Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Belastung bei Reload

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Belastung bei Reload

    Hallo zusammen
    Ganz einfach Frage (die ich aber zu ungeschickt google um anständige Antwort zu erhalten):
    Wenn ich via eine php-Datei Daten anzeigen lasse und in diese Datei einen reload einbaue, wo liegt dann die erhöhte Belastung - bei meinem Webserver oder bei den Browsern der Besucher?
    Vielen Dank für die Aufklärung.


  • #2
    Das hängt doch wohl eindeutig von dem Script ab, oder? Wenn du mit PHP nur "Hallo Welt" ausgibst, ist das dem Server völlig wurscht, aber wenn du aufwändige Grafiken zusammenbaust, hat der Server einiges zu tun. Die Belastung des Browsers kannst du vernachlässigen.
    Wenn man mal einen Moment darüber nachdenken würde, könnte man doch wohl selber drauf kommen, oder?
    Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware! Du darfst sie kostenlos nutzen, allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

    Kommentar


    • #3
      Bei einem Request entsteht für Server und Client Arbeit. Warum fragst du? Was hast du vor?

      Kommentar


      • #4
        Ich möchte aus einer Datenbank 1000 Datensätze mit jeweils 20 Felder anzeigen lassen und diese nach 30 Sekunden automatisch reloaden (da neue Daten vorhanden).
        Kann man da ausrechnen, ab wievielen gleichzeitigen Usern das ein Problem geben könnte.

        Kommentar


        • #5
          1000 Datensätze? Darum brauchst du dir keine Gedanken machen, wenn du diese nur SELECTest und sie dann ausgibst. Du kannst ja die Zeit des Scripts messen und daraus auf mögliche Gefahren schließen. Wichtig ist eben, dass du nicht wieder einen Request ausführst, wenn der zuvorige Request noch nicht beendet wurde. Sollte aber bei 30 Sekunden-Intervalle auch kaum ein Problem sein.

          Kommentar


          • #6
            ok, vielen Dank!

            Kommentar


            • #7
              Code:
              SELECT
              *
              FROM
              forum_post
              INNER JOIN forum_thread ON forum_post.kat_id = forum_thread.id
              INNER JOIN forum_sub_kategorie ON forum_thread.kat_id = forum_sub_kategorie.id
              INNER JOIN forum_kategorie ON forum_sub_kategorie.kat_id = forum_kategorie.id
              LIMIT 0, 4000
              MySQL 0,805s

              also keine sorge

              Kommentar


              • #8
                Abgesehen davon das man 1000 zeilen einer tabelle nicht gerade innerhalb von 30 Sekunden lesen könnte.
                [URL="https://gitter.im/php-de/chat?utm_source=share-link&utm_medium=link&utm_campaign=share-link"]PHP.de Gitter.im Chat[/URL] - [URL="https://raindrop.io/user/32178"]Meine öffentlichen Bookmarks[/URL] ← Ich habe dir geholfen ? [B][URL="https://www.amazon.de/gp/wishlist/348FHGUZWTNL0"]Beschenk mich[/URL][/B].

                Kommentar


                • #9
                  Ich wurde auch per Ajax nur die neuen Datensätze holen und dranhängen
                  Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware! Du darfst sie kostenlos nutzen, allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von uha Beitrag anzeigen
                    Ich wurde auch per Ajax nur die neuen Datensätze holen und dranhängen
                    Das funktioniert aber nur, wenn sich die bestehenden Datensätze nicht ändern.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X