Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zendframework 2 + Facebook API

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zendframework 2 + Facebook API

    Hallo,

    vorweg eine kurze Info -> ich bin ein ziemlicher Anfänger was PHP angeht.

    Ich bin gerade dabei aus beruflichen Gründen PHP zu lernen. Normalerweise programmiere ich Java, C# und Delphi.

    Folgende Situation:

    Ich habe auf Basis des ZendFramework2 eine Seite gebaut, mit welcher in einem Adminbereich News angelegt werden können und auf der Homepage angezeigt werden. Zudem ein Login für den Adminbereich und eine kleine Downloadsektion.

    Nun zu meiner Aufgabe:

    Ich habe eine Facebookseite (öffentliche Seite - Bandprofil). Ich möchte nun die Events und Posts, samt kommentaren auf der Homepage anzeigen. Dazu habe ich mir das SDK geladen und ins ZF2 eingebunden. Allerdings blicke ich mit der FB-API nicht so wirklich durch. Was genau muss ich denn nun machen um soetwas zu bewerkstelligen?

    Ich hoffe das ist keine zu komplexe Sache.

    Vielen Dank im voraus.

    Gruß
    Patrik


  • #2
    Gib uns wenigstens eine Chance zu helfen. Mal ehrlich, was für eine Antwort erwartest du auf so eine Frage?

    Aber die FB-API ist ja wohl recht populär und ich würde fast darauf wetten das man bei Suchmaschinen etliches dazu findet, vermutlich auch in Zusammenspiel mit dem ZF2. Ansonsten sind auch die offiziellen Beispiele bei FB developers in der Regel ganz brauchbar und decken wohl 90% der Standard-Anwendungsfälle ab.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von patrik90 Beitrag anzeigen
      Ich hoffe das ist keine zu komplexe Sache.
      Doch
      Hier wird dir keiner irgendwelche Docs vorlesen.
      Also fang irgendwo an und wenn du ein konkretes Problem hast, dann frag nochmal.
      Auch wenn das eigentlich zum Bereich Fachfragen zu fremden Softwareprodukten gehört und du wohl besser aufgehoben wärst, wenn du dich an die ZF2 oder Facebook Community wendest..
      Die mysql_* Erweiterung ist veraltet!
      Besser: mysqli_* oder (noch besser) PDO

      Kommentar

      Lädt...
      X