Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Weiterleitung liefert einen Error 404

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weiterleitung liefert einen Error 404

    Hallo zusamen,

    ich habe folgendes Problem:

    Das Gästebuch, das ich entwickelt habe soll folgende Funktion bereitstellen.
    Wenn der Autor seine Homepage angegeben hat, also das Formularfeld homepage ausgefüllt hat, soll sein Name im Satz “Verfasst von Autor ...“ mit dem angegebenen URL verlinkt sein.

    Das hat soweit funktioniert nur leider liefert der Klick auf den Namen einen
    Error 404.

    Ich wäre Euch für jeden Hinweis sehr dankbar, da ich in Sachen PHP ein absoluter Neuling bin.
    Viele Grüße
    Angehängte Dateien


  • #2
    Ich würde auf bereits fertige und ausgereifte Gästebücher zurückgreifen. Das hat den Vorteil, dass du nur kleine Anpassungen durchführen musst, und sie sofort einsatzbereit sind. In deinem Fall fällt mir sofort auf, dass du leider keinen Spam-Blocking-Mechanismus einsetzt, was dir später vllt zum Verhängnis werden könnte. Wenn du willst, share ich gerne ein paar Links.

    Kommentar


    • #3
      Danke Phpyton!!
      Du kanst mir gerne die Liks zukommen lassen. ... jedoch geht es hier um eine Aufgabe für die Uni und die Anforderung, dass der Autorenname mit der eingegebenen Webadresse verlinkt werden muss, kann ich leider nicht außer Acht lassen.

      Vielen Dank noch mal !!

      Kommentar


      • #4
        Das hat soweit funktioniert nur leider liefert der Klick auf den Namen einen
        Error 404.
        aufgabe für die uni, ja?
        welche seite wird nicht gefunden?

        Kommentar


        • #5
          Der Benutzer kann: Name, Mail-Adresse, Web-Site-URL , Text etc. eingeben.
          Unter dem Gästebucheintrag erscheint der Name, der mit dem eingegebenen URL verlinkt werden sollte.Es geht also um ein URL, das der Nutzer mittels Formulareingabe tätigt.

          Kommentar


          • #6
            .Es geht also um ein URL, das der Nutzer mittels Formulareingabe tätigt.
            aha:
            http://php-de.github.io/#debugging

            Kommentar


            • #7
              Zitat von php.kn Beitrag anzeigen
              Das Gästebuch, das ich entwickelt habe soll folgende Funktion bereitstellen.
              Wenn der Autor seine Homepage angegeben hat, also das Formularfeld homepage ausgefüllt hat, soll sein Name im Satz “Verfasst von Autor ...“ mit dem angegebenen URL verlinkt sein.

              Das hat soweit funktioniert nur leider liefert der Klick auf den Namen einen
              Error 404.
              Da du immernoch nicht verraten hast welche URL genau nicht gefunden wird (also was in der Adresszeile steht wenn du den 404er siehst rate ich jetzt einfach mal: du (bzw. der Benutzer) hat vor der URL kein »http://« gesetzt und du erzeugst damit Links die etwa so aussehen: <a href="example.com">foo</a>. Damit wir der Link als relativ angesehen und es wird versucht das Verzeichnis »example.com« auf deinem Server zu suchen welches aber natürlich nicht existiert.

              Du hast auch das Prinzip des Kontextwechsels nicht verstanden: deine URL gibst du aus ohne den Kontextwechsel zu beachten, dafür jagst du alle Felder durch nl2br (das würde ich nur beim Inhalt machen) und verfälschst alle Werte dadurch dass du sie durch strip_tags() jagst. Achja nochwas: das placeholder-Attribut ist *nicht* der Ersatz für eine Beschriftung von Formularfeldern!

              Kommentar


              • #8
                Danke für die Hinweise, tk1234!!
                Leider kann ich nicht alles nachvollziehen, da ich mich mit dem thema erst seit 3 Wochen beschäftige und bin mit diese Aufgabe etwas überfordert....

                Die URL die angezeigt wird lautet:

                Freue mich auf jeden weiteren Hinweis!!
                Viele Grüße & schönen Abend!

                Kommentar


                • #9
                  und die URL:http://localhost/gaestebuch/%3Cbr%20...3E%3Cbr%20/%3E

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von php.kn Beitrag anzeigen
                    und die URL:[…]
                    Warum liest du dann nicht mal was in der URL steht (bzw. was im Quelltext steht, da ist es nicht URL-codiert)? Da steckt eine Notice drin: »Notice: Undefined index: website in C:\xampp\htdocs\gaestebuch\includes\eintrag.tpl.ph p on line 15« - du solltest dich entscheiden ob das Arrayelement mit der URL jetzt »www« oder »website« heißen soll ...

                    Kommentar


                    • #11
                      mit verlaub, da stimmt was nicht, sieht jeder.

                      jedoch geht es hier um eine Aufgabe für die Uni
                      da ich mich mit dem thema erst seit 3 Wochen beschäftige und bin mit diese Aufgabe etwas überfordert.
                      gut, sag das bitte so deinem tutor.

                      Kommentar


                      • #12
                        hey,

                        ich habe den Fehler gefunden. Du hast bei der eintrag.tpl.php hier in diesem Abschnitt:

                        verfasst von
                        <?php if (!isset($e['www'])){
                        echo nl2br(htmlspecialchars($e['autor']));
                        } else { ?>
                        <a href="<?php echo($e['website'])?>">
                        <?php echo nl2br(htmlspecialchars($e['autor']))?>
                        </a>
                        <?php } ?>

                        bei dem Abschnitt $e['website'], muss es $e['www'] lauten, du hast den namen der Array www gegeben und wolltest aber auf website variable zugreifen, dass gar nicht existiert.
                        Einfach umändern und es funktioniert wieder.

                        Mfg
                        Flava

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Flava_Slava Beitrag anzeigen
                          ich habe den Fehler gefunden.
                          Herzlichen Glückwunsch, das gleiche hab ich aber schon von 26 min geschrieben ...

                          Kommentar


                          • #14
                            Hallo Flava und tk1234,
                            vielen herzlichen Dank!!

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X