Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Symfony 2 Container und Twig

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Symfony 2 Container und Twig

    Hallo zusammen,

    ich versuche mich gerade ein wenig an Symfony2 Componenten um das ganze etwas besser zu verstehen.

    Ich bin Tutorial durchgegangen und hab an einigen Stellen einfach kapituliert, da meine Englischkenntnisse nicht gerade ausreichend waren.

    Ich habs aber dennoch geschafft, es zum Laufen zu bekommen.

    Meine Frage ist nun, wenn ich jetzt andere Komponenten integrieren will, z.B.: Twig wie stelle ich das an?

    Ich hab zu Twig an sich 4 verschiedene Dinge gefunden - Bundle, Bridge, Alone und den ServiceProdiver. Hat jemand für mich die Zeit, mir kurz zu erklären, was ich davon nutzen muss und vorallem wie?

    Installiert habe ich via Composer
    PHP-Code:
            "symfony/twig-bridge""~2.3",
            
    "twig/twig"">=1.8,<2.0-dev" 
    Muss ich das jetzt in Container einbinden, um darauf zuzugreifen und wenn ja wie ? Sollte ich eher pimple nehmen oder den Container von Symfony ?
    Sry, für die Fragen - aber ich hab leider null Durchblick gerade.

    Übrigens ich baue das nicht, weil ich mein eigenes FW haben will, sondern um zu Verstehen, wie die Komponenten funktionieren.

    Viele Grüße

    Christian
    Github_Cyrix, Laravelgemeinschaft bei php.de,Laravel Chat


  • #2
    Twig ist bei Symfony 2 schon mit dabei.
    Bundles in Symfony sind eigentlich nur ein paar Ordner innerhalb dieser Ordner baust du dann deinen Code auf.

    Symfony bringt eine Console mit (app/console) mit der kannst du in Symfony recht flott neue Datenbanken, Bundels etc erstellen.

    Dir jetzt ausführlich zu erklären was und wie das geht würde ewig dauern. Da musst du dich dann Leider mit den Doku von Symfony durchschlagen.
    Persönlich kann ich dir sagen, das schwirigste ist der Einstieg in Symfony. Wenn man mal das Grundprinzip verstanden hat ist es "relativ" leicht seine Idee umzusetzen.
    - Laravel

    Kommentar


    • #3
      im composer einfach

      PHP-Code:
      {
          require: {
              
      "symfony/symfony""~2.5"
          
      }

      Dann hast du eigentlich schon alles drauf, was du für Symfony brauchst.
      https://github.com/Ma27
      Javascript Logic is funny:
      [] + [] => "", [] + {} => object, {} + [] => 0, {} + {} => NaN

      Kommentar


      • #4
        Danke für Eure Antworten.
        Icih hab es schon geahnt, dass mein Post falsch verstanden wird.

        Das Tutorial zeigt den Aufbau eines Framesworks auf Symfony Komponenten. Also nicht das komplette Symfony, sondern nur Bestandteile. Mit der Doku hab ich soweit auch kein Problem, mich darin zu belesen, wie gesagt, mir gehts wirklich eher darum, die einzelnen Komponenten aus Symfony anzuwenden und ggf. das Tutorial für mich zu erweitern.

        Den Knackpunkt zu überwinden, dass es Klick macht bei mir
        Github_Cyrix, Laravelgemeinschaft bei php.de,Laravel Chat

        Kommentar


        • #5
          ach tschuldige .

          naja eigentlich wird doch nur ein Controller resolved und der returned dann eine Response (was zum Beispiel ein gerendertes Twig Template sein kann)
          reintheoretisch kannst du nur das Twig nutzen, aber immer die Config in den Controller zu hauen ist nicht wirklich sehr sauber.

          http://fabien.potencier.org/article/...onents-part-12

          Hier wird eine container.php gezeigt, in welcher ein paar services erstellt werden.
          Da das Bundle nur mit Kernel funktioniert (da wird aber soweit ich weiß nur der HttpKernel und nicht der Kernel genutzt) fällt das weg und der Twig Provider läuft mit Pimple und Silex

          ich hoffe das trifft dein Problem eher
          https://github.com/Ma27
          Javascript Logic is funny:
          [] + [] => "", [] + {} => object, {} + [] => 0, {} + {} => NaN

          Kommentar


          • #6
            Kein Problem und ja das trifft es definitiv besser.

            Also werde ich den Pimple Container nutzen und alles auf diesen umschreiben müssen,

            PHP-Code:
            $sc->register('twig''Symfony\Bridge\Twig')

            da ich es so nicht ein zu eins nutzen kann?

            Es ist richtig, es wird nur der HttpKernel und nicht der Kernel genutzt.
            Github_Cyrix, Laravelgemeinschaft bei php.de,Laravel Chat

            Kommentar

            Lädt...
            X