Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PHP Code verschluckt Tags

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PHP Code verschluckt Tags

    hallo Leute,
    habe ein riesen Problem, und zwar verschluckt mein PHP Code die ganzen HTML Tags. z.B. will ich einen base64 codierten Text ausgeben, welcher HTML Tags verwendet, kommt an Ende auf der Oberfläche z.B. "p TESTTEST /p" statt wie gewüscht "<p>TESTTEST</p>" raus. Das muss doch irgendwie an der Codierung liegen oder ?

    Hoffe einer hier im Forum kann mir helfen, bin echt am verzweifeln.
    Ist eigtl. ein bestehendes Projekt welche redesigned werden sollte darum habe ich mir mal einen Dump von der DB gezogen und vom ganzen Webspace. Die Kodierung war bisher auch immer ANSI soweit ich weis.

    Liebe Grüße
    Dennis

    P.S. Das gleiche gilt auch wenn ich Content anpassen möchte, speichert er mir den Code immer ohne die Tags ab.


  • #2
    Code?
    Zitat von nikosch
    Macht doch alle was Ihr wollt mit Eurem Billigscheiß. Von mir aus sollen alle Eure Server abrauchen.

    Kommentar


    • #3
      Oh Sorry natürlich,

      Also angezeigt wird der Text so:
      PHP-Code:
      <td colspan="2"><textarea name="area" style="width:100%;height:200px;"><?=base64_decode($atext['text']);?></textarea></td>
      Dann gibt es einen Speichern Button welcher es ermöglicht den Text anzupassen:
      PHP-Code:
      "UPDATE table SET atext='".base64_encode($_POST['text'])."'"

      Kommentar


      • #4
        Wie gesagt auf der alten Seite funktioniert das alles wunderbar. Wenn ich die Texte zum ersten mal reinlade funktioniert es auch noch, sobald ich aber aktualisiere sind die <> Tags weg.

        Kommentar


        • #5
          Evtl magic_quotes. Luscher mal in die php.ini / phpinfo()

          edit:
          Wenn ich die Texte zum ersten mal reinlade funktioniert es auch noch, sobald ich aber aktualisiere sind die <> Tags weg.
          Genauer?
          Relax, you're doing fine.
          RTFM | php.de Wissenssammlung | Datenbankindizes | Dateien in der DB?

          Kommentar


          • #6
            Es stehen eben Texte in Textareas, die aus der DB geladen werden und immer richtig angezeigt werden. Diese sind eben editierbar und man kann sie natürlich wieder speichern sodass die neuen Texte übernommen werden. Dort fallen sie dann eben weg. In der Original Installation funktioniert das alles aber. Und meine Installation liegt in einem Unterordner weshalb ich mir nicht vorstellen könnte das es irgendwie an der Codierung liegt. Im Original funktioniert aber alles ohne Probleme. Habe auch noch einen MySQL Dump gezogen. Kann das vllt. irgendwie daran liegen.

            In der php.ini habe ich jetzt nichts gefunden.

            Kommentar


            • #7
              Text in Eingabefeldern muss maskiert werden. Wie soll der Browser sonst wissen, was Eingabe und was Markup sein soll?
              --

              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


              --

              Kommentar


              • #8
                Btw. ist der Thread ein Paradebeispiel dafür, wie wenig man antworten kann, wenn nicht alle Informationen geliefert werden. Das Problem ist die Textarea, davon ist im Eröffnungspost kein Wort zu lesen.
                --

                „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                --

                Kommentar


                • #9
                  Wieso sollte die Textarea das Problem sein wenn es doch auf der alten Webseite mit dem gleichen Code funktioniert ?

                  Kommentar


                  • #10
                    Es ist so. Warum ist doch Hupe.
                    Diese sind eben editierbar und man kann sie natürlich wieder speichern sodass die neuen Texte übernommen werden. Dort fallen sie dann eben weg.
                    --

                    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                    --

                    Kommentar


                    • #11
                      Ok, dann versuche ich das mal mit der Maskierung. Kannst mir sagen wie ich das genau einstellen muss bzw. was angepasst werden muss?

                      Kommentar


                      • #12
                        Kannst du mir vllt. noch sagen wie das mit der Maskierung dann funktioniert ? Dann probiere ich das mal aus.

                        Kommentar


                        • #13
                          htmlspecialchars. Hintergründe zum Beispiel auch hier: http://wiki.selfhtml.org/wiki/Artike...behandeln#HTML

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X