Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Rechnen in SQL

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Rechnen in SQL

    Hallo Leute.
    Hab mal wieder ein Problem wo es wahrscheinlich an meinen Gedanken scheitert.

    PHP-Code:
    $aendern "UPDATE ws_spieler SET vertrag_gehalt = '(marktwert * 0.02)'";
    $update mysqli_query($db$aendern); 
    Er ändert mir die Tabelle vertrag_gehalt nicht. Wo ist mein Ansatz falsch? Bin anscheinend blind...

    Danke fürs helfen

    PS: Er soll beim Aufruf der .php Datei nur diese Änderung machen. Größer ist die Datei nicht


  • #2
    Aufbau der Datenbankverbindung fehlt.
    Nimm mal die ' weg
    Relax, you're doing fine.
    RTFM | php.de Wissenssammlung | Datenbankindizes | Dateien in der DB?

    Kommentar


    • #3
      Zitat von VPh Beitrag anzeigen
      Aufbau der Datenbankverbindung fehlt.

      nene, die habe ich eh. Ist nur ausgeblendet

      PHP-Code:
      <?php
      $db 
      mysql_connect ("mysqlsvr35.xx.com",
      "xx""xx")
      or die (
      "keine Verbindung möglich.
       Benutzername oder Passwort sind falsch"
      );

      mysql_select_db("xx")
      or die (
      "Die Datenbank existiert nicht.");

      $aendern "UPDATE ws_spieler SET vertrag_gehalt = (marktwert * 0.02)";
      $update mysqli_query($db$aendern);
      ?>

      Kommentar


      • #4
        Alles in Anführungszeichen ist Text, wird also nicht weiter beachtet und direkt so gespeichert (falls möglich).
        PHP-Code:
        $aendern "UPDATE ws_spieler SET vertrag_gehalt = (marktwert * 0.02)"
        Windows Server gehören NICHT ins Internet!

        Dildo? Dildo!

        Kommentar


        • #5
          Soll das witzig sein?

          Dein 2. Script zeigt was anderes als das erste.

          Im 2. ist der Fehler: Du mischt mysql und mysqli.
          Windows Server gehören NICHT ins Internet!

          Dildo? Dildo!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Sp1n Beitrag anzeigen
            nene, die habe ich eh. Ist nur ausgeblendet

            PHP-Code:
            <?php
            $db 
            mysql_connect ("mysqlsvr35.xx.com",
            "xx""xx")
            or die (
            "keine Verbindung möglich.
             Benutzername oder Passwort sind falsch"
            );

            mysql_select_db("xx")
            or die (
            "Die Datenbank existiert nicht.");

            $aendern "UPDATE ws_spieler SET vertrag_gehalt = (marktwert * 0.02)";
            $update mysqli_query($db$aendern);
            ?>
            Vermischung von mysql_* und mysqli_*
            Relax, you're doing fine.
            RTFM | php.de Wissenssammlung | Datenbankindizes | Dateien in der DB?

            Kommentar


            • #7
              Zitat von trollface Beitrag anzeigen
              Soll das witzig sein?

              Dein 2. Script zeigt was anderes als das erste.

              Im 2. ist der Fehler: Du mischt mysql und mysqli.

              geändert, ändert aber nix daran das es nicht funktioniert

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Sp1n Beitrag anzeigen
                nene, die habe ich eh. Ist nur ausgeblendet

                PHP-Code:
                <?php
                $db 
                mysql_connect ("mysqlsvr35.xx.com",
                "xx""xx")
                or die (
                "keine Verbindung möglich.
                 Benutzername oder Passwort sind falsch"
                );

                mysql_select_db("xx")
                or die (
                "Die Datenbank existiert nicht.");

                $aendern "UPDATE ws_spieler SET vertrag_gehalt = (marktwert * 0.02)";
                $update mysqli_query($db$aendern);
                ?>
                Du siehst aber schon das du eine mysql_-Verbindung aufbaust und dann einen mysqli_-Befehl benutzt um deine Query auszuführen? oder?
                - Laravel

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von tera3yte Beitrag anzeigen
                  Du siehst aber schon das du eine mysql_-Verbindung aufbaust und dann einen mysqli_-Befehl benutzt um deine Query auszuführen? oder?
                  PHP-Code:
                  <?php
                  $db 
                  mysql_connect ("mysqlsvr35.xx.com",
                  "xx""xx")
                  or die (
                  "keine Verbindung möglich.
                   Benutzername oder Passwort sind falsch"
                  );

                  mysql_select_db("xx")
                  or die (
                  "Die Datenbank existiert nicht.");

                  $aendern "UPDATE ws_spieler SET vertrag_gehalt = (marktwert * 0.02)";
                  $update mysql_query($db$aendern);
                  ?>
                  Wurde schon ausgebessert, hab ich mich vertippt Funktioniert aber dennoch nicht

                  Kommentar


                  • #10
                    Habs so gelöst:
                    PHP-Code:
                    <?php
                    $db 
                    mysql_connect ("xx.xxx.com",
                    "xx""xx")
                    or die (
                    "keine Verbindung möglich.
                     Benutzername oder Passwort sind falsch"
                    );

                    mysql_select_db("xx")
                    or die (
                    "Die Datenbank existiert nicht.");

                    $result=mysql_query("SELECT  * FROM ws_spieler");
                    while(
                    $row=mysql_fetch_array($result)){
                     
                    $up_n=$row["marktwert"]*0.02;
                     
                    $res=mysql_query("UPDATE ws_spieler SET vertrag_gehalt='$up_n'");
                    }
                    ?>

                    Kommentar


                    • #11
                      Ganz auf mysql umzusteigen ist keine Verbesserung........
                      Außerdem hat mysql_query() andere Parameter als mysqli_query(). Gib dir mal Mühe und sieh wenigstens ins Handbuch.
                      Wirf error_reporting an, in meine Signatur steht wie.

                      edit: deine Lösung ist bullshit. Da wendest du die Funktion richtig an, warum führst du damit nicht das Update aus?
                      Relax, you're doing fine.
                      RTFM | php.de Wissenssammlung | Datenbankindizes | Dateien in der DB?

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von VPh Beitrag anzeigen
                        Ganz auf mysql umzusteigen ist keine Verbesserung........
                        Außerdem hat mysql_query() andere Parameter als mysqli_query(). Gib dir mal Mühe und sieh wenigstens ins Handbuch.
                        Wirf error_reporting an, in meine Signatur steht wie.

                        edit: deine Lösung ist bullshit. Da wendest du die Funktion richtig an, warum führst du damit nicht das Update aus?
                        funktioniert doch?!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Sp1n Beitrag anzeigen
                          funktioniert doch?!
                          Du kannst dir auch ein Loch ins Knie bohren und heißen Käse durchschießen - funktioniert auch, ist aber nicht annähernd sinnvoll.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X