Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[GELÖST] Pipe in laufendes flush() Skript

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [GELÖST] Pipe in laufendes flush() Skript

    Hallo,
    ist folgendes möglich ?

    Der User hat im Browser mehrere php Scripte aufgerufen die mittels flush den Ausgabepuffer des Browsers füttern.

    Nun meine Frage: ist es möglich in alle laufenden Scripte einen Wert zu übergeben die diese dann ausgeben und wenn ja wie ?


    Wehre super wenn Ihr mir da helfen könntet


  • #2
    An ein laufendes Script kannst du nichts mehr übergeben, der Zug ist abgefahren.
    Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

    Kommentar


    • #3
      Schade
      Also müsste ich das laufende Script z.B. ständig eine textdatei überprüfen lassen in der das andere script geschrieben hat ?

      Das wehre irgend wie eine unschöne Lösung da ich ständig Schleifen laufen lassen müsste

      Kommentar


      • #4
        Ja, das Script muss selber aktiv prüfen (das nennt man "polling").

        Das wehre irgend wie eine unschöne Lösung da ich ständig Schleifen laufen lassen müsste
        *wäre*

        Warum Schleifen? Und warum wäre das schlimm?
        Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von lstegelitz Beitrag anzeigen
          Warum Schleifen? Und warum wäre das schlimm?
          Schleifen: Die Scripte müssten ständig prüfen ob die Datei beschrieben wurde

          Wenn 10 Scripte nur für 1 User ständig schleifen laufen müssten würde das unnötig Prozessor Leistung fressen
          (Ich habe für meine Tabelle 10 frames eingebettet weil frames sich gut verschieben lassen (
          diese struktur hat meine tabelle http://howaboutyou.kilu.de/archiv/test.html))

          Kommentar


          • #6
            Warum laufen für 1 User überhaupt 10 Scripte? Alleine das klingt schon unperformant... und da machst du dir Sorgen, innerhalb eines Scriptes ein bischen zusätzlichen Code laufen zu lassen?

            Ich habe für meine Tabelle 10 frames eingebettet weil frames sich gut verschieben lassen
            Abgesehen davon, das Frames eine Technik aus dem letzten Jahrtausend ist, verstehe ich die Begründung nicht (Frames verschieben? in den Papierkorb am besten... oder was meinst du mit "verschieben"?)
            Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

            Kommentar


            • #7
              es ist gut das frames schon so alt sind den die computer die mein script benutzen haben meist windows xp und den internet explorer 8.

              der große vorteil der frames ist das wenn ich eine tabelle damit gestalte ich die spalten verschieben kann was ich mit einer normalen tabelle nicht könnte.

              P.S.: Denn IE8 kompatibel zu sein ist schon Strafe genug

              Kommentar


              • #8
                Hmm das bringt mich auf eine Idee:
                Ich versuche eine normale Tabelle irgend wie in der größe der Spalten veränderbar zu machen
                ...nur leider hab ich dafür nur ein JavaScript Beispiel (http://javascript.jstruebig.de/test/...%20ziehen.html)

                Kennt jemand eine andere Methode um das ohne JavaScript zu realisieren ? (der Abwärtskompatibilität halber)

                Kommentar


                • #9
                  Naja, mit modernem HTML und JS kann man schon ne Menge anstellen, aber wenn die Anforderung sich auf einen uralten Browser stützen muss, dann natürlich nicht.

                  der große vorteil der frames ist das wenn ich eine tabelle damit gestalte ich die spalten verschieben kann was ich mit einer normalen tabelle nicht könnte.
                  Für so etwas gibt es "data grids", damit sollte selbst ein IE8 zurechtkommen..
                  Beispiel: http://www.flexigrid.info/
                  Gleich in example 1 kannst du die Spalten per Drag&Drop verschieben wohin du willst
                  Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von lstegelitz Beitrag anzeigen
                    Für so etwas gibt es "data grids", damit sollte selbst ein IE8 zurechtkommen..
                    Beispiel: http://www.flexigrid.info/
                    Gleich in example 1 kannst du die Spalten per Drag&Drop verschieben wohin du willst
                    Danke genau sowas hab ich gesucht

                    Kommentar


                    • #11
                      Die Variante mit den Frames war auch reichlich sinnfrei.
                      --

                      „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                      Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                      --

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X