Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Html Input speichern?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Html Input speichern?

    hey Leute,
    Wenn ich zum Beispiel einem HTML Dokument mit Input den Namen abfrage mit:

    Code:
    <form method="post">
    	<input type="text" size="10" name="name">
    	<input type="submit" value="Best&auml;tigen">
    </form>
    und dann beim nächsten Besuch der Seite den Namen ausgeben möchte mit:
    Code:
    <?php
    $temp_value = $_POST['name'];
    echo ("$temp_value");
    ?>
    dann geht das nicht -_- , kann ich irgendwo den Namen zwischenspeichern?


  • #2
    Ja - in $_SESSION. Anders geht's auch gar nicht.

    Kommentar


    • #3
      beim nächsten Besuch der Seite
      Heißt alles und nichts. Stell ne präzise Frage.
      --

      „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
      Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


      --

      Kommentar


      • #4
        Zitat von nikosch Beitrag anzeigen
        Heißt alles und nichts. Stell ne präzise Frage.
        Wie kann ich es machen dass wenn ich die Seite erneut Besuche, auch der Name angezeigt wird?

        Kommentar


        • #5
          Ich habe nicht umsonst einen Satzteil kommentiert. Pauschal beantwortet: Du kannst überhaupt nichts tun.
          --

          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


          --

          Kommentar


          • #6
            Zitat von monolith Beitrag anzeigen
            Ja - in $_SESSION. Anders geht's auch gar nicht.
            Korrektur: Wie nikosch schon sagte, die Frage ist zu ungenau. Natürlich geht's auch noch anders z. B. mit Persistierung (Datenbank / Datei). Du könntest den Wert also in einer Datei speichern - siehe z. B. file_put_contents - und dann beim erneuten Seitenaufruf - z. B. mit file_get_contents - wieder auslesen.

            Kommentar


            • #7
              Und dann wäre da noch dieses Detail
              wenn ich die Seite erneut Besuche
              --

              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


              --

              Kommentar


              • #8
                Zitat von monolith Beitrag anzeigen
                Korrektur: Wie nikosch schon sagte, die Frage ist zu ungenau. Natürlich geht's auch noch anders z. B. mit Persistierung (Datenbank / Datei). Du könntest den Wert also in einer Datei speichern - siehe z. B. file_put_contents - und dann beim erneuten Seitenaufruf - z. B. mit file_get_contents - wieder auslesen.

                Habe es nun so versucht:
                Code:
                <?php
                $file = "wert.txt";
                $name = $_POST['name'];
                file_put_contents($file, $name);
                ?>
                oder

                Code:
                <?php
                $file = fopen ( "wert.txt", "r+" );
                $name = $_POST['name'];
                fwrite ( $file, $name);
                ?>
                nur leider wird die Datei nicht erstellt

                Kommentar


                • #9
                  Gibt's eine Fehlermeldung?
                  Darf das Skript in das Verzeichnis schreiben?
                  Ansonsten versuch's mal mit:
                  PHP-Code:
                  file_put_contents(__DIR__.'/'.$file$name);
                  echo 
                  'Datei gespeichert unter '.__DIR__.'/'.$file
                  Denn vielleicht wird die Datei erstellt, nur nicht an dem Ort, an dem du sie erwartest?

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von monolith Beitrag anzeigen
                    Gibt's eine Fehlermeldung?
                    Darf das Skript in das Verzeichnis schreiben?
                    Ansonsten versuch's mal mit:
                    PHP-Code:
                    file_put_contents(__DIR__.'/'.$file$name);
                    echo 
                    'Datei gespeichert unter '.__DIR__.'/'.$file
                    Denn vielleicht wird die Datei erstellt, nur nicht an dem Ort, an dem du sie erwartest?
                    Es steht jetzt da "Datei gespeichert unter..." aber dort ist die Datei nicht zu finden..

                    Kommentar


                    • #11
                      Du musst der php-datei Rechte zuweisen damit sie Dateien schreiben kann. Wenn du die Datei auf einem FTP-Server hast geht das Relativ einfach mit einem FTP-Client. Bei diesem einem relativ bekannten FTP-Client der irgendwas mit Fire... heißt (Super aussage oder?) kannst du mit Rechtsklick auf die Datei die Rechte bearbeiten. Gebe ihr alle Rechte also 777. Falls das falsch sein sollte berichtigt mich bitte! Nicht das ich noch mist baue..

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von oelgemeyer Beitrag anzeigen
                        FTP-Client der irgendwas mit Fire... heißt
                        Firezillabugfoxfile.

                        Kommentar


                        • #13
                          Oh filezilla genau ^^

                          Kommentar


                          • #14
                            Was ist denn jetzt ftp schon wieder?
                            War das dieses schreckliche Protokoll zur Übertragung von Daten, von dem jeder abrät?
                            Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

                            Kommentar


                            • #15
                              Firezillabugfoxfile läuft nur mit FDPSFTPFTP - das ist zu 120% sicher.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X