Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

if(isset($variable)) das gleiche wie if($variable=="") ?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • if(isset($variable)) das gleiche wie if($variable=="") ?

    Ich denke die Frage ist im Titel schon gut genug beschrieben.

    Kann ich statt if($variable=="") auch if(isset($variable)) schreiben?

    Dankeschööön...


  • #2
    Hallöchen,

    find's heraus: isset vs. ==

    Viele Grüße,
    lotti

    Kommentar


    • #3
      Kannst du schreiben, bedeutet aber etwas völlig unterschiedliches

      isset() überprüft lediglich, ob eine Variable im aktuellen Scope existiert - welchen Inhalt sie hat, ist ihr [fast] völlig Hupe.
      Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

      Kommentar


      • #4
        Ja.. ich war mir nicht sicher, ob null dasselbe ist wie "" in PHP.
        Wobei.. also genauer gesagt, versuche ich gerade bei meinem Login-Formular Cookies einzurichten. Jetzt möchte ich erst checken, ob der Cookie, also $_COOKIE['username'] überhaupt existiert. Muss ich da mit isst prüfen?

        Kommentar


        • #5
          http://php.net/manual/de/types.comparisons.php
          null ist weder das selbe wie "" (Leerstring), noch das selbe wie undefiniert. Wenn du checken möchtest ob eine Variable existiert nimm isset().

          Kommentar


          • #6
            null verhält sich aus unserer "menschlichen" Sicht manchmal wie "", ist aber nicht das gleiche (und schon gar nicht das selbe).

            Kommentar


            • #7
              Jo, hab verstanden. Danke.

              Kommentar


              • #8
                Nach der etwas klareren Beschreibung des Problems würde ich gerne noch mal auf array_key_exists() zeigen
                Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

                Kommentar


                • #9
                  Der Hinweis auf array_key_exists() in Bezug auf $_COOKIE ist ok, im Sinne der allgemeinen obigen Fragestellung nicht unbedingt zu empfehlen.
                  Denn array_key_exists() setzt die Existenz des als Parameter übergebenden Arrays vorraus. isset() kann dagegen auch solche Konstrukte
                  PHP-Code:
                  if( isset( $a['user1']['nickname'] ) ) ... 
                  mit einer Anweisung prüfen sowie auch mehrere Parameter entgegennehmen.
                  PHP-Klassen auf github

                  Kommentar


                  • #10
                    Genau, ich bezog mich nur auf $_COOKIE. Danke jspit
                    Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X