Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage zur Paypal-Integrierung per Formular (Token?)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zur Paypal-Integrierung per Formular (Token?)

    Einen wunderschönen guten Tag die Herrschaften,

    ich habe eine recht simple Seite geschrieben, wo genau zwei kleine Produkte angeboten werden sollen.
    Um die Bestellung so einfach wie möglich zu machen möchte ich das über Paypal anbieten.
    Man kennt das.

    Da es, für mich zumindest, bei Paypal wohl einige Umstellungen gab was die Implementierung angeht und ich auch nicht der "Über-Coder" bin steige ich nicht hinter die beiden API-Methoden hinter.
    Spätestens wenn ich über den Composer irgendwas installieren soll hört es bei mir auf zu rattern.

    Wunschlösung wäre ja:
    Die simple Button-Methode.
    Problem nur: Ich müsste ettliche Button generieren für jede Mögliche Kombination an Produktmengen etc.
    Die beste Lösung für mich wäre diese simple Button-Methode mit variabler "Gesamtsumme" und variabler "Bestell-Nr", die per PHP einfach eingespeist werden.
    Aber das habe ich bisher nicht finden können.

    Daher habe ich die wahrscheinlich veraltete Formular-Lösung gewählt:

    HTML-Code:
    <form action="https://www.sandbox.paypal.com/cgi-bin/webscr" method="post">
    <input type="hidden" name="cmd"            value="_xclick">
    <input type="hidden" name="business"       value="kunde@test.de" readonly>
    <input type="hidden" name="item_name"      value="Deine Bestellung bei test.de" readonly>
    <input type="hidden" name="item_number"    value="Deine Bestell-Nr. 10024" readonly>
    <input type="hidden" name="amount"         value="4.99" readonly>
    <input type="hidden" name="custom"         value="Kunde: Testperson" readonly>
    <input type="hidden" name="invoice"        value="RE-Nr. Test-021" readonly>
    <input type="hidden" name="no_shipping"    value="2" readonly>
    <input type="hidden" name="no_note"        value="1" readonly>
    <input type="hidden" name="currency_code"  value="EUR" readonly>
    <input type="hidden" name="bn"             value="IC_Beispiel" readonly>
    <input type="hidden" name="return"         value="http://www.test.de/paypal_success.html?checksum=208s8-s8d239f82#22" readonly>
    <input type="hidden" name="cancel_return"  value="http://www.test.de/paypal_nope.html" readonly>
    <input type="image" src="css/paypal_pay.gif" name="submit" alt="Bezahlen Sie mit PayPal - schnell, einfach und sicher!">
    </form>
    Hier einmal vereinfacht dargestellt.
    Da kann ich wunderbar die Bestell-Nr und den variablen Betrag eingeben und schon klappt das. Durch die generierte Checksumme kann da auch keiner "wirklich gezielt" Schindluder treiben. Hier geht es aber auch nur um vielleicht 1-2 Bestellungen pro Woche. Nix Großes also.
    Soweit ich es mit der Sandbox testen konnte klappt auch das Geldsenden. Nur der Empfänger bekommt es wohl nicht gutgeschrieben, zumindest in der Sandbox.
    Muss ich hier irgendwie noch das Token mitgeben?

    Kann mir da jemand weiterhelfen?
    Ich weiß, dass das nicht die feinste Lösung ist.

    Schöne Grüße,
    hobs


  • #2
    Deine Frage hat absolut garnix mit PHP zu tun. Wenn Duwissen willst wie die Sandbox zu bedienen ist dann RTFM!

    Kommentar

    Lädt...
    X