hört man oft sowas wie "finden sie auf example.com/hammerangebote" etc..
                      Debugging: Finde DEINE Fehler selbst! | Gegen Probleme beim E-Mail-Versand | Sicheres Passwort-Hashing | Includes niemals ohne __DIR__
                      PHP.de Wissenssammlung | Kein Support per PN

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich denke auch nicht, dass das nur noch Nebensache ist. Die Gewichtung gegenüber anderen Faktoren mag gesunken sein, aber ganz ignorieren würde ich das nicht.
                        Competence-Center -> Enjoy the Informatrix
                        PHProcks!Einsteiger freundliche Tutorials

                        Kommentar


                        • #13
                          Was die "SEO"-Freundlichkeit angeht: Suchmaschinen bevorzugen seit längerer Zeit URLs mit den Query-Parametern nach dem Fragezeichen gegenüber den "menschenfreundlichen".
                          Begründung
                          Rant (als Link, da ich mich ungerne selbst zitiere)
                          Wenn man die Wurst schräg anschneidet, hält sie länger, weil die Scheiben größer sind.

                          Kommentar


                          • #14
                            Teile das mal deinem Nachbarn mit:"example.com/?par=123"'
                            und dann "example.com/123"

                            Was wird er sich wohl eher merken können?
                            Und darum geht es eigentlich.
                            Das Argument SEO-freundlich oder Google war schon immer eher ein Verkaufsargument, der SEO Agenturen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von protestix Beitrag anzeigen
                              Teile das mal deinem Nachbarn mit:"example.com/?par=123"'
                              und dann "example.com/123"

                              Was wird er sich wohl eher merken können?
                              Weder das eine noch das andere. Er wird versuchen "echsampel.kom/123" einzutippen..
                              Spaß beiseite, url's und mail-adressen gebe ich nur schriftlich weiter oder als link zum anklicken. Alles andere geht zu 99% daneben, da können die noch so kurz und einfach sein.

                              Schöner sind zugegeben die kurzen Varianten. Bleibt für mich aber reine Kosmetik. Und wenn dies nicht realisiert werden kann weil eine .htaccess oder ein rewrite vom Webserver nicht unterstützt werden ist das dann auch kein Beinbruch.

                              PHP-Klassen auf github

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X