Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Ausgeben, dass in der MySQL-Datenbank, der Wert gefunden wurde

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Ausgeben, dass in der MySQL-Datenbank, der Wert gefunden wurde

    Hallo!

    Ich möchte gerne, dass man einen Wert, etwa 897 eingibt, und dann gesagt wird, ob dieser Wert in der Spalte existiert.

    Ich hatte das ganze so realisiert - leider klappt's nicht.

    PHP-Code:
    $inputwert $_POST["voucher"]; 

    $abfrage "SELECT Wert FROM wertliste WHERE Wert = '$inputwert'"
    $ergebnis mysql_query($abfrage); 
    $row mysql_fetch_object($ergebnis); 

    if(
    $row->Wert == $inputwert
        { 
        echo 
    "Wert existent."
        } 
    else 
        { 
        echo 
    "Wert nicht existent."
        } 

    ?> 
    Könnt ihr mir weiterhelfen?


  • #2
    Siehe http://dev.mysql.com/doc/refman/5.1/...ting-rows.html
    Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware! Du darfst sie kostenlos nutzen, allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

    Kommentar


    • #3
      Du musst die Hochkommata beim WHERE wegmachen.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Spamversender Beitrag anzeigen
        Du musst die Hochkommata beim WHERE wegmachen.
        Nee

        Kommentar


        • #5
          Dann solltest Du mal etwas debuggen.

          Es macht auch wenig Sinn $Row -> Wert zu prüfen. steht dort was, wurde es gefunden, ansonsten ist nichts da...

          Kommentar


          • #6
            Nein. Da steht ja immer
            "Code ist existent". Aber das kann nicht sein.

            Kommentar


            • #7
              Posting #2 ignoriert?
              Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware! Du darfst sie kostenlos nutzen, allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

              Kommentar


              • #8
                So, debuggt.
                Jetzt tritt aber eine Fehlermeldung auf

                PHP-Code:
                $inputwert $_POST["voucher"];
                $query sprintf("SELECT * FROM wertliste WHERE Wert = '%s' LIMIT1",
                mysql_real_escape_string($inputwert));

                $row mysql_fetch_object($query)
                if(
                $row == true
                    { 
                    echo 
                "Wert existent."
                    } 
                else 
                    { 
                    echo 
                "Wert nicht existent"
                    } 
                ?> 

                Jetzt hat er aber gegen
                PHP-Code:
                $row mysql_fetch_object($query
                was.

                Was jetzt?

                Kommentar


                • #9
                  Jetzt tritt aber eine Fehlermeldung auf
                  Und welche?

                  Das fehlt ein Strichpunkt! Und query ist "nur" dein String, keine Resource.

                  PHP-Code:
                  $row mysql_fetch_object($query### <<-- HIER 
                  Übrigens mysql_ ist veraltet und wir bald nicht mehr Funktionieren, da es aus PHP rausfliegt. Nutze besser PDO oder mysqli_ http://php.net/manual/en/mysqlinfo.api.choosing.php

                  LG
                  Debugging: Finde DEINE Fehler selbst! | Gegen Probleme beim E-Mail-Versand | Sicheres Passwort-Hashing | Includes niemals ohne __DIR__
                  PHP.de Wissenssammlung | Kein Support per PN

                  Kommentar


                  • #10
                    Warning: mysql_fetch_object(): supplied argument is not a valid MySQL result resource



                    Der Strichpunkt ist selbstverständlich im Dokument.

                    Kommentar


                    • #11
                      mysql_query(); fehlt auch...

                      Erst genau den Code ansehen, dann posten!

                      Der Strichpunkt ist selbstverständlich im Dokument.
                      Selbstverständlich... aber warum dann nicht in dem was du hier postest?

                      http://www.php.de/php-einsteiger/announcements.html
                      Sei motiviert
                      Versuche, das Problem per Debugging oder über Suchmaschinen und Handbücher zu lösen, bevor Du postest. Es ist unwahrscheinlich, dass Du der erste mit diesem Problem bist.
                      Als Anfänger informiere Dich bitte vor dem Posten zum Thema und lerne Sprachgrundlagen, damit wir über eine gemeinsame Diskussionsbasis verfügen.

                      Sei informativ
                      Beschreibe den Fehler so ausführlich wie möglich. Vermeide es, dass wir offensichtliche Nachfragen stellen werden.
                      Poste realen Code, keine Beispiele, die dann doch ganz anders sind.
                      Relax, you're doing fine.
                      RTFM | php.de Wissenssammlung | Datenbankindizes | Dateien in der DB?

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von VPh Beitrag anzeigen
                        Erst genau den Code ansehen, dann posten!
                        Warning: mysql_fetch_object(): supplied argument is not a valid MySQL result resource
                        Und bitte mehr als eine Sekunde über die Fehlermeldung nachdenken, noch genauer gehts ja eh nicht.
                        Debugging: Finde DEINE Fehler selbst! | Gegen Probleme beim E-Mail-Versand | Sicheres Passwort-Hashing | Includes niemals ohne __DIR__
                        PHP.de Wissenssammlung | Kein Support per PN

                        Kommentar


                        • #13
                          mysql_query?
                          Wie soll ich das denn jetzt da reinbekommen

                          Kommentar


                          • #14
                            Ja, du musst vor dem fetchen die query in der DB schon auch ausführen lassen, $query ist nur ein String!

                            PHP-Code:
                            $row mysql_fetch_object($query
                            Debugging: Finde DEINE Fehler selbst! | Gegen Probleme beim E-Mail-Versand | Sicheres Passwort-Hashing | Includes niemals ohne __DIR__
                            PHP.de Wissenssammlung | Kein Support per PN

                            Kommentar


                            • #15
                              Kleiner Tipp: Im Anfangspost hattest du die Funktion drin.

                              Ich halt mich hier raus, das ist mir bedeutend zu wenig Eigeninitiative von dir.

                              edit: hausl is a beast, Ursprungspost:
                              Ich hoffe, dass die Helfer die nächsten 2 Stunden nicht auf diesen Thread antworten, damit du auch mal kurz drüber nachdenkst.
                              Relax, you're doing fine.
                              RTFM | php.de Wissenssammlung | Datenbankindizes | Dateien in der DB?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X