Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fremdschlüssel über PHP in Tabelle schreiben

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fremdschlüssel über PHP in Tabelle schreiben

    Hallo Leute

    Ich möchte in eine Tabelle einen Fremdschlüssel schreiben via PHP aber weis nicht genau wie ich das anstellen soll.

    In die Tabelle antworten soll die antwort, die frageID und die benutzerID geschrieben werden, wobei die benutzerID ein Fremdschlüssel ist.

    Über phpmyadmin habe ich bei der Tabelle antworten bereits den ALTER TABLE FOREIGN KEY Befehl durchgeführt.

    PHP-Code:
    $benutzername $_SESSION['benutzername']; 
        foreach (
    $id_antworten as $frageID => $antwort) {
            
    $insert "INSERT INTO antworten(antwort, frageID, benutzerID) VALUES('$antwort', '$frageID', (SELECT benutzerID FROM benutzer WHERE benutzername = $benutzername))";    
            if(
    $ergebnis $mysqli->query($insert)){
                continue;
            }else{
                echo 
    $mysqli->error
            }
        }
        
    $mysqli->close(); 
    Fehlermeldung lautet:
    Unknown column 'tim321' in 'where clause

    Weiss jemand was genau der Fehler ist?
    Wie könnte ich das Problem lösen ?

    Vielen Dank für eure Hilfe


  • #2
    Unknown column 'tim321' in 'where clause
    Ziemlich eindeutig, vor allem wenn man den Code betrachtet... Die Fehlermeldung passt nämlich nicht dazu
    Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von lstegelitz Beitrag anzeigen
      Die Fehlermeldung passt nämlich nicht dazu
      Scroll mal gaaaanz nach rechts

      @TE: Strings müssen gequoted werden, nicht nur für PHP sondern auch für SQL.
      Zitat von nikosch
      Macht doch alle was Ihr wollt mit Eurem Billigscheiß. Von mir aus sollen alle Eure Server abrauchen.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von tkausl Beitrag anzeigen
        Scroll mal gaaaanz nach rechts

        @TE: Strings müssen gequoted werden, nicht nur für PHP sondern auch für SQL.
        da lag das Problem, mit den des Strings quoten, Danke

        Kommentar


        • #5
          Hälst du es nicht für sinnvoller die User-ID in der Session zu speichern?

          Edit: Wenn du die User-ID innerhalb der Session speicherst kannst du vorher an geeignetem Platz die Nutzerdaten abrufen (z.B. im Zuge der Validierung der User-ID) ...
          Gruß,
          SebTM

          Kommentar

          Lädt...
          X