Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tool zum verarbeiten von Input-Daten

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tool zum verarbeiten von Input-Daten

    Hallo Zusammen,

    vielleicht könnt Ihr mir helfen. Folgendes Problem.

    Ich habe ein Formular mit Folgenden Input-Feldern -> Firma, Straße, Ort, Plz, Anrprechpartner, Tel und Fax und ganz zum Schluss ein Textarea-Feld.

    Das Skript sollte so funktionieren das ich in das Textarea-Feld Markierte Adressdaten einfüge und dann automatisch von PHP beabeitet wird. PHP sollte aus dem Textarea-Feld Zeile für Zeile Daten nehmen und in das entsprechende Input Feld kopieren oder Speichern.

    Man gehe mal davon aus das die ersten 4 Zeilen Standard-Daten sind -> Firma - Straße - Ort und Plz.

    Aber gibt es eine Möglichkeit mit Preg-split ein vorkommen (Tel.: Tele: usw.) zu suchen und dann die Telefonnummer in das entsprechende Input Feld zu speichern?

    Aber ich denke mal man müsste eine Funktion bauen wo die Daten von den Textarea-Feld durchsucht wird und gefundene Werte in Variablen gespeichert werden.

    Vielleicht könnt Ihr mir ein Paar Tipps geben wie man es lösen könnte. Würde mich freuen.

    Mfg Tobias


  • #2
    Ich habe ehrlich gesagt nicht verstanden, was du genau suchst.

    Du willst ein Feld erstellen, in das Leute vollständige Adressen eintragen können wie zum Beispiel:

    Code:
    Firma Musterfirma
    Musterstraße 1
    12345 Musterhausen
    Tel. +49 1234 567890
    Die können vom Format her aber auch anders aufgebaut sein – je nachdem, wie die halt irgendwer irgendwo veröffentlicht hat. Es gibt ein paar grobe Richtwerte (Straße vor Ort und dergleichen), aber keinen eindeutigen Standard.

    Jetzt suchst du Code, der dir solche beliebigen Adressen in sinnvolle Einzelteile zerlegt?

    Kommentar


    • #3
      Hallo Mermshaus,

      danke für deine Antwort

      naja nach Code such ich eher weniger.. Eher mehr wie man sowas am besten umsetzen könnte... Meine Überlegungen gehen in die Richtung prüfen anhand einer schleife... usw. Aber wie du schon geschrieben hast, die können immer anders sein und das ist auch das Problem.

      Ich habe eine Aufgabe bekommen, ein Tool zu erstellen, wo der Benutzer Adressdaten z.B Impressum markieren kann und dann in ein Textarea-Feld ziehen und PHP soll dann bestimmte werte in die Input-Felder speichern. Ehrlich gesagt scheint es schwer zu sein überhaupt ein Suchmuster zu bestimmen, weil es eben kein Standard gibt

      Kommentar


      • #4
        Ja, ein triviales Problem ist das wirklich nicht, befürchte ich. Ich denke, das ist so eine Geschichte, bei der man mit akzeptablem Aufwand eine Lösung entwickeln kann, die für 80 % (oder so) der Anwendungsfälle relativ fehlerfrei funktioniert, bei der man dann aber auf die restlichen Fälle richtig Technik werfen muss, um auch bei denen noch brauchbare Ergebnisse rauszuholen, und bei der es auch Fälle gibt, die nur noch theoretisch lösbar wären, wenn Einsatz von Geld und Ressourcen keine Rolle spielen würde.

        Wenn du nach „parsing address data“ suchst, findest du schnell weitere Infos dazu, wie kompliziert das ist. Zum Beispiel:

        - http://stackoverflow.com/questions/1...nto-components

        Dein Szenario mag da aber noch etwas simpler sein.

        Ein Ansatz könnte etwa die Eingabe in Zeilen zerlegen und dann nach Regeln dieser Art funktionieren:

        - Handelt es sich um die erste Zeile? Erhöhe Wahrscheinlichkeit, dass es sich um Firmennamen handelt.

        - Folgt es einem Format „Zahlen, dann Buchstaben“? Erhöhe Wahrscheinlichkeit, dass es sich um PLZ+Stadt handelt.

        - Kommen Strings wie „Tel“, „Telefon“, „Fon“, „Phone“ und dergleichen in der Zeile vor? Erhöhe Wahrscheinlichkeit, dass es sich um Telefonnummer handelt.

        Usw. (Wobei du das mit den Wahrscheinlichkeiten wohl auch weglassen kannst, weil die Regeln wohl ohnehin größtenteils so formuliert sind, dass sie sich gegenseitig mehr oder weniger ausschließen. Ich habe damit angefangen, weil ich an so eine Art neuronales Netz dachte, aber das ist sicherlich etwas overkill.)

        Wo es dann kompliziert wird, weil du Daten brauchst wie die Namen aller Städte:

        - Enthält es den Namen einer Stadt? Erhöhe Wahrscheinlichkeit, dass es sich um PLZ+Stadt handelt.



        Ich würde so was in jedem Fall auf Basis von Eingaben entwickeln (sozusagen testgetrieben). ich würde mir (händisch) einen Satz – ausgedachter/anonymisierter – Testdaten anlegen mit den erwünschten Ergebnissen dazu und dann Code entwickeln, der das möglichst exakt nachvollzieht.

        Und wie immer eben: So was gibt es vielleicht auch schon fertig irgendwo.

        Kommentar


        • #5
          http://stackoverflow.com/questions/1...nto-components
          Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

          Kommentar


          • #6
            Es gibt ja dieses DIN 5008 zur Gestaltung der Adresse in Briefen. Darauf könntest du zurück greifen.
            Zudem gibt es ja einige kostenfreie Tabellen, welche alle deutschen Orte hinterlegt haben. Da gibt es sicherlich noch mehr, auch für Strassen etc.

            So könnte man dahinter kommen. Erstmal in Zeilen aufteilen, dann die wahrscheinlichen Positionen angehen wo beispielsweise der Ort steht. Diesen mit einer Ort Tabelle vergleichen. Und und und.
            Ich weiß nicht welcher Aufwand dir da vorschwebt
            Die Jatravartiden auf Viltwodl VI können den Kram von dir auch nicht nachvollziehen

            Kommentar


            • #7
              Ja, openstreetmaps
              Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

              Kommentar


              • #8
                Zitat von rkr Beitrag anzeigen
                Ja, openstreetmaps
                An ein so einfaches Suchwort hab ich jetzt nicht mal gedacht .

                Danke dir. Gut zu wissen, wo zu finden, wenn man's braucht!
                Die Jatravartiden auf Viltwodl VI können den Kram von dir auch nicht nachvollziehen

                Kommentar


                • #9
                  Danke erstmal an euch Hier bekommt man wenigsten Antworten

                  Leider konnte ich Tagsüber nicht Antworten... Das Textarea-Feld wird über explode durch eine foreach Schleife gejagt und mit Funktionen ansatzweise überprüft und jede einzelne Zeile in die entsprechenden Felder gespeichert

                  Aber Openstreetmaps ein bisschen aufwendig oder

                  Mfg Tobias

                  Kommentar


                  • #10
                    Kommt immer drauf an wie qualitativ hochwertig du die Ergebnisse haben möchtest...
                    Ein Validitätsprüfung macht die Post, für einen mehr oder weniger geringen Obulus selbstverständlich, falls du also wirklich echte Adressen haben willst, wirst du daran nicht vorbeikommen.
                    Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja das glaub ich gern... Aber ich denke es sollte eigentlich so reichen.... Hoffentlich (Daumdrück)

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X