Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Seriellen Port auslesen (Arduino)

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seriellen Port auslesen (Arduino)

    Hi zusammen,
    ich komme an folgender Stelle nicht weiter:
    Ein Arduino sendet einen Wert an den Seriellen Port
    ttyACM0 und diesen Wert möchte ich nun mit php in Empfang nehmen.

    Hat jemand eine Idee, wie ich das machen könnte?

    Vielen Dank

    Grüße KK


  • #2
    darf man erfahren, was deine recherche ergeben hat?

    Kommentar


    • #3
      https://code.google.com/p/php-serial...rial.class.php
      https://bbs.archlinux.org/viewtopic.php?id=133920
      [URL="https://gitter.im/php-de/chat?utm_source=share-link&utm_medium=link&utm_campaign=share-link"]PHP.de Gitter.im Chat[/URL] - [URL="https://raindrop.io/user/32178"]Meine öffentlichen Bookmarks[/URL] ← Ich habe dir geholfen ? [B][URL="https://www.amazon.de/gp/wishlist/348FHGUZWTNL0"]Beschenk mich[/URL][/B].

      Kommentar


      • #4
        ? Du meinst seit den letzte zwei Miinuten?

        Leider kann ich mit dem Arduino keine Textdatei füllen und diese dann per php auslesen, nun hoffe ich über z. B. fopen direkt die serielle Schnittstelle auslesen zu können.
        Mein Verständnissproblem dabei ist unter anderen folgendes;
        Wenn der Arduino einen Wert sendet, bleibt diese Wert ja nicht erhalten, wie synchronisiere ich also das Senden per Arduino und Empfangen per php?

        Gruß KK

        Kommentar


        • #5
          nun hoffe ich über z. B. fopen direkt die serielle Schnittstelle auslesen zu können.
          Grundsätzlich geht das. Unter Linux ist es vermutlich "/dev/ttyACM0".

          Wenn der Arduino einen Wert sendet, bleibt diese Wert ja nicht erhalten
          Wie meinst du das genau? Wo sollte der erhalten bleiben?

          wie synchronisiere ich also das Senden per Arduino und Empfangen per php?
          Über ein Protokoll. Das kommt immer drauf an.

          Siehe zum Beispiel so was:

          - http://arduino.stackexchange.com/que...s-and-patterns
          - http://systemsarchitect.net/arduino-...th-a-protocol/

          Die Kommunikation kann ja auch beidseitig erfolgen. Das heißt, die verarbeitende Stelle könnte Rückmeldung erstatten, wenn sie ein Datenpaket korrekt empfangen hat oder so. Das hängt vom Anwendungsfall ab, ob das sinnvoll ist oder nicht. Das ist ein weites Feld.

          Dass es gerade bei Echtzeitsystemen grundsätzlich zu Synchronisationsproblemen und Datenverlust kommen kann, wenn eine Komponente zu langsam die Daten verarbeitet, ist unumgänglich. Irgendwann läuft auch der größte Zwischenspeicher voll.

          Mit so was muss man im Zweifel rechnen und entsprechende Vorkehrungen treffen, wenn das ein Problem sein sollte.

          Kommentar


          • #6
            Wo läuft dein PHP, welches Daten vom Arduino verarbeiten soll?

            Vom Grundsatz ist PHP nicht besonders dafür geeignet, an einem seriellen Port zu lauschen ob da irgendwann Daten kommen.
            Prüfe, ob du dein Arduino dahin bringen kannst, auf eine Anfoderung über die serielle Schnittstelle dir Daten bereitzustellen. Das läuft darauf hinaus, ein Protokoll zu realisieren.
            Die Links von mermshaus könnten dabei hilfreich sein (Ich hab sie mir aber nicht durchgelesen).
            PHP-Klassen auf github

            Kommentar


            • #7
              Zitat von keithkeith Beitrag anzeigen
              ? Du meinst seit den letzte zwei Miinuten?

              Leider kann ich mit dem Arduino keine Textdatei füllen
              jo get nüscht.
              http://forum.arduino.cc/index.php?topic=6478.0

              auch hier wird aber die frage nach dem rechner des empfängers gestellt.

              Kommentar

              Lädt...
              X