Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fremdes Formular ausfüllen und Ergebnis auslesen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fremdes Formular ausfüllen und Ergebnis auslesen

    Hallo die Herren,
    da ich ich in Google keine Antwort auf meine Frage gefunden habe, wende ich mich an euch.
    Ich möchte ein Textfeld auf einer Fremden Seite ausfüllen und absenden um mir dann das Ergebnis auf meiner Seite anzeigen zu lassen.
    Es handelt sich um die Seite eines MMORPG. Meine Clanmitglieder
    sollen automatisch ihr Level etc einsehen können, ohne die Eingaben manuell auf der Spieleseite tätigen zu müssen.

    Code:
         <div class="ranks-select-box">
                                <label>Charakter suchen:</label>
                                    <div class="ranks-input">
                                        <input name="characterchoice" type="text">
                                    </div>
                                </div>
                                <div class="ranks-select-box-btn">
                                <a class="small-btn" href="#" onclick="document.forms['highscoreform'].submit();return false;">Suche</a>
                                </div>	
                                <div class="clearfloat"></div>
    Es soll von meiner Webseite aus quasi das Feld " characterchoice " aufgefüllt und abgeschickt werden.

    Bisher habe ich dies mit Curl auch geschafft.
    Nur wird die Seite ja nach dem Senden neu aufgebaut und ich scheitere daran, die ausgegebenen Daten auszulesen.

    Ist es überhaupt Möglich diese Daten auszulesen und verwende ich die richtige Funktion?

    Ich hoffe ich habe mein Problem ausreichend geschildert und freue mich auf eure Lösungsansätze.

    Mfg Antares


  • #2
    Zeig' doch mal deinen bisherigen Ansatz.
    Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

    Kommentar


    • #3
      PHP-Code:
      <?php
      function curlStart($domain$var false){
          
          
      $fp curl_init($domain);
          
          
      curl_setopt($fp,CURLOPT_TIMEOUT,10);
          
          
      curl_setopt($fp,CURLOPT_FAILONERROR,1);
          
          
      curl_setopt($fp,CURLOPT_RETURNTRANSFER,1);
          
          if(
      $var != false) {
              
      curl_setopt($fp,CURLOPT_POST,1);
              
      curl_setopt ($fpCURLOPT_POSTFIELDS$var); 
          }
          
          
      curl_exec($fp);
          
          if(
      curl_errno($fp) != 0) {
              
      $send FALSE;
          } else {
              
      $send TRUE;
          }
          
          
      curl_close($fp);
          
          return 
      $send;
          
      }
      $formURL 'http://de.metin2.gameforge.com/main/highscore';
      $var 'characterchoice=Antares';

      for(
      $x=0;$x<1;$x++) {
          
      $send curlStart($formURL,$var);
      }
      Ist allerdings auch nur ein Codefetzen den ich aus dem Netz habe und etwas angepasst habe.

      Kommentar


      • #4
        Das funktioniert nicht. Die URL gibt nicht das zurück, was du glaubst, dass sie zurückgibt.
        Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

        Kommentar


        • #5
          Guten Morgen,
          Danke für die Antwort.
          Ist es überhaupt nicht möglich an das Ergebnis zu kommen oder kann ich das mithilfe einer anderen Funktion realisieren?

          Mfg Antares

          Kommentar


          • #6
            Du musst die Seite erst mal dazu bekommen, dass sie dieses Ergebnis ausgibt
            Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

            Kommentar


            • #7
              Kannst du mir da etwas auf die Sprünge helfen?
              In welcher Zeile liegt mein Fehler in der Funktion?

              Kommentar


              • #8
                Vergiss php. Du musst die Seite erst mal dazu bekommen, dass sie dein erwartetes Ergebnis zurückgibt.
                Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

                Kommentar

                Lädt...
                X