Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Von mysql zu mysqli wechseln?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Von mysql zu mysqli wechseln?

    Guten Morgen PHP.DE-Forum,
    Ich habe eine kleine Frage.
    Und zwar möchte aufgrund der erhöhten Sicherheit von mysql zu mysqli wechseln und würde nun gerne wissen was ich dabei alles beachten bzw. ändern muss und wie ich am besten vorgehen sollte.
    Meine PHP-Scribts sind bis jetzt ausschließlich mit MYSQL Befehlen ausgestattet. Sowohl bei meinem Verbindungsaufbau als auch z.B. wen ich etwas von meiner Tabelle auf meiner Website ausgebe.

    Ich habe bereits die PHP-Version 5.5.9 und
    die Mysql-Client API version 5.5.40 installiert.

    Vielen Dank schonmal im Vorraus
    marcel


  • #2
    Hast du das schon durchgeschaut?
    https://www.google.at/search?q=mysql...ysql+to+mysqli


    Hier noch zum Thema Sicherheit - Prepared Statements:
    http://www.peterkropff.de/site/php/m...hoden_stmt.htm

    LG
    Debugging: Finde DEINE Fehler selbst! | Gegen Probleme beim E-Mail-Versand | Sicheres Passwort-Hashing | Includes niemals ohne __DIR__
    PHP.de Wissenssammlung | Kein Support per PN

    Kommentar


    • #3
      Nimm die einige Minuten Zeit und überlege, ob du nicht besser gleich PDO nimmst (PDO für MySQL ist bei PHP immer mit on Bord).
      mysqli oder PDO
      PHP-Klassen auf github

      Kommentar


      • #4
        Info am Rande - zu PDO gäb es dort auch ein Tutorial, dann kannst du dir auch die Anwendung vorweg bisschen anschauen: http://www.peterkropff.de/site/php/pdo.htm

        LG
        Debugging: Finde DEINE Fehler selbst! | Gegen Probleme beim E-Mail-Versand | Sicheres Passwort-Hashing | Includes niemals ohne __DIR__
        PHP.de Wissenssammlung | Kein Support per PN

        Kommentar


        • #5
          Danke schonmal für die Hilfe allerdings habe ich das Problem das ich sowohl mit PDO als auch mit mysqli eine Fehlermeldung bekomme:
          "string(1) "1" Access denied for user 'www-data'@'localhost' (using password: NO)"

          Das string(1) "1" ist eine Ausgabe meinerseits

          Mein PDO-Verbindungsversuch geht:
          PHP-Code:
          <?php
          $user 
          "userall";
          $pass "root";

          try {
          $dbh = new PDO('mysql:host=localhost;dbname=db_marcel'$user$pass);
          foreach (
          $dbh->query('SELECT * FROM FOO') as $row) {
          print_r($row);
              }
              
          $dbh null;
              } catch (
          PDOExcepion $e) {
                  print 
          "Error!: " $e->getMessage() . "<br/>";
                  die();
          }
          ?>
          Und mein mysqli-Verbindungs-Versuch:

          PHP-Code:
          $db_host "127.0.0.1";
          $db_user "userall";
          $db_passwort "root";
          $db_name "db_marcel";

          $db = @new mysqli($db_host$db_user$db_passwort$db_name);
          if(
          $db->connect_error){
              die(
          "<pre>".$db->connect_error."</pre>");
          }
          else{
                  echo 
          "Error";

          Kommentar

          Lädt...
          X